.textClipping dateien nicht editierbar??

Diskutiere mit über: .textClipping dateien nicht editierbar?? im Mac OS X Forum

  1. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.06.2003
    ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich z.B. in Safari eine Textpassage markiere und diese per Drag 'n' Drop auf meinem Desktop ablege, so habe ich eine Datei mit der Endung .textClipping. Diese kann ich oeffnen und wunderbar lesen. Nur irgendwie scheint der Text darin kein wirklicher Text zu sein sondern vielmehr soetwas wie eine (vektor-?)Grafik. Ist das moeglich? ich kann ihn naemlich nichteinmal markieren, geschweige denn editieren.
    Kennt ihr tools oder Moeglichkeiten mit denen das zu umgehen ist?

    schoenen dank schonmal und frohe ostern!

    mfg
     
  2. Textclippings (und Clippings überhaupt) selber lassen sich nicht direkt editieren. Du kannst aber das Textclipping in ein geöffnetes TextEdit-Fenster ziehen und dann den Text editieren. Der Text im Clipping ist formatierter Text, gespeichert in einer Resource. Clippings mit Grafiken heißen .pictClipping.

    P.S. defekter Link entfernt
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Probleme mit der System-Helvetica

    bitte löschen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche