T-Online DSL un 2 Rechner Online

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von GeistXY, 21.08.2003.

  1. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Guten morgen,

    habe mal eine Frage, habe schon mal die Suche bemüht, aber keine spezifische Hilfe gefunden.
    Ich besitze einen iMac G4/800/512 und einen PPC7200 90/80 und einen Berkley Switsch. Beide Rechner sind über Apple Talk mit einander vernetzt.
    Leider habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft mit beiden Rechnern gleichzeitig Online zu gehen, über eine Zugangskennung. Von der T-online soll es gehen, und dürfen darf ich es auch, da ich eine Datenbezogene Flatrate habe.
    Zu Zeit bin ich mit 2 Kennungen (0001 + 0002) Online, das geht ist aber Teuer auf dauer. Möchte halt mit nur einer Kennung (0001) Online gehen, was muß ich wo wie einstellen. Oder kann ich meinen iMac als Router einsetzen, wenn ja dann wie ?
    Übriegens auf dem iMac ist X.2.6 drauf und auf dem PPC 8.6.

    Für ein paar Tips wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    XY
     
  2. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Man kann sich bei T-Online nicht mit zwei Rechnern und in denselben Account einloggen. Es gibt Softrouter, aber eigentlich würde ich da eher einen DSL-Router empfehlen. Die kosten doch kaum noch etwas, ich hab den Vigor 2000, der geht bestimmt unter 80 Euro (eBay ist gerade down...)
     
  3. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Router

    Hallo Box,

    hast Recht, die Dinger kosten nichts mehr. Habe mir nun einen Router für 43 Euro erstanden, wird heute Nachmittag geliefert. So werde ich mal schauen. ob ich das DIng dann heute Abend an meinen Rechnern zum laufen bringe.
    Wenn nicht melde ich mich wieder rein (wenn doch natürlich auch).
    Für die es intrissiert, erstanden bei www.schiwi.de.

    Danke für Deine Antwort.

    Gruß

    Geist
     
  4. mrmedien

    mrmedien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2002
    Hallo,

    meine Frage wäre, ist es überhaupt möglich die Flat von T-Online mit zwei Rechnern gemeinsam (zur gleichen Zeit) zu nutzen? Ich habe einen I-Mac 800 und Mein Mann ein Notebook Betriebssystem Millenium. Wir sind verbunden mit einem Router SMC Barricade 7004 ABR und der mit dem TDSL-Modem der Telekom.
     
  5. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo Mrmedien,

    bei der Teledoof ist es NUR erlaubt mit mehreren Rechner über eine Kennenung online zu gehen, wenn Du den Tarif dafür hast. Zum Beispiel, die 1,5 Mb Anbindung mit einer Datenbezogenen Flat (1-5GB Transfair). Dann läuft es auch. Werde nacher nochmal berichten, denn jetzt bin ich gerade da bei den Router dafür einzu richten.

    Gruß

    XY
     
  6. lamelina

    lamelina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Bei uns läuft mein iMac und eine Dose über DSL-Modem und Router. Hat mich zwar deutlich mehr als einen Tag gekostet das einzurichten (na gut - mit längeren Frustpausen eher eine Woche ;) aber nun läuft es seit ca. einem Monat störungsfrei.
    Gruß bine
     
  7. GeistXY

    GeistXY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
     

    Hallo,

    wenn Ihr einen Datenbezogenen Tarif bei der T-Online habt, funktioniert das mit dem Router ohne weiter Probleme. Einfach die Einstellungen ändern, und los geht es.

    Gruß

    XY
     
  8. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    no problem

    hi

    router kaufen rechner anschliessen egal ob dose, mac oder sonst was auch immer.

    und alles wird gut!!

    hab mir vor nem jahr ein sitecom 4s router gekauft, obwohl die nicht so gute kritiken bekommen hat.
    hab nen imac 700 TFT, linux und win2000 dran, und alles läuft seit diesem besagten tage.

    seither keine probeme gehabt.

    ach ja das wichtigste, ntürlich über t-online DSL

    gruß
    luca
     
  9. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    @mrmedien:
    Möglich ist das mit einem Router auf jeden Fall, erlaubt aber nicht, jedenfalls nicht mit den günstigen Flat-Tarifen. Unglücklicherweise ist es für den Provider sehr schwer, diese unerlaubte Mehfachnutzung aufzuspüren, so dass skrupellose Zeitgenossen diese Auflagen unterlaufen könnten...
    Wir würden es aber natürlich nie wagen, T-online und damit die Allgemeinheit zu schädigen. Das überlassen wir besser deren Top-Managern, die darin versierter sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen