Tar/Zip mit PHP erstellen

Diskutiere mit über: Tar/Zip mit PHP erstellen im Web-Programmierung Forum

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Hallo,

    Ich möchte mir ein Skript bauen, dass mir ein Zip des Inhalteordners auf meiner Homepage macht. Da es ein CMS ist und die Leute da dann alles löschen könnten, will ich Backups machen.

    Ich habe bei mir auf einem Linuxsystem Zuhause (Root-Zugriff) Tar installiert und konnte dann ein Archiv erstellen.

    Auf meinem Strato-Webserver gibt folgender Befehl nicht zurück, auch keine Datei:
    PHP:
    echo exec('tar -cf backup-' time() . '.tar ../inhalte');
    Laut Tar --help habe ich alles richtig gemacht:
    Ist das der Server oder mache ich was falsch?

    Ich teste das gleich mal aufm Ubuntu aus, vielleicht klappt das da.

    Martin
     
  2. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Okay, aufm Ubuntu klappt es, allerdings bekomme ich dann von PHP folgende Meldung:
    Code:
    Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 3629277 bytes) in /home/martin/public_html/schulhp/admin/backup.php on line 29
    In der Datei steht da:
    PHP:
    28$dateiinhalt fread(fopen($dateiname"r"), filesize($dateiname)); 
    29$header .= chunk_split(base64_encode($dateiinhalt)); 
    Was tun?
     
  3. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2005
  4. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Wenn der Provider das nicht erlaubt, dann kann ich das nicht per Email versenden, oder?

    Dann lass ich das mit der Email, dann speichere ich die Backups einfach nur in einen Ordner, das muss auch reichen.

    Aber warum kann ich aufm Mac und aufm Ubuntu ein einwandfreies Archiv erzeugen und nicht auf meinem Server?
     
  5. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2005
    was das mit e-mail zutun haben sollte, ist mir jetzt nicht klar. was aber sein kann: manche provider erlauben keine ini_set einstellungen bzgl. memory.

    wenn du dich mit PEAR auskennst, könntest du dort mal nach einer klasse suchen, die tar-funktionen bereitstellt. es gibt da eine. allerdings sollte dein weg durchaus funktionieren.
     
  6. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2005
    ein weiterer grund könnte sein: evtl. ist der "exec"-befehl beim provider deaktiviert. du müsstest da mal direkt fragen.
     
  7. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich habe vergessen zu sagen, dass ich mir die Backups zuerst als Emails schicken lassen wollte.

    Allerdings hat das auch wieder Nachteile, das auf dem Server zu belassen ist sicher praktischer.

    Mit PEAR kenne ich mich überhaupt nicht aus, ich weiß nur, dass das was mit PHP zu tun hat.

    Ich denke, der deaktivierte exec ist das Problem, da da nix passiert.

    Ohne Exec muss ich das dann per FTP machen, aber automatisch fände ich deutlich besser.

    Martin
     
  8. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich habe denen jetzt mal ne Email geschickt, vielleicht können die mir was passendes sagen.

    Martin
     
  9. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Schreib dir doch ein Perl/bash/PHP-CLI script auf deinem lokalen Linux Rechner, das sich per FTP einloggt und die Verzeichnisse runterlädt (mittel pipe evtl. gleich packen) und lass es automatisch per Cron ausführen.
     
  10. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich habe jetzt erstmal denen eine Email geschickt, vielleicht geht das ja auf dem neuen Server, auf den wir demnächst umziehen.

    Wenn das da auch nicht geht, lass ich mir was einfallen, das ließe sich ja sogar per Automator machen.

    Wie kann ich ein MySql-Dump machen? Ich habe das jetzt mal mit dem Konsolentool "mysqldump" ausprobiert, allerdings kann das ja ins Wasser fallen, wenn exec nicht geht. Gibt es auch eine Möglichkeit das mit PHP zu machen?

    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tar Zip PHP Forum Datum
Werte der gleichen Schlüssel summieren (assoziativen Array) Web-Programmierung 25.08.2016
einfaches php. emailformular bei strato Web-Programmierung 08.08.2015
PHP Array in Google Maps Wegpunkte umwandeln Web-Programmierung 13.03.2015
zip Datei zum Client streamen Web-Programmierung 29.01.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche