Teilumstieg vollzogen - noch offene Fragen... (dbox, SCSI, Monitor aus, Smarties)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von JimBeam, 24.07.2005.

  1. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Hallo zusammen!

    Auch ich habe den "grossen" Schritt von XP zum Mac vollzogen - zumindest zum Teil :). Mein XP-Notebook habe ich verkauft und dafuer ein iBook erworben (Ausstattung siehe Signatur). Der Desktop-PC soll mittelfristig auch noch weichen. Dafuer habe ich mir als "Ersatz" einen iMac 17" ausgeguckt.

    Apple hat mich ueber den iPod von der Qualitaet seiner Produkte ueberzeugen koennen. Nach einem kurzen Abstecher in die mini-Gefilde war fuer mich klar, dass ich umsteige.

    Aber nun mal zu meinen, nach 2 Wochen Nutzung aufgeworfenen, Fragen:

    1. Ich nutze das iBook an meinem 17" Samsung TFT. Dank der Tipps aus dem Forum habe ich mir auch den Screen Spanning Doctor heruntergeladen und geniesse eine hohe Aufloesung am externen TFT.
    Zufrieden bin ich jedoch nicht damit, dass das Display des iBook, wenn auch ohne die Hintergrundbeleuchtung, immer angeschaltet ist. Im Forum habe ich schon einige Betraege gesehen, die sich ebenfalls mit dem Thema befassen. Zuklappen kommt fuer mich aufgrund des Hitzeproblems nicht in Frage. Aber eine Software (oder auch Hardware) Loesung, die den TFT des iBook abschaltet waere klasse. Gibt es sowas wirklich nicht?

    2. Da ich mit meinem PC derzeit gern ueber die dbox 1 per SCSI Filme aufnehme, suche ich nach einer Moeglichkeit, dies auch mit dem Mac zu tun. Ob das nun am iBook passiert oder spaeter am iMac soll mir dabei egal sein. Ich habe zu diesem Zweck mal bei Adaptec geschaut und einen USBtoSCSI-Adapter gefunden. Von der Hardwareseite sollte es also nicht das Problem darstellen. Ich denke eher, dass es von der Sofware her Probleme geben koennte. Daher meine Frage: Nutzt jemand seinen Mac, um ueber SCSI und eine angeschlossene dbox1 Filme aufzunehmen? Wann ja, mit welchem Tool, welchem System?

    3. Mich stoert es derzeit noch sehr, dass manche Programme mit dem Klick auf das X geschlossen werden, und manche nur das aktuelle Fenster schliessen. Gibt es eine Einstellmoeglichkeit bzw. ein Tool, welche(s) bewirkt, dass man mit einem Klick aufs X immer das Programm schliesst? Tastenkombination Apfel + Q ist mir als hauptsaechlicher Mausnutzer zu unbequem. In den Textbeitraegen im Forum habe ich bisher keine Loesung gefunden. Hat jemand eine?

    4. Eher eine Nebensaechlichkeit....
    Bei einem Haendler habe ich ein iBook in Aktion gesehen, das ein Smarties-Hintergrundbild hatte. Ist das irgendwo zu bekommen? Google hilft leider nicht so wirklich weiter. Wenn es jemand hat, koennte es derjenige bitte posten? - Solange bleiben die netten Steine auf dem Schreibtisch :)

    Soooo... viele Fragen und viel Text... sorry dafuer.. aber es macht halt Spass, am neuen iBook ein bisschen was zu Tippen :)

    Ich danke schon mal allen geduldigen Lesern und eventuellen Helfern. :)

    JimBeam
     
  2. christian2103

    christian2103 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hallo,

    ich bin zwar noch kein Macuser und kann dir leider auch bei deiner Frage nicht helfen, aber mich würde mal interessieren, was spanning doctor ist. bzw. was das prog. macht. Möchte auch auf Mac switchen.
    mfg
     
  3. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
  4. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Hallo Christian2103,

    das Tool bewirkt bei einem iBook oder PB, dass man einen externen Monitor von der Synchronisation mit dem iBook/PB-Display abkoppeln kann. Das hat den Vorteil, dass man 2 Arbeitsflächen hat, bzw. die Parameter (wie die Aufloesung) für jeden Screen einzeln festlegen kann. So kann man auf dem iBook die maximale Aufloesung von 1024 x 768 beibehalten und auf dem externen Monitor eine weitaus hoehere Aufloesung waehlen. Somit ist der Betrieb von groesseren Monitoren kein Problem, was es bei einer Aufloesung von 1024 x 768 waere.

    An sich unverzichtbar - sollte meines Erachtens im Lieferumfang sein!

    Viele Gruesse

    JimBeam
     
  5. maxxio

    maxxio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Ich kann nur bedingt meine Senf dazu geben.

    Dass das Display am Book läuft hat mich bisher noch nicht gestört. Ich nutze das in ähnlicher Konfiguration.

    Ich bin auch aaus der PC- Welt und seit diesem Wochenende komplett aauf MAC. Der PC steht hier nur noch weil ich noch ein paar Daten drauf habe. Aber an eins habe ich mich schnell gewöhnt: Shortcuts! ich nutze natürlich auch viel die Maus aber ich habe immer noch eine Hand frei um Apfel+Q oder W zu drücken.
    Meines Erachtens reine Gewöhnungssache.
     
  6. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Hallo XVCD,

    das habe ich bei Google unter Bilder auch gefunden. Habe das Bild beim Haendler aber besser in Erinnerung. Kann es sein, dass ein Smarties-Bild mal offziell von Apple mitgeliefert wurde? Vielleicht bei Panther?
     
  7. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    @JimBeam: Weiß ich leider nicht. Habe auch nur so auf "gut Glück" gesucht.
     
  8. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Das Bild ist wahrscheinlich das JellyBeans von Gravis...
    Etwas ähnliches hier:
    http://www.vivitar.com/Products/DigCams/Galleries/V3330/V3330Gal/jellybeans.jpg
    ..eignet sich zwar nicht als Hintergrund, aber immerhin ein Anhaltspunkt.

    Diese Jelly Beans hat GRAVIS auf den Screens als BackgroungPic.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  9. JimBeam

    JimBeam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Hallo maxxio,

    ich denke auch, dass ich mich da schnell umstellen werde. Aber irgendwie aergert mich, dass es so inkonsequent umgesetzt ist. Wenn immer nur das aktuelle Fenster geschlossen werden wuerde, waere das ja noch kalkulierbar. Aber wie gesagt... man gewoehnt sich sicher dran.

    Das mit dem Monitor aergert mich da mehr...

    Hast du dich auch fuer einen iMac entschieden oder doch gleich einen PowerMac?
     
  10. maxxio

    maxxio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Ich habe jetzt einen PM. Leider nur ein G4, für mehr war kein Geld da. Aber es kommt noch diese Jahr ein G5 an den Start.

    Ich denke die Umsetzung liegt an Programmen die nicht aus dem Apple Regal stammen. Ich wüsste jetzt keins wo mir das aufgefallen ist. Welche Programme machen denn das bei dir?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen