T-Sinus 154 DSL Basic - Gut ?

Diskutiere mit über: T-Sinus 154 DSL Basic - Gut ? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo,

    habe vor bei uns daheim einen PC (Win XP, 2. Stock) und einen Mac (Panther, 1.Stock) mit dem neuen WLAN-Angebot von der Telekom ins Internet zu bringen.

    Nun wollt ich mal fragen ob sich hier schon jemand das Angebot gekauft hat. Bin ich auf den USB-EmpfŠnger von der Telekom angewiesen oder was fŸr Alternativen hab ich da? Wenn ich den USB-EmpfŠnger an meinen eMac anschlie§e hab ich doch nur USB 1.1-Geschwindigkeit, also weniger wie WLAN nach dem
    "g-Standard" oder ??

    Was kann man bezŸglich der Reichweite sagen. Hab gehšrt nur WŠnde mit Metall oder mit Wasserohren durchzogen sind Gift fŸr WLAN. Der Router wŸrde bei uns im Erdgescho§ stehen, mein Rechner (1.Stock) und der Rechner von meinem Bruder im 2.Stock.


    Als Tarif hab ich mir den 1500MB-Volumentarif rausgesucht. Was wŸrdet ihr mir empfehlen ??


    Danke und Gr٤e
    Ogilvy
     
  2. mad-mongo

    mad-mongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2003
    http://www.de.tomshardware.com/network/20040414/index.html
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Danke fŸr den Link
     
  4. Amélie

    Amélie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.02.2004
    hi,

    um Wlan nutzen zu können, brauchst du eine AirPort Karte im eMac. Die "funkt" dann zu dem T-Sinus 154. Mit USB machst du da gar nix. Die Geschwindigkeit ist dann logischerweise die der AirPort Karte, also bis 11MBit/sec. oder Airport Extreme, 54MBit/sec.

    Was die Reichweite betrifft, kann man grob sagen, die Räume über, unter, links und rechts von dem Raum, in dem der Router steht klappen auf jeden Fall. Ob das in den 2. Stock also klappen würde, wer weiss.......

    http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore?family=Accessories&subCategory=Wireless

    gruss liebes
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    @ liebes

    Wieso kann ich den USB-EmpfŠnger von der Telekom nicht benutzen ? In meinem eMac kann ich eh nur eine "normale" AirPort-Karte einbauen. Also warum freiwillig auf Geschwindigkeit verzichten ?

    Hast du eventuell schon schlechte Erfahrungen mit Telekom-EmpfŠngern gemacht ?

    Danke trotzdem


    Gru§
    Ogilvy
     
  6. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2003
    ääh, hab ich bisher was falsch verstanden?

    die AirPort karte ist doch viel schneller als DSL sein kann....

    d.h., man kann die volle bandbreite von der karte eh (noch) nicht nutzen...:rolleyes: ?
     
  7. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    @r.tosh

    AirPort (b-Standard) 11 MBit/s
    AirPort (g-Standard) 54 MBit/s
    DSL 768 bzw 1000 KBit/s also 1 MBit, glaub ich :confused:


    Das WLAN-Netz ist aber ja nicht nur fŸrs Internet, sondern auch gleichzeitig fŸr Daten austauschen.


    Ogilvy
     
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi ogilvy,

    die WLAN-Modems von T-Com können nicht von Airport
    "angesteuert" werden. Macs müssen per Ethernet mit
    einem solchen Modem verbunden werden.

    Diese Auskunft bekam ich "in dem" T-Punkt wo ich
    mein DSL beauftragt hatte. Wir haben bei uns ne DOSE
    und eben mein PB, die DOSE würde eben gehen. Aber das
    ist witzlos da es ein Desktop ist. Also habe ich mich für
    das günstigste Modem (€ 9,99) entschieden.

    Es sei den es gäbe irgendeine kleine Software, aber da
    bin ich momentan überfragt.
     
  9. Amélie

    Amélie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.02.2004
    Hi Ogilvy,

    Generell ist es so:
    Zur T-Sinus 154 basic als Acces Point bietet die Telekom 2 Möglichkeiten an zum Funkempfang.
    1.) 154 Data, ein kleines externes Gerät, welches man über USB mit dem PC verbinden kann. Aber die Software dafür ist nur für Windows.
    2.) 154 Card, eine Steckkarte zum Einschieben in Laptops. Aber auch hier nur für Windows.

    Die Card oder das Data machen also den WindowsPC softwaremäßig für den Funkempfang bereit. Die funktionieren am Mac also nicht.

    Nun gibt es diesen zertifizierten Funkstandard 802.11g (54MBit/sec) und 801.11b (11MBit/sec). Beide Geräte, das T-Sinus 154 basic (wenn du unter dem link von MadMongo, dort dann unter Technische Daten des Access Points, Herstellerangaben guckst, kannst du das selbst lesen) und die Airport Karten arbeiten mit diesem Standard, d.h. die können deswegen untereinander kommunizieren.

    Deshalb kann man auch einen Mac mit der T-Sinus 154 basic plus Airport Karte betreiben. Die im Telefonladen wissen das einfach bloss nicht, weil sie die Airport Karte nicht kennen und nur wissen das die Software nur für Windows ist.

    DSL ist 1000 KBit/s, also 1MBit schnell, maximal. Stimmt. Aber Airport ist selbst mit 11 MBit/s doch wesentlich schneller dann.

    Ich hoffe, dass hilft dir

    gruss liebes
     
  10. apfelholgi

    apfelholgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Mac mit Airport-KArte am Sinus 154 läuft völlig problemlos. Standard ist Standard.

    Gegen das Sinus 154 spricht wen überhaupt und wenn nötig, die Tatsache, das es relativ wenige Einstellmöglichkeiten gibt.

    Bin grad am basteln, um meine Airport-Basis und die Sinus-Kiste in EIN WLAN-Netz zu bringen, zum dynamischen Stationswechsel. fürchte, dass das nix wird. Werde wohl daher meine Sinus 154 auf eBay verhökern und ne 2. Airport-Base kaufen...

    Wenn man nur eine Station braucht, ist es eine gute und günstige Lösung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sinus DSL Basic Forum Datum
Geschwindigkeit DSL miserabel Internet- und Netzwerk-Software 16.02.2012
Per DSL ins Internet mit Sinus W 500 V Internet- und Netzwerk-Software 27.05.2007
T Sinus 1054 und iChat AV, geht nicht? Internet- und Netzwerk-Software 15.04.2007
Probleme beim einrichten des Router (T-Sinus 1054 data) Internet- und Netzwerk-Software 02.10.2006
sinus 154 dsl basic se auf Max OSX und arcor? Internet- und Netzwerk-Software 08.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche