Terminal: nach ctrl+C eingabe "verdeckt"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von talla, 16.05.2006.

  1. talla

    talla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    Ich benutz mein Terminal fast nur fuer PostgreSQL + ein bisschen remote-Gewurschtel an einem Server. Sobald ich in der Postgres-Shell Ctrl+C eingegeben habe (um z.B. aus einer langen Liste zurueck zur Eingabe zu wechseln), sind von da an alle meine Eingaben "blind", d.h. ich tippe auf nen weissen Schirm (+ tippe natuerlich viel Schwachsinn dabei). Das macht mich noch wahnsinnig!

    Weiss jemand, wie ich das abstellen kann? Tip fuer die enstpr. man-pages oder sonstwas ist sehr willkommen, hab bisher noch nicht das gefunden, wonach ich suche.

    VIELEN Dank!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen