Tastaturklick

Diskutiere mit über: Tastaturklick im iMac, Mac Mini Forum

  1. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Hallo,

    was muß ich tun damit ich beim betätigen einer Taste ein Tastaturklick aus dem Lautsprecher höre ???

    Gibt es ein Programm dafür ???

    Vielleicht eines wo ich den Sound im MP3, AIFF Format usw. verwenden kann ???
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
    Also vom System aus geht es nicht... wüsste aber auch nicht warum man das haben will. Die Tastaturen machen doch genug lärm.
     
  3. ms510

    ms510 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2003
    Habe gerade mal ein bissl rumgeschaut, funktioniert mit Bordmitteln.

    In den Systemeinstellungen bei Bedienungshilfen. Dort must du die Zugriffshilfen aktivieren und dann bei der Tastatur die Tastaturverzögerung einschalten. Dort auch die Tastaturgeräsche auf Ein. Da das schreiben jetzt aber bescheiden ist, die Ansprechverzögerung auf ganz kurz stellen. Danach musst du noch auf den Button Wiederholrate feststellen klicken und in dem neuen Fenster die Ansprechverzögerung nochmal auf ganz kurz.

    Die erste Ansprechverzögerung bei den Bedienungshilfen stellt ein wie lange du eine Taste drücken musst bis die Taste anspricht und auf dem Bildschirm erscheint. Bei der Einstellung bei Tastatur und Maus stellst du ein wie schnell die Taste anspricht wenn du sie lange gedrückt hälst. Beides auf die kürzeste Einstellung und du kannst eigentlich normal schreiben. Nur das die rate mit der eine du zum Beispiel löschst oder aaaaaaaaaa schreibst ist etwas langsam.

    Ein extra Programm kenne ich nicht, aber so gehts jedenfalls ganz gut.
     
  4. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    @ms510:
    Ja DANKE für den Tip, leider ist die Verzögerung so lahm das sie vollkommen unbrauchbar für meine Anforderungen ist, schade.

    Noch jemand der eine bessere und schnellere Lösung hat ???
     
  5. ms510

    ms510 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2003
    Auch mit der kürzesten Verzögerung und Wiederholrate? War beim kurzen Test kaum langsamer als wenn man normal schreibt. Vielleicht gibt es ja ein Programm womit man die verzögerung noch weiter runtersetzen kann. Schau mal bei versiontracker oder macupdate.com nach.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche