Telekom, Freenet, Acor - was haltet Ihr von Eurem DSL-Anbieter?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von Pat Mactheny, 14.06.2006.

  1. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Telekom, Freenet, Arcor - was haltet Ihr von Eurem DSL-Anbieter?

    Hallo, Freunde der Sonne und an Euren Macs!

    Mich würden mal Eure Erfahrungen seitens DSL-Anbieter interessieren!

    Der Grund: Ich bin bei der T-Com und mich nervt, daß man dort beinahe täglich für manchmal einige Stunden kein Netz hat. Vorzugsweise nachts, so zwischen 2 und 4 Uhr. Schätze mal wegen »Wartungsarbeiten«... .

    Ist das bei den anderen Anbietern auch so? Was gibt es da für Probleme?

    Schreibt mir mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
  2. cualex

    cualex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    Ich bin bei ARCOR

    2000er Leitung und bisher keinerlei probleme. meine fritzbox legt die zwangstrennung zwischen 3 und 4h.
    bis auf die kostenpflichtige hotline (früher 0800) bin ich sehr zufrieden. die hotline brauch ich aber eigentlich nie - nur wenn... dann wirds halt teuer.

    lg
    alex


    ergänzung:

    ... mein bruder ist bei 1und1. von denen würd ich die finger lassen. er hatte anfangs nur probleme mit der dsl-verfügbarkeit und der sprachqualität bei dsl-telefonie obwohl eine schnelle leitung gewählt wurde.
    abgesehen davon kann man den telefonsupport vergessen. keinerlei ahnung und man steckt ständig in der warteschleife.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2006
  3. Professor Hase

    Professor Hase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Die Erfahrung mit Arcor kann ich nur bestätigen. Läuft bei mir ohne Probleme.
    Bis es zur Freischaltung kam hat's allerdings 10 Wochen gedauert.
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    AOL - DSL mit 1MBit und super zufrieden. Der Service bei AOL ist erste Klasse und mit den Preisen bin ich auch zufrieden.
    Von der Bestellung bis zum Surfvergnügen in DSL-Geschwindigkeit (zuvor mit Analog-Modem), hat es bei mir nur eineinhalb Wochen gedauert.
    Eine extra Service-Hotline für Mac gibt es auch, allerdings mit 0900-Nummer, aber die Mitarbeiter dort kennen sich wirklich aus und helfen auch immer schell.
    Demnächst werde ich wohl auf DSL mit 16 MBit upgraden. Das kostet mich dann monatlich nur 39,97€, gerade einmal 15€ mehr als momentan.
    Ich kann dir AOL also nur empfehlen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2006
  5. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Wenn Dein Wohnort wirklich Maxvorstadt ist und es die gleiche Maxvorstadt ist die ich kenne dann schau Dich mal bei M-Net um. Ich bin dort seit Jahren, habe bis jetzt nur 2 Ausfälle, welche in einer halben Stunde repariert waren, mitbekommen und bin auch sonst zufrieden damit. Allerdings hat M-Net eine MVL von 24 Monaten. Das wäre ev. der einzige Haken.
     
  6. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    07.08.2005
    MVL 24 Monate hat man jetzt bei fast allen Anbietern (bei Neuabschluss).

    Bin seit über einem Jahr bei GMX und super zufrieden, keine Probleme bis jetzt.
     
  7. mrchris96

    mrchris96 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    moin,
    Arcor DSL 1000, flatrate, alles soweit ok.
    Bischen Probleme am Anfang, aber es läuft bisher, toitoitoi.

    chris
     
  8. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Rein preislich gesehen sieht's bei der T-Com so aus:
    DSL 2000: 29.93€ (incl.Surf-Flatrate) + Telephonanschluß: 19.95€ = 49.88€
    zzgl.Verbindungen: je nachdem, wieviel ich verquassele
    Das ging bei mir ähnlich schnell.
    MAC-Service! Nicht schlecht! Die T-Com ist ja, was MAC angeht, nicht gerade aufgeschlossen. Der Techniker, der meinen Anschluß verlegen wollte, hatte den MAC gesehen und ist gleich wieder gegangen.
    »Da isser nich' d'rauf geschult«, hat er gesagt. Den Anschluß habe ich mir dann mit 'nem Freund verlegt.
    39,97€ pro Monat hört sich gut an. Telephon (Festnetz-Anschluß) ist da aber noch nicht dabei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2006
  9. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    19.04.2006
    Sie ist es.
    Was mußt Du monatlich so hinblättern?
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Versatel ADSL2: 20 MBit runter, 1 MBit hoch, dazu Telefonflatrate und Fastpath, alles für 49 EUR.

    Ca. 2x/Jahr Ausfälle bis jetzt, Downloads bis 1.7 MB/s. Telefonsupport ist perfekt. Bin zufrieden.

    2nd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen