Terminal startet automatisch Skript :-(

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von PeterDickten, 10.04.2004.

  1. PeterDickten

    PeterDickten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2003
    Hallo !

    Ich habe seit kurzem folgenden seltsamen Effekt: jedesmal wenn ich das Terminal starte (oder ein zusätzliches Fenster im Terminal öffne) wird automatisch ein (von mir früher) geschriebenes Skript aufgerufen (ohne dass ich das will ...)

    Ich habe mir jetzt erstmal so beholfen, dass ich den Skriptinhalt durch /bin/bash ersetzt habe, aber dennoch würde ich das gerne mal abstellen.

    In Terminal ist /bin/bash als Startbefehl konfiguriert ... Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich suchen soll. Die .profile-Datei scheint auch ok zu sein ...

    Danke!
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hehe, das kenne ich. Das Probleme hatte ich auch mal und es war echt nervig. Bei mir hat es dann mit dem Löschen der Preferences des Terminal im Library-Folder das Problem beseitigt.

    Horror
     
  3. PeterDickten

    PeterDickten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2003
    Hallo !

    Das war es - VIELEN DANK!

    Ich habe mir die Datei (/Users/peterdickten/Library/Preferences/com.apple.Terminal.plist)
    mal näher angesehen und dabei festgestellt, dass das anhängliche Skript in einer Einstellung vorkam. Einstellung gelöscht -> geht wieder :)

    Was mir dabei aufgefallen ist: Das Dateiformat sieht aus wie XML, ist aber wohl keines, kleine Kostprobe:
    <key>
    Cus
    <key>
    F704
    </key>
    <string>
    <string>
    P
    </string>

    Auch wenn ich Datei neuanlegen lasse, kommt wieder das gleiche Format dabei raus.

    Vielen Dank!
     
  4. Das Dateiformat der .plist-Dateien ist XML.
    Om es genau zu sagen:
    xml version="1.0" encoding="UTF-8"
    DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd"
     
  5. PeterDickten

    PeterDickten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2003
    DTD kann ich auch lesen ;-)

    Aber seh Dir den Ausschnitt an:
    Zwei öffnende Tags aber nur ein schließender Tag. Das ist kein gültiges XML, egal was im DTD steht. Oder wenn Du mir nicht glaubst, dann kipp das "XML" in einen XML-Editor (z.B. EditIx) und lass es gegen das DTD validieren ....

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Terminal startet automatisch
  1. Jerrylein
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    133
  2. FrankWL
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    89
  3. CmYk1987
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    490
  4. zordak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    702
  5. 1248mac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    458

Diese Seite empfehlen