Test neue Multifunktionsgerätet in der ct

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von QWallyTy, 14.05.2006.

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ct hat in der vergangenen Ausgabe wieder Multifunktionsgeräte mit Faxfunktion getestet. Auf die Mac Software wird leider nur am Rand und sehr kurz eingegangen.

    Besonders interessieren würde mich wie das canon Gerät pixma MP830 mit dem Mac zusammenarbeitet. Da es den MP800 ja schon ne Weile gibt und er bis auf die Faxfunktion mit dem 830er identisch ist wenn ich das richtig sehe würden mich mal eure Erfahrungen mit der canon Software interessieren (vielleicht mit nen paar Screenshots)

    Die Macsoftware für meinen momentanten Multi (HP PSC 2175) ist nämlich leider unter aller Sau.
     
  2. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    äh würde mich auch brennend interessieren.
    brauche sowas bald und der Canon Pixma 800R hat ne wireless karte da könnte man dann wireless drucken vom mac aus mit airport. hat das jemand getestet? der telefonsupport sagt dass osx + airport express unterstützt wird, aber das sagen sie alle.

    leider hat der Pixma 800R kein Fax dabei. braucht ihr das heutzutage noch?
     
  3. ma66ot

    ma66ot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Naja Faxen ist eigentlich recht praktisch. Kann man immer wieder gebrauchen, für offizielle Angelegenheiten. Ich brauche zur Zeit zB. für den Zivildienst, um Krankschreibungen abzuschicken ;). Sonst müsste ich zur Post rennen. Besser man hat eins als gar keins. (Der Reim war nicht beabsichtigt :) )

    LG
    ma66to
     
  4. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    wally, hab grad den Pixma MP830 bestellt. könnte dir berichten wie er dann zu funzen gedenkt, wenn dich das interessiert.

    lustig is dass ich grad von canon hotline erfahren habe, dass canon multis ohne kabel ausliefert. also is kein Drucker-USB Kabel dabei (?)
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Oh ja an Erfahrungsberichten bin ich immer interessiert (leider wirds bei mir wohl doch noch etwas dauern bis ich mir einen neuen leisten kann - es kommt halt immer irgendwas dazwischen ;( )

    Wie kein USB Kabel :confused: so ein centartikel kann bei so einem teuren Gerät nicht mitgeliefert werden? Das ist aber wirklich schwach von canon
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    USB Kabel liefert doch eh kein Druckerhersteller mit oder hab ich das falsch in Erinnerung? :kopfkratz:

    MfG, juniorclub.
     
  7. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    also wenn ich mich richtig erinnere war bei meinem HP PSC 2175 eins dabei (wenn auch so kurz dass es nicht zu gebrauchen war)
     
  8. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    mein HP Tintendrucker von ende 2005 hatte natürlich eins dabei,
    canon technikhotline selbst sagt dass keine kabel mitgeliefert werden.

    d.h. ich freue mich schon dass ein Stromkabel dabei ist...gottseidank
    ;) :confused: :kopfkratz: :heul:
     
  9. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    [​IMG]

    hab den MP830 jetzt hier.
    war kein USB-Kabel dabei. hab ein 5m kabel extra mitbestellen müssen,
    naja für 3,- EUR.

    er druckt sehr schnell und extrem leise. das druckbild im Vgl. zu meinem HP vorher is schärfer, die tinte verläuft nicht so wie beim HP.

    der MP530 hätte es wohl auch getan und kostet "nur" 200,- statt 350,- für den MP830. dafür hat der MP830 einen hochwertigen CCD Scanner, und der MP530 einen CIS-Scanner, wenn man darauf überhaupt wert legt.

    Speicherkarten werde ich eh nie reinstecken und fotos druck ich nicht aus.
    also weiss gar nicht warum ich den genommen habe. :cool: :rolleyes:

    aber er is sehr klein, schick und kann drucken, scannen, faxen, farbkopieren, und hat einen Autom-Blatteinzug für 20 oder 30 Seiten glaub ich

    ach ja, im handbuch steht man soll das gerät nicht an einen mehrfachsteckdose mit anderen geräten anstecken (seltsam??)

    und ganz toll: er hat einen "echten" an/ausschalter oben, gut zugänglich,
    d.h ich muss ihn nicht den ganzen tag laufen lassen, denn laut TECH-SPECS
    braucht er nur 1Watt strom wenn man ihn ausschaltet aber das kabel in der leiste stecken lässt (1 Watt = ca. 1 EUR pro Jahr)
     
  10. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    danke

    das mit der Steckdose wundert mich etwas kann sich da jemand nen Reim draus machen? (Ich hab gar nicht genug Steckdosen hier um dem Drucker eine alleine zu gönnen)
     
Die Seite wird geladen...