Temperaturprobleme

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Brockhoff, 01.01.2006.

  1. Brockhoff

    Brockhoff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Hallo !
    Mein Mac ( G5 2GHz dual ) schaltet die Graphikkarte nicht durch. Der Rechner bootet, aber der Bildschirm bleibt dunkel. Dies geschieht nur, wenn die Raumtemperatur unter 14 Grad liegt. Erst nach dem dritten Bootvorgang kann ich den Mac benutzen.
    Hat jemand eine Idee ( außer den Raum vorher zu heizen ! ) was ich machen kann ?
    DAnke,hb :mad:
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    bist du sicher, dass die grafik-karte erst vorheizen muss? ;)
    ich würde mal eher die kabelverbindung zum monitor bzw den monitor checken, und vielleicht mal den motherboard reset taster drücken...
    vielleicht auch mal die hardware test cd laufen lassen...
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Exakt dieses Problem habe ich auf meinem PowerMac 9600 mit Grafikarte im PCI-Slot und Apple-Monitor.
    Bildschirm an, Rechner an. Es sagt kurz "klick" am Monitor, sprich es erfolgt ein Synchronisationsversuch, dann schaltet das Monitorlämpchen zurück auf gelb. Erfolgt nun ein Warmstart, läuft auch der Bildschirm sofort an. Ist der Rechner eine Weile gelaufen, schalte ich ihn aus und ca. 15 Minuten später wieder an, fährt auch der Monitor sofort hoch.
    Dachte auch schon an ein Temperaturproblem, aber das glaubt mir niemand....

    Erwähnen sollte ich vielleicht, daß dieses Problem erst seit einer mächtigen RAM-Aufrüstung besteht. Vielleicht behakt die Speicherprüfung das Synchro-Signal?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dir würde ich auch mal empfehlen den motherboard reset schalter zu drücken, damit der die ganze hardware erneut erfasst...
    und wenn du langeweile hast, könntest du mal die ganzen kondensatoren checken, ob die irgendwie ausgebeult aussehen oder ausgelaufen sind ;)
     
  5. xena2

    xena2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hallo Brockhoff

    Ich habe auch einen G5 2*2 und das gleiche Problem. Aber bei mir ist immer die gleiche Temperatur im Zimmer. Wenn ich den PR Lösche geht es wieder eine Zeit dann das gleiche wieder. Ich habe noch festgestellt wenn ich den G2 nicht vom Netz (Strom) nehme ist es nicht. Und wenn ich vor dem Start erst ein wenig warte (mit Strom am Rechner) ist es nicht so oft.

    Xenja
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    das selbe problem hatte ich vor jahren mit nem avid der auf nem 9600 basierte. da wurde beim kaltstart die video in/out karte nicht erkannt.
    den musste ichimmer ne halbe stunde laufen lassen und dann neustarten. dann lief das ordentlich.

    der techniker sagte damals dass es solche thermische effekte häufiger mal gibt wenn ein bauteil ne kleine macke hat aber nicht ganz den geist aufgegeben hat. das ganze lief 4 jahre so bis ich den verkazuft habe. seitdem läuft das auch schon 3 jahre so beim käufer.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Hat der Techniker einen Verdacht geäußert, welches Bauteil das ist? Also ob es an der Karte oder irgendwelchen anderen Teilen im Rechner liegt?
    Mich hat nur stutzig gemacht, daß der Effekt erst auftrat, nachdem das RAM vervierfacht wurde - übrigens auch auf dem alten 7300er, fällt mir gerade ein. Das war der Vorgänger, aus dem ich alle Platten und den Speicher rausgerupft hatte.
    Ich hatte ja erst den Monitor bzw. das Kabel in Verdacht, war´s aber nicht, da der am Performa sofort hochfuhr.

    Man lernt ja nie aus!!!
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    wir hatten damals auch alle pci karten in verschiedenen slots ausprobiert. das war immer das selbe problem. daher schätze ich mal dass der fahler auf der karte war die so rumgezickt hatte.
     
  9. Brockhoff

    Brockhoff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.05.2002
    Danke !
    Kannst du deine Lösung etwas genauer beschreiben ( Netz, Strom, an.. ).
    Im warmen Zustand habe ich nie Probleme. Es ist die Raumtemperatur, da bin ich mir eigentlcih sicher.
    hb