Tagesschau und Schleichwerbung

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von GRD, 09.01.2006.

  1. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    ich habe gerade auf tagesschau.de:
    http://tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5123148_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html
    mir den bericht reingezogen.

    ich weiss nicht was bei denen durch den kopf geht, aber ich habe echt den eindruck das das ein gekaufter bericht ist.
    solche sätze wie:
    "..das dem iPod Nano Konkurrenz machen dürfte." ist doch keine berichterstattung- das ist eine vermutung!
    und dann diese hochglanzbilder von samsung und creative sind nett,aber warum wird denn vom iPod nur so ein verwackeltes photo gezeigt?
    übrigens ist samsung ne klasse marke, kommt für mich gleich nach apple. und ganz blind bin ich auch nicht, denn es mag sein das es mittlerweile schönere geräte gibt, aber das ist ein verspäteter schachzug, jetzt ist apple wieder an der reihe.. bunny

    nachtrag: mir fällt gerade noch ein das ich "irgendwo" las, das der iPod das maß aller player sei. die wenigsten waren bereit sich ein applefernes gerät zu kaufen wenn der ipod nicht zu bekommen ist. wo hab ich das bloss gelesen...
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
  3. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.11.2003
    gemacht
     
  4. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Wegen der subjektiven Meinung eines Redakteurs eine Programmbeschwerde?

    :p
     
  5. flieger

    flieger Gast

    Ich finde es peinlich, dass Du dich über diesen Bericht beschwerst. Und dann auch noch bei der ALM. Kannst Du dich nicht vorher besser informieren?

    "Zuschauerinnen und Zuschauer erhalten die Möglichkeit, über eine zentrale Stelle Beschwerden zu privaten Rundfunkangeboten zu äußern, die an die jeweils zuständige Landesmedienanstalt oder bei Programmkritik an den entsprechenden Sender weitergeleitet werden. Die Landesmedienanstalten sind nicht für die Aufsicht über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zuständig. Werden diesbezügliche Beschwerden dennoch abgegeben, gehen sie an die betreffende öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt."

    Jetzt machst Du dich nicht nur bei der ARD zum Apple-Affen, sondern auch noch bei der ALM.
     
  6. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    hast du im ernst eine beschwerde eingereicht ?
    in dem artikel werden 3 hersteller genannt....:rolleyes:
    nur weil der autor ne andere meinung hat :rolleyes:

    vermutlich gehen wegen solchen meldungs-aktionen viele "ernsthafte" meldungen unter
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2006
  7. morten

    morten Gast

    Zustimmung

    Ich finde der Bericht ist sehr subjektiv und rückt Apple tatsächlich in ein negatives Licht. Mich stört das wenig, aber für den Autoren spricht das nicht gerade.

    Unabhängige Berichterstattung sieht jedenfalls anders aus. :rolleyes:

    Richtig. Nur leider vergisst der Autor das Apple dies so gemacht hat, um den iTMS auf die Beine zu stellen (als Zugeständnis an die MI)

    Wenn man keine Ahnung hat... ;)
     
  8. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Genau, und wenn Apple dort gelobhudelt worden wäre, würden sich hier
    Jubelschreie und Konfetti-Gewitter die Hand reichen. Das ist doch albern.

    :rolleyes:
     
  9. morten

    morten Gast

    Mag sein, das wäre dann wahrscheinlich so gewesen.

    Aber: Der Bericht ist nun wirklich schlecht und teilweise einfach falsch.

    Der iPod ist auch wirklich schlecht, wenn ich ihn zum Musik tauschen mit Freunden verwenden will, brauche ich ein Extra-Tool! Schlimm! Apple sollte so ein Tool wirklich von Haus aus mitliefern. ;) Aber wie gesagt: daran sieht man einfach, dass der Verfasser keine Ahnung hat.

    Munter bleiben. :)
     
  10. 14 J. Nanofreak

    14 J. Nanofreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2005
    "Apple hat mit iPod und iTunes tragbare Audio- und Video-Player und Bezahlangebote für Musik und Videos marktfähig gemacht. Allein die Eleganz bei der iPod-Bedienung dürfte die Marktmehrheit Apples noch einige Zeit sichern. Allerdings ist schwerlich davon auszugehen, dass der momentane Marktanteil - rund 75 Prozent sind es bei den Geräten - gehalten werden kann"

    Bei solchen Fakes schon ;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tagesschau Schleichwerbung
  1. in2itiv
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    2.822
  2. raneti
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466

Diese Seite empfehlen