Terminal-Fenster (bash) - Farben einstellen

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von paul303, 19.09.2006.

  1. paul303

    paul303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Hi Forum,
    ich weiss, is total nutzlos, trotzdem würde ich gerne die Farben des Terminal-Fensters anpassen.

    Wie machich das?
    Wie man eine farbige Textausgabe macht, hab ich schon gesehen, aber ich hätte im Terminal-Fenster eben gerne einen schwarzen Hintergund mit grüner Schrift...

    Kann mir jemand nen Tip geben, das wär ganz zauberhaft :)
    ahoi,
    paul
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ähhh, schon mal das "fenstereinstellungen" gesehen und da "farben"?
    und das auf alle fenster anwenden nicht vergessen ;)
     
  3. paul303

    paul303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    ähhh, peinlich...
    das kommt davon wenn man immer zu kompliziert denkt :)
    thx!
     
  4. Shuffle

    Shuffle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Da kann ich mich ja mit anhängen ...
    Ich arbeite (im Geschäft) viel per puTTY auf Linux-Rechnern. Dort ist es jetzt so, dass z.B. Ordner blau dargestellt werden, ausführbare Dateien rot (oder war es grün?), kann ich das meinem Mac OS X Terminal auch irgendwie beibringen?
    Wenn ja, wie? Habe schon ewig in Google recherchiert und nichts dazu gefunden ...
    Danke & Gruß
    Shuffle
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    klar, fenstereinstellungen unter farben checken, ob du ANSI farben zulässt...
    falls es dann nicht direkt farbig ist. hilft dir ein "ls -color=always"
     
  6. schweizerfranke

    schweizerfranke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2007
    Hm, bei mir geht das nicht....
    der Hacken bei "kein ansi" ist nicht gesetzt --> sollte ja eigentlich gehen.
    ls - color=always gibt mir ne fehlermeldung zurück, illegal argument.
    Was mach ich falsch? hätt auch gern die linuxtypischen farben.

    Nur so nebenbei: wenn ich mich per ssh auf meinem linuxrechner einlogg sind die farben da, auch der promt is farbig, wie er local auch is. Muss ich dann vllt woanders die farben aktivieren?

    Danke schonmal für ne Antwort auch wenn der Thread schon alt is

    EDIT:

    Ok, bissl googlen hätte geholfen:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=7895

    vergesst die Frage ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Terminal Fenster (bash)
  1. zmira
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    149
  2. hugo87
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    646
  3. Lumio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    305
  4. barti2000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    767
  5. Myisis
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    859

Diese Seite empfehlen