Text wird immer unformatiert eingefügt.

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ma66ot, 27.11.2006.

  1. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Liebe Forums-User!
    Ich habe ein Problem mit Word 2004. Immer wenn ich einen formatieren Text (zB. Fett, kursiv, Tabelle, Links,....) von einer Homepage (verwende Firefox) versuche in ein Word-Dokument zu kopieren, wird er völlig unformatiert eingefügt. Dabei habe ich die nötigen Punkte aktiviert, um den Text so wiederzugeben, wie er ursprünglich war. Bei der Menüoption Autokorrektur ist alles ok.
    Zuerst habe ich gedacht, dass es an Firefox liegen könnte. Doch wenn ich Texte von zB. Pdfs übernehme wird der Text formatiert genommen. Aber auch nicht bei jedem Pdf ist das der Fall.

    Ich habe noch sicherheitshalber Opera probiert. Da passiert genau das selbe.

    Was könnte da los sein? Auf meinem alten Win-PC hatte ich mit Office 2000 kein Problem. Es ist einfach sehr lästig ein Text wieder selber zu formatieren, besonders wenn er sehr lang ist.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    LG
    ma66ot

    EDIT: Das selbe Problem hatte ich auch mit Neo Office
     
  2. mec

    mec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Hi,
    was passiert, wenn du den Text über "Inhalte einfügen" -> "Formatierter Text" einfügst?
    Gruß,
    mec
     
  3. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Es hat sich dadurch nicht wirklich was verändert. Der Text wird genauso unformatiert genommen :(.

    Danke für deine Antwort. Hast du vielleicht irgendeinen Tip für mich?

    LG
    ma66ot
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    bei mir taucht das Problem nicht auf. (Mac OS X 10.3.9, Safari, Office 11.3) Wobei man über die Qualität des Ergebnisses gern streiten darf...

    Peter
     
  5. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hat vielleicht noch jemand eine Antwort auf mein Problem? Ich habe nun Word 2000 auf Win XP direkt mit meinem Word 2004 auf dem Mac 10.4.8 verglichen. Es werden nicht einmal Tabellen übernommen. Irgendwasn kann da ja nicht stimmen. Wie gesagt Neo Office hatte das selbe Problem und ich dachte damals, dass es an Neo Office liegt. Muss ich vielleicht irgendwelche Einstellungen ändern?

    Vielen Dank!
    LG
    ma66ot
     
  6. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    *push*
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich glaube bei Firefox ist das normal, der gibt die Formatierung beim Kopieren vermutlich einfach nicht mit.

    Es ist ja Sache des Programmes welche Daten es beim Kopieren mitliefert, ich nehme an Firefox kopiert einfach nur den reinen Text.
     
  8. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Das sehe ich auch so: die Clipping-Funktion des Systems bietet jedenfalls auch die formatierte Übernahme - ob Firefox das aber unterstützt...

    Peter
     
  9. ma66ot

    ma66ot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Ich hab das gleiche bei Windows ebenfalls mit Forefox probiert. Da ist es gegangen. Entweder liegts an der Mac-Version von Firefox oder an der Mac-Version von Word kann das sein?
    Bei Opera funktionierts auch nicht. Safari hab ich leider deinstalliert und findeauf der Mac-Installations-CD nichts.
    LG
    ma66ot
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Es liegt definitiv nicht an Word:mac sondern am Browser.
    Mit Omniweb und Shiira funktioniert das copy&paste tadellos.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...