Terminal: Viele Dateien umbennenen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von RETRAX, 10.06.2004.

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich habe einen Ordner mit ca. 100 Dateien. Diese möchte ich aufeinmal umbennen lassen und zwar in folgende Struktur:


    usw...

    Ist das mit dem Terminal zu bewerkstelligen?

    Ich habe dazu nur den "mv" Befehl gefunden, aber keine Möglichkeit das auf mehrere Dateien automatisierend anzuwenden.

    Edit:

    also irgendwie so stelle ich mir das vor:



    wobei er dann für das "*" bei Test eben numerisch aufzählen soll...
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Mit dem GraphicConverter kannst du eine Batch umbennung machen. Ob und wie das im Terminal geht, kA..
     
  3. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Hi,

    mit einem einfachen Befehl wird's nicht klappen, mit einem kleinen Shellskript aber schon. Müsste bloß sowas in der Art sein:
    PHP:
    #!/bin/sh

    if test "$1" == "" then
        
    echo "Kein Verzeichnis angegeben!"
        
    exit 1
    fi

    cd 
    $1
    counter
    =1

    for i in $(ls) ; do
        echo 
    "Renaming $i to Test$counter.jpg"
        
    mv $i "Test$counter.jpg"
        
    counter=`expr $counter + 1`
    done
    Ich übernehme jedoch keine Garantie für auch nur irgendetwas, die Benutzung erfolgt auf absolut eigene Gefahr ;)
    Wenn man keine Ahnung vom Terminal/Unix hat -> Finger weg. Ansonsten funktioniert das Skript wunderbar und kann den eigenen Ansprüchen angepasst werden.. ist eben nur ein schnelles, einfaches Beispiel..

    Ciao
     
  4. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Danke :)

    habs jetzt kurz mit GraphicConverter erledigt...
     
  5. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    mach das doch per Apple Script.. da gibts ein paar fertige Finder-Scripts für :)

    feel_x
     
  6. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

     

    bin grad zu träge zum googeln..

    gibt es da irgendwo ein eHome zu Finder-Scripten?
     
  7. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    ach wat, Google.. viel einfacher :)

    Wenn du dein Verzeichnis "Dienstprogramme" nicht aufgeräumt hast :rolleyes:
    sollte es einen Ordner "Apple Script" geben. Darin "Example scripts" und dann "Finder Scripts".

    Mit den beiden fertigen scripts "add to file names" und "trim file names" müsste man Deine Aktion hinbekommen.
    Probier's mal aus.

    Fertige scripts müsste man sonst bei Apple bekommen.. oder halt googlen; ich nutz nur die eingebauten.

    feel_x
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Wenn du nicht Basteln willst, nimm eines von diesen Programmen.
    Selbst die Freeware-Software macht das elegant ohne Terminal und Scripting.
     
  9. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    cool :)
     
  10. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Bei den von SoylentGreen geposteten Programmen ist unter anderem R-Name dabei, das ist IMHO eines der besten und hat mir schon sehr sehr oft geholfen.

    Griaßle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen