Terminalfenster und Seitenumbruch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von babaloo, 25.05.2005.

  1. babaloo

    babaloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Hallo,

    nach der sauberen Installation vom Tiger waren natürlich alle Voreinstellungen weg. So auch die fürs Terminal.

    Früher hatte ich es nämlich mal so eingerichtet, dass z.B. beim Aufruf von langen man pages und anschliessendem Drücken der Leertaste det neue Text ergänzt wird und nicht einfach den vorhandenen Text ersetzt.
    Sprich: momentan wird das Terminalfenster nicht scrollbar und zeigt mir immer nur eine einzelne Seite an.

    Wie krieg ich das Textergänzen wieder hin?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    der default pager ist less, da kannst du einfach auch "u" drücken um eine seite zurückzugehen....
    oder "h" für die hilfe....

    ansonsten guck mal in den fenstereinstellungen vom terminal, ob du den puffer auch aktiviert hast...
     
  3. babaloo

    babaloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Danke für den Tipp mit dem "u".
    Ist aber immer noch nicht das gleiche wie ein fortlaufender Text. Besonders wenn man ihn kopieren möchte.

    Und ja, der Zeilenpuffer ist aktiv.

    Wer hat noch ne Idee?
     

Diese Seite empfehlen