T-Online 5.0 Software

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von applemaedl, 22.07.2005.

  1. applemaedl

    applemaedl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Hallo, habe seit kurzem T-DSL bekommen und wollte die T-Online Software 5.0 installieren. Habe einen neuen MAC G5 - OS X 10.4 Tiger. Leider funktioniert die Software nicht. Ich kann mich zwar über Netzwerk einwählen aber sobald der Browser gestartet werden soll, bricht mir dieser ab. Gibt es denn schon ein Upgrade auf OS X 10.3 aufwärts? :mad:
     
  2. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Brauchst du denn die T-Online Software? Sonst würde ich dir sehr empfehlen die Einstellungen manuell vorzunehmen. Das ist deutlich weniger nervenaufreibend, nach meiner Erfahrung.

    Gruß,

    macmadrid
     
  3. applemaedl

    applemaedl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Wollte die Software schon nutzen, wegen Hombanking - Mail etc...
     
  4. mezzomus

    mezzomus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Hallo Applemaedl,

    die T-Online-Software ist wenig sinnreich, denn - im Gegensatz zu Windoof - wird nur ein Programm installiert, dass auf Safari, Mail unmittelbaren Zugriff bietet und die beim PC bekannten Teile (Banking, Bilder etc) werden nicht durch eigenständige Programme, sondern nur durch Internet-Links eingebunden. Banking erfolgt daher, dass Du auf die Login-Seite von t-online zum Homebanking gelenkt wirst.

    FAZIT: Lasse es einfach mit der T-Online Software und installiere die notwendigen Links auf die entsprechenden Seiten. Mail funktioniert letztlich besser, als das, was T-Online bietet und auf dem PC ist der von T-Online angebotete Browser letztlich auch nur eine Modifikation des Internet Explorers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2005
  5. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    @mezzomus: Hoffentlich errät jetzt keiner dein Passwort.

    Gruß,

    macmadrid
     
  6. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Außerdem ist die T-Online-Software ein träger, bedienungsunfreundlicher Dinosaurier, mit dem das Arbeiten keinen Spaß macht. Jeder, dem ich Alternativen eingerichtet habe, hat sich gern von dem Paket getrennt.
    Grüße,
    Matthias
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    oha...naja, das ist eher unwahrscheinlich!

    oder evtl. oben wie unten? :)
     
  8. applemaedl

    applemaedl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Kann mir jetzt jemand einen Rat geben oder nicht? möchte das Startcenter eigentlich schon nutzen...
    Gibt es einen Lösungsweg, um das Startcenter am Laufen zu lassen. Wie gesagt, er wählt sich ein und beim öffnen des Browserfenster (z.B. Safarie) bricht mir das Startcenter mit der Meldung. Mac OS X hat unerwartet T-Online Startcenter beenden. nochmals versuchen o. Bericht an Apple senden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2005
  9. HeinzM

    HeinzM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2003
    hallöle,
    wollt gerade mal gucken wie das bei mir ist mit dem Startcenter, kam aber wg nicht auffindbarer Daten nicht besonders weit.Hab das Startcenter bisher noch nie genutzt, wußte auch bisher nicht so recht wofür denn alles was ich brauche klappt auch so.
    Warum rufst Du nicht einfach bei T-online die Hotline an?
    Übrigens:Cooler Nick,applemaedl:)
     
  10. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    Sorry, aber wofür?

    eMail: Mail/Thunderbird
    Internet: Safari/Firefox
    Onlinebanking: Über den Browser online, da das T-online BTX sowieso schon zum größten Teil eingestellt wurde.
    Internetzugangsparameter: Netzwerkeinstellungen/Modem (Einstellungshilfen findest Du hier im Forum

    Also: Wofür? Etwa aus Gewohnheit? ;) Schau mal hier
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Online Software
  1. sguemues
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
    rpoussin
    02.01.2011
  2. onlyTan
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.087
    formido
    05.06.2008
  3. koebes
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    737
    koebes
    10.04.2008
  4. nuker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    459
    nuker
    30.03.2006
  5. pedroianer
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    751
    pc-bastler
    27.11.2005