Grafik tastaturkürzel für weiche trennung?

Diskutiere mit über: tastaturkürzel für weiche trennung? im Grafik Forum

  1. dtp-fee

    dtp-fee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.02.2005
    hallo,

    ich bin mitten in der umstellung weg von freehand/quark, hin zu illustrator/indesign.

    ich suche immer noch die "weiche trennung", sowohl in illustrator, als auch in indesign. gibt es dafür tastaturkürzel? so wie ich es aus der vergangenheit z.b. mit shifttaste kenne?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Meinst Du „bedingter Trennstrich”?

    Shift + Apfel + - (Bindestrich)

    „geschützter Trennstrich”?

    Wahltaste + Apfel + - (Bindestrich)

    „weicher Zeilenumbruch”?

    Shift + Zeilenschalter

    Gruss Jürgen
     
  3. dtp-fee

    dtp-fee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.02.2005
    hallo jürgen,

    vielen dank schonmal!

    ich meinte - wie ich es von quark z.b. kenne - eine weiche trennung, die eben automatisch verschwindet, wenn der text wegen korrekturen oder stiländerungen anders umbricht.

    was ist denn ein "bedingter trennstrich"?

    gruß,
    dtp-fee
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hi, dtp-fee,

    so, nun weiss ich, was Du meinst,
    ist ewig lange her, dass ich mit Quark
    gearbeitet habe. In InDesign gibt es diese
    Möglichkeit nicht (habe ich zumindest
    nicht gefunden).

    Doch hast Du vielfältigere und präzisere
    Trennungsmöglichkeiten in InDesign durch
    die „Silbentrennung…”-Option in der Absatzpalette.

    „Bedingter Trennstrich” ist nur z.T. das, was Du suchst.

    der Tastaturbefehl baut ein Sonderzeichen ein und
    lässt nur an dieser Stelle eine evtl. Trennung zu.
    Dieser Befehl gilt auch für ein Wort das nicht getrennt
    werden soll. Dann vor dem ersten Buchstaben den
    Befehl setzen.

    In der Hoffnung, helfen zu können

    Jürgen
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt ;) aber vielleicht gibt es sowas wie
    „weiche Trennung“ inzwischen in Illustrator?
     
  6. Vektorgarten

    Vektorgarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    108
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Einen bedingten Trennstrich gibt es in Illustratpr. Apfel+Shift+-
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hmm ... die Kombinationen hab ich natürlich alle schon durch. Keine Ahnung, warum
    das nicht geht. Was muss eingestellt sein in AI CS5? Ich hab „alle-Zeilen-Setzer“, „Ein-Zeilen-Setzer“
    und diverses andere schon durch, es passiert trotzdem nichts bei der Kombination.
     
  8. Vektorgarten

    Vektorgarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    108
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Wenn "Verborgene Zeichen" eingeblendet sind, wird das Zeichen angezeigt. Auch in CS5.
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Es wird auch dann kein Zeichen angezeigt.

    Nochmal mein Problem:
    Ich habe ein Mengentextfeld. Blocksatz. Silbentrennung (oder auch keine, spielt eig. keine Rolle)
    Nun will ich bei einem längeren Wort (am Ende der Zeile) eine „weiche“ Trennung hinzufügen.
    Setze ich den Cursor an die Stelle, wo ich die Trennung haben will, und drücke die Tasten, zuckt
    der Textblock kurz, es passiert aber nichts. Keine Trennung, kein Trennzeichen.

    Was könnte ich falsch machen?

    Und ein weiteres Problem: Ich kann auch keine „harten“ Trennungen setzen. Denn wenn ich
    ein „-“ setze und einen Zeilenumbruch, dann habe ich in dieser Zeile keinen Blocksatz mehr,
    Illustrator macht dann eine linksbündige Zeile – wieso das denn?
    Bei einem Absatz wäre das korrekt. Aber nicht bei einem einfachen Zeilenumbruch.

    Somit scheidet auch diese (Not-) Lösung aus.

    Leider verhalten sich auch bei diesen Funktionen Illustrator und InDesign unterschiedlich.
    Illustrator ist in so vielen Details umständlich und „merkwürdig“. Aber zumindest normaler
    Blocksatz mit eigenen Trennungen wird doch irgendwie möglich sein.
     
  10. Vektorgarten

    Vektorgarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    108
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Sind in dem CS5 alle Updates eingespielt?

    Aber selbst dann ist es leider so, dass Blocksatz in Illustrator einige Bugs aufweisen kann. Funktioniert nicht immer gut, ich hab da schon einige Fehler gesehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tastaturkürzel weiche trennung Forum Datum
FH11 Tastaturkürzel für Textboxen entketten gesucht Grafik 23.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche