Temperatur am MacBook messen?

Diskutiere mit über: Temperatur am MacBook messen? im MacBook Forum

  1. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Hallo, habe mir gerade schon zwei Tools zum messen der CPU Temp installiert, aber es wird einfach keine Temperatur angezeigt. Die Tools heißen iStat Nano und iStat pro. Ist mein Temperaturfühler vielleicht nicht in Ornung oder woran könnte das liegen?
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    such mal nach "CoreDuoTemp", damit gehts
     
  3. ElmoS04

    ElmoS04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Hallo
    Das gleiche problem habe ich auch. Ich wollte dann Intel Core Duo Temp instalieren doch da kam eine Fehlermeldung . Irrgend ein programm fehle. Speed noch etwas, ohne dem geht das wohl nicht. Könnte sein das iStat nano das gleiche braucht.
    MfG
    Elmo
     
  4. Ralph S.

    Ralph S. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Ah danke mit CoreDuoTemp geht es.
     
  5. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Ich benutze auch CoreDuo Temp in Verbindung mit dem zugehörigen Widget. Allerdings scheint das Ganze ein wenig buggy zu sein. Bei mir wird die Temperatur nicht immer angezeigt. Öffne ich das Hauptprogramm so geht es meistens ohne Probleme :kopfkratz:
     
  6. Chrizitelli

    Chrizitelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2005
    hi,
    CoreDueTemp ist ja recht gut, sehr klein und übersichtlich. Bei mir werden 66 - 69° angezeigt, wenn ich Safari, Chat und iTunes offen hab. Ist das normal? Eigentlich ja schon verdammt heiß... Und wo genau hat es dann 69°? Am Prozessor? Hält er das denn aus?
    Fragen über Fragen.. :)
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Am besten find ich den Temperaturmonitor, da kann man beide Kerne separat auslesen und auch den Temperatur-Verlauf aufzeichnen. Zudem kann man bequem im Programm die Kernel-Extension (zum Auslesen bei Intel-Macs notwendig) aktivieren und deaktivieren, die muss ja nicht immer nutzlos mitlaufen! http://www.bresink.com/osx/TemperatureMonitor-de.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche