Tastaturlayout stellt sich manchmal auf "Englisch"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von deichkind, 30.11.2004.

  1. deichkind

    deichkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ist zwar kein sonderlich grosses problem, aber da mir eh grad langweilig ist... ;)
    Bei meinem G4 iBook stellt sich manchmal nach dem neustarten das Tastaturlayout von alleine auf Englisch um, obwohl ich wirklich an nichts rumgespielt habe und auch keine tastenkombinationen zum wechseln oder ähnliches aktiviert habe. Hätte jemand ne idee? :D
     
  2. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Entfern doch bei den Landeseinstellungen das Häkchen bei U.S., es sei denn du brauchst das englische Tastaturlayout... bei mir steht da nur Deutsch und ????zur Verfügung.
     
  3. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    DAs war aber ein echt kalter. :mad:

    Ich kenne das Problem auch, hat irgendwas mit irgendeiner Preferencedatei zu tun.
    Es gab da auch schon mal einen Thread zu, weiss aber nicht mehr wie der sich schimpfte. :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen