Telearbeit

Diskutiere mit über: Telearbeit im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    habe folgendes problem.
    ich habe im büro einen G4 (OS 9.2) in einem pc-netwerk. Beziehungsweise habe ich über dieses netzwerk zugriff aufs internet, ansonsten keine verbindung zu den pc?s.
    Der Internetzugang der Firma (DSL-Anschluß) ist in meiner Wohnung ca. 3 km weiter. In dieser steht auch der Router, Bridge, Antenne etc um die Internetverbindung über diese distanz zur Firma zu bringen.
    ICH BIN JETZT ABER ENTLASSEN WORDEN AUFGRUND VON AUFTRAGSMANGEL.
    Habe aber viele Sachen im Mac die ständig immer verändert werden müssen und dann per mail zur Druckerei geschickt werden.
    Ich hab mich dahingehend mit meinem chef geeinigt, das er eine pauschale pro monat an mich zahlt und ich erledige den kleinkram von zuhause aus.
    Dort steht ein G5 mit Panther. Mit diesem kann ich natürlich auch den internetanschluß der Firma nutzen (da bei mir das ganze Internetanschlußgedöns steht) und hat die IP 192.1.100.xxx. Mein G4 in der Firma hat die IP 192.1.100.xzy
    jetzt meine Frage: Wie kann ich mit meinem G5 auf den G4 zugreifen um diesen fernzusteuern und zu arbeiten und seiten ausdrucken?
    Hier in der Firma ist auch eine firewall installiert (nehm ich mal an).
    Kann mir jemand eine Anleitung geben? bin für jede hilfe dankbar.
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das sollte mit RemoteDesktop gehen. Ist allerdings ein kommerzielles Produkt. Im Freeware Markt gibt es VNC. Dies läuft dann als Serverversion auf dem G4 und der Client bei Dir. Du kannst nun über eine Netzwerkverbindung auf den G4 zugreifen und arbeites an dem entfernten Desktop. Das ganze läuft zwar zäh, aber es läuft. Grundsätzlich. VNC ist ein Produkt für alle möglichen Plattformen und ich habe es bisher nur auf dem PC eingesetzt... Probier das mal aus.
     
  3. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    danke erstmal. Aber die beiden macs befinden sich doch im selben netzwerk!?
    Kann ich denn nicht im selben netzwerk von einem mac auf den anderen zugreifen und dort daten bearbeiten? jedenfalls hat es zuhause schon mal geklappt, dort steht neben dem G5 noch ein G3. Ich hab halt nur nicht zugriff auf den G4 in der Firma.
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Du kannst natürlich auf dem G4 einen freigabeordner nehmen und die Dokumente von dort laden und auf Deinem G5 verarbeiten. Das ist auf jeden Fall der elegantere Weg. Allerdings weiss ich nicht, inwieweit Du Zugriff auf die Resourcen hast, die exclusiv für den G4 zur Verfügung stehen.
     
  5. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    hai sgmelin,
    der G4 ist hier in der firma der grafikcomputer an dem nur ich sitze und arbeite, (der hat absolut nix zu tun mit den anderen pc's der spanier).
    ich brauche totalen zugriff auf alle festplatten, drucker etc.
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Dann bleibt Dir nur der Umweg über VNC. Damit holst Du dann den entfernten Desktop auf Deinen Bildschirm. Und alles, was Du machst, machst Du auf der entfernten Maschine.
     
  7. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    hab mal bei versiontracker.com nach vnc gesucht und einiges gefunden. Werd dann mal verschiedene ausprobieren --
    Der G4 im büro steht aber sicher hinter einer firewall. Kann denn der netzwerkadmin den G4 für einen fremdzugriff freigeben?
     
  8. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2003
    also du willst den g4 von zuhause aus fernsteuern?
    das geht mit timbuktu oder apple remote desktop.
    wenn du das installierst, öffnest du auf deinem g5 zuhause den desktop vom g4 und kannst ihn bedienen, als ob du dran sitzen würdest.
    dann kannst du aber immer noch nicht zum drucker gehen und kucken, was da rausgekommen ist ;) aber da hilft vielleicht ein fax...
     
  9. ducado

    ducado Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    ja, würd ich gern

    Dafür arbeite ich ja mit macintosh (seit 1986 mit WYSISYG) Ansonsten kriegt die sekretärin nen anruf, sie soll mal zum drucker gehen. Oder ich schicke ihr die kompletten sachen per pdf.
     
  10. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Wieso soll der G4 denn ferngesteuert werden? Denn Sinn, Nutzen, Mehrwert sehe ich nicht.
    Viel einfacher ist es doch, auf dem G4 in 'Systemsteuerung/Sharing' 'Filesharing' und 'Printersharing' zu aktivieren.
    Dann kannst du von deinem G5 auf alle Daten zugreifen und die auf diesem bearbeiten und über 'Drucken/ gemeinsam genutzte Drucker' kannst du deine Dokumente über alle Drucker, die auf dem G4 eingerichtet sind ausdruckenn. Voila und alles ist paletti :D

    Entscheidende Frage, die hierfür noch beantwortet werden muß ist natürlich die Datenraten, die die Funkstrecke hergibt. Ist die zu gering, wirst du nicht fröhlich. :p
     

Diese Seite empfehlen