Terminal Befehle

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Harmony_Mac, 22.10.2006.

  1. Harmony_Mac

    Harmony_Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    21.10.2006
    da ich erst seit gestern nen MAC besitze habe ich auch noch gar keine Ahnung, wie die ganzen Befehle im Terminal sind ....
    Kenne mich bisher nur bei Windows Rechner aus wie z.b. ipconfig -flushdns, arp u.s.w.

    gibt es irgendwo ne Liste mit den ganzen Befehlen, oder kann mir hier jemand helfen beim Zusammentragen der Befehle ?

    Merci :)
     
  2. MacMo

    MacMo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    83
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Hier ist eine Liste für Anfänger mit Unix-Befehlen.

    Gruß Moritz
     
  3. Schakal_No1

    Schakal_No1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.05.2006
    hi, ich arbeite jetzt schon was länger mit dem mac und es kommt sehr häufig vor, dass wenn ich Probleme bei etwas habe die Antwort lautet "gib einfach xy im Terminal ein". Daher stellt sich für mich die Frage: kann man irgendwie die Befehle lernen, die es im Terminal alle gibt, bzw gibt es wie bei LaTeX bestimmte Manuals, die einen immer tiefer einführen? Für ganz einfache Sachen ist das hier aufgeführte Manual ja ganz nett, aber das sind Dinge, da bräuchte ich eigtl kein Terminal für (die Uhrzeit z.b. les ich bestimmt nicht dadurch ab, dass ich "date" eingebe).
     
  4. marckon

    marckon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    25.09.2006
    "apropos XYZ" hilft oft, wobei XYZ dann in den Manuals der Befehle gesucht wird.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Eine Liste (fast) aller verfügbarer Befehle kannst Du Dir sehr leicht im Terminal ausgeben lassen.Du gibst zunächst folgenden Befehl ein:
    Code:
    zsh
    Jetzt gibst Du folgende Zeilen ein.:
    Code:
    for file in `echo $PATH | tr ":" " "`
    do
    cd $file
    ls *(x) | column -c1
    done
    Nun erhältst Du eine Liste aller Kommandos, die in Deiner Pfad Variablen gefunden werden.
    Bei mir sind das derzeit etwas 1300.

    Zu vielen Befehlen kannst Du Dir zusätzlich eine Kurzbeschreibung ausgeben lassen, wenn Du folgende Kommandofolge verwendest:
    Code:
    for file in `echo $PATH | tr ":" " "`
    do
    cd $file
    whatis *(x)
    done | grep -v "nothing ap" 
    Eine Anleitung zu den meisten Befehlen erhältst Du durch Eingabe von 'man' gefolgt vom Kommandonamen.

    Ach übrigens.
    Ich schieb das Thema mal in den Unix Bereich, wo es besser hinpasst.
     
  6. awado

    awado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.03.2007
    Bei macosxhints.com Habe ich mal folgenden Einzeiler (!!!) gefunden.

    echo $PATH | sed -e 's/:/ /g' | xargs -J % find % -maxdepth 1 \( -type f -or -type l \) | xargs basename | sort | uniq | xargs whatis 2> /dev/null | grep -E '\((1|1m|6|8)\)' | perl -ne '($name, $descrip) = m/^(.*?)\s+- (.*)$/; $name =~ s/\((1|1m|6|8)\)//g; printf("%-20s - %s\n", $name, $descrip)' > ~/Documents/unix_commands.txt

    Wenn Du das letzte > und alles, was danach kommt wegläßt, schreibt er es nicht in diese Datei, sondern gibt es am Schirm aus.

    Der Link zu macosxhints: http://www.macosxhints.com/article.php?story=20070108180139940&query=list+commands
     
  7. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Naja also nachdem Bash wie auch zsh etc. eigentlich ja ganze Scriptsprachen sind kann man schlecht angeben wie alle Befehle lauten … bzw bringt das nix. Das wichtige am Terminal ist das man viele kleine Werkzeuge, die für sich nicht wirklich mächtig sind, über Scripte etc. zu sehr mächtigen Dingen Verknüpfen kann. Eine ganz kurze einweisung findest du für Bash bsp.
    http://tldp.org/HOWTO/Bash-Prog-Intro-HOWTO.html
    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
  8. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Ich würd mal sagen, eine Liste aller verfügbaren Befehle:

    zweimal Tab drücken, danach mit "y" bestätigen nud wupps.
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Hier gibt's eine Zusammenfassung aller Manpages für's OS X Terminal.
     
  10. klacker

    klacker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2007
    gaaanz wichtig:

    ls /usr/share/emacs/21.2/lisp/play

    emacs


    press esc and x

    tetris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen