Tastenkombination für "Verbinden"?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nickless, 10.01.2005.

  1. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Hallo zusammen,

    an meinem PowerBook benutze ich verschiedene Umgebungen; DSL-Modem, LAN in der Uni, LAN zu Hause.

    Kennt jemand eine Möglichkeit, die Umgebung per Tastenkombination zu wählen? Oder wenigstens sich per Tastenkombination zu verbinden bzw. einen Anschluss zu trennen?
     
  2. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    nee, leider nicht.
    aber du wechselst die umgebung schon über das apfel-menü->umgebung und nicht über die systemeinstellungen, oder?
     
  3. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Das schon. Aber da ich das mehrmals am Tag machen muss, finde ich es etwas umständlich.
     
  4. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    2 Mausklicks........
    Umständlich................
     
  5. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Umgebung "Automatic"?
    funktioniert bei mir mit WLAN daheim und WLAN auf der Uni tadellos, verbindet sich immer automatisch ins richtige netz
     
  6. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    kannst du nicht über systemeinstellungen->tastatur&maus->tastatur kurzbefehle selbst einen kurzbefehl definieren?

    gruss nicketter
     
  7. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Was sind denn das für Antworten, hat das was mit meiner Frage zu tun? :D

    Ich hab zu Hause feste IP-Adressen (geht nicht anders) und in der Uni bekomme ich eine vom DHCP-Server. Deshalb brauche ich unterschiedliche Umgebungen. Und ja, ich finde es umständlich - denn ich muss das ziemlich oft machen. Immer dann, wenn ich auf meinen Windows-Rechner zugreifen muss, brauche ich die eine Umgebung. Und wenn ich mich per DSL-Modem einwählen möchte, wieder eine andere.
     
  8. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Oh, danke. Das werd' ich nachher gleich mal probieren!
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hast du da ein freifliegendes netzwerk? falls dem so ist: schonmal überlegt einen switch zu kaufen?

    ww
     
  10. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Nein, das ist bei mir eine komplizierte Sache. Ich hab ein Fritz! DSL Modem, das gleichzeitig als Router benutzt werden kann. Für genau zwei Rechner. Eine ganz merkwürdige Sache, denn die angeschlossenen Rechner bekommen dann unterschiedliche IP-Ranges. Beim Zugriff übers Netzwerk auf die beiden Rechner musste ich manuelle Adressen vergeben, damit es überhaupt geht (aber auch dann nur mit unterschiedlichen Reichweiten z.B. 192.168.178.20 und 192.168.179.21). Ich habe auch noch einen ganz tollen "echten" Router rumliegen. Klar, ich könnte die Rechner und das Modem daran anschließen und wäre mit einem Schlag alle Probleme los ... könnte online sein und gleichzeitig auf den benachbarten Rechner zugreifen. Wenn da nicht ein Problem wäre: Ich müsste dem Router die Einwahl überlassen und hätte keine Kontrolle mehr über meinen Volumentarif...

    Auch die Möglichkeit den Router als normalen Switch zu benutzen, indem ich das Modem als "Rechner" anschließe und mich damit trotz eines Netzwerks mit beiden Rechnern manuell einwählen kann funktioniert nicht; denn dann funktioniert der Zugriff im Netzwerk nicht mehr.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich brauche eine Tastenkombination :o (Zumindest, bis ich auch meinen Windows-Rechner gegen einen stationären Apple ersetzt habe und dann endlich ein anständiges Netzwerk machen kann)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen