T-Mobile Sidekick und Mac OS syncen

Diskutiere mit über: T-Mobile Sidekick und Mac OS syncen im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Moin,
    ich hab bei Mark/Space gelesen, dass sie endlich ein Synctool für den T-Mobile Sidekick haben. OK, die finale 1.01 läuft bislang nur unter OS X 10.3, aber wozu hat man denn ein Powerbook, das ein wenig leiden muss ;-)
    So, Problem ist aber, dass diese Deppen von Mark/Space nirgends erwähnen, dass man ja evtl. nur US Server Syncen kann.
    Mit anderen Worten: T-Mobile Deutschland ist nicht syncbar?!
    Klasse... $30 für den Ar*** :mad:

    Inzwischen hab ich eine Datei gefunden, in der die Parameter gespeichert sind.
    Die HiptopConduitDefaults.plist im Ordner /Lib/AppSupport/SyncService/501
    enhält die Daten mit der Serverkonfiguration.
    Scheinbar verwaltet Danger so oder so alle Server und setzt nur auf unterschiedliche Carrier IDs.
    Denn die einzige Adresse ist http://pimapi.prod1.dngr.net !
    Das einzige was sich ändert ist der "Partnername"!
    Einmal "Voicestream" für T-Mobile USA und "TRITON" für Suncom.

    Hat vielleicht einer ein Idee, oder sogar das nötige Wissen, um das Sync Conduit zu überzeugen mit dem deutschen T-Mobile Server zu syncen?
     
  2. macgoff

    macgoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Meine Anfrage bei Markspace ergab folgendes:

    Macgoff,

    thanks for your interest. Presently, we do not support the German TMobile or Eplus. We are hoping to add support for these carriers but do not have a timetable during which we will do so. Consider signing up for our hiptop discussion list to learn when we add new carriers. Sign up for the list at:

    http://lists.markspace.com/

    Regards,

    Catherine
    Mark/Space Support
    ___________

    Falls Du das Programm zur Unterstützung von T-Mobile (Germany) überreden kannst, würde ich mich natürlich auch für die Lösung interessieren. ;)

    Allerdings befürchte ich, dass die Synchronisation auf dem Webinterface aufsetzen könnte und daher eine spezielle Anpassung an die deutschen Interfaces notwendig ist?

    Beste Grüße Goff
     
  3. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Danke für die Info!

    Ich hab da eine interessante Mail von Mark/Space bekommen:

    This is likely the case. As far as I know, we are only provided with North American servers. You'll have to contact T-Mobile as well as Danger to request support; we retrieve the service list directly from Danger.

    b
    ********************
    Brian M. Criscuolo
    Senior Software Engineer
    Mark/Space, Inc.
    bcriscuolo@markspace.com
    <http://www.markspace.com>


    Inzwischen habe ich mir mal die T-Mobile Syncsoftware zur Brust genommen.
    Interessanterweise synct die nämlich über die gleiche Adresse wie das Mark/Space Ding.
    Alles was nicht passt, ist dieser bescheuerte Partnername, oder CarrierID, oder wie man es nun auch immer nennen will.

    Die .plist zu verändern hab ich schon versucht. Klappt auch ganz gut...
    Statt "Username and/or Password incorrect" sagt er inzwischen nur noch, dass es nicht geklappt hat.

    Ich hab die Konfigurationsfile vom Pumatech mal auseinandergenommen und den interessaten Teil an Mark/Space geschickt.
    Vielleicht hilft uns Brian M. Crisuolo ja?!

    Wer von euch nutzten denn einen Hiptop oder Sidekick und will das Ding endlich auch hier syncen? Oder wer will sich einen zulegen, wenn das Syncen geht?

    Vielleicht klappts ja, wenn wir eine Liste zusammenstellen, die groß genung ist?!
    *Prinzip: Hoffnung*
    ;-)
     
  4. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Der Support von Mark/Space ist nicht verkehrt.
    Leider bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob/was ich falsch mache.

    Heute gekommen:
    Konstantin,

    Great detective work!

    Its hard to say what is happening, as I'm often confused by the rules and restrictions those servers have. However, it might be a simple workaround for you. Hold down the option key, choose the Missing Sync for hiptop menu and select Debug Options. In there are checkboxes for secure connections and certificates. Try changing those values and see what happens - it might work.

    If it does I'd love to hear about it.

    b
    ********************

    Leider hab ich weder bei 1.01, bei der 2.00.b6 ein entsprechendes Debug Menü finden können.
    Option Key ist doch die ALT Taste, oder?
    Und als Menü nehme ich mal ganz stark die Registerkarte im iSync an, oder sehe ich da was schief?

    Wer eine Idee hat, bitte sofort melden!!!! ;-)
     
  5. macgoff

    macgoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Debug Menü von Missing Sync aufrufen:

    Leider hab ich weder bei 1.01, bei der 2.00.b6 ein entsprechendes Debug Menü finden können.
    Option Key ist doch die ALT Taste, oder?
    Und als Menü nehme ich mal ganz stark die Registerkarte im iSync an, oder sehe ich da was schief?


    Ja! Was schief.

    Option Key ist zwar die ALT Taste, allerdings ist das Menü an einer anderen Stelle. Geh mal in Missing Sync ins Programm-Menü, rechts neben dem Apfel, und drücke dann die ALT-Taste, dann wird aus Preferences -> Debug options...


    Welchen Partnernamen hast Du für T-Mobile Germany in die .plist eingetragen?
    Bei T-mobile USA steht 'voicestream', bei Suncom steht 'triton', beide Namen werden auch auf den Webinterfaces der beiden im Quelltext verwendet, nach dieser Logik müsste es für T-Mobile Germany 'tmo_de' sein, zumindest wird das im deutschen Webinterface verwendet.

    Viele Grüße Goff
     
  6. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Ich hab jetzt das Debugmenü in der 2.0.0 b6 gefunden ;-)

    Aus der Config File von Timo Beil`s Syncsoftware, dem Intellisync, hab ich den Partnername "TMobile" gefunden!

    [Common]
    Company Name=TMobile
    Product Name=IntellisyncÆ f¸r SidekickÆ
    Window Class=DangerSyncWndClass


    Nochmal was anderes:
    Ich hab zur Version 1.0 und 1.0.1 nur ein iSync Plug In, kein eigenständiges Programm (hab extra Panther auf meinem Powerbook installiert ;-) )
    Nur Version 2 hab ich als eigenständiges Programm - allerdings find ich da wieder die Plist nicht - da die ständig verschwindet...

    Allerdings stört mich ein bisschen, dass die .plist, wenn sie denn mal da ist, munter das Passwort UNVERSCHLÜSSELT anzeigt... (com.markspace.missingsync.hiptop.plis in /lib/Pref/ )
     
  7. macgoff

    macgoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Fehlermeldung

    Bei mir klappt es nicht. :(
    Weder mit 'tmo_de' noch mit 'Tmobile'
    Mir ist aufgefallen, dass T-Mobile Germany als einziger eine https:// Webinterface Schnittstelle anbietet. Eventuell läuft der sync auch verschlüsselt?
    Hast Du die Serveradresse beim PumaTech auch gefunden? Ist das dieselbe? (http://pimapi.prod1.dngr.net/pimapi)

    Meine Fehlermeldung aus dem Debug-Log von Mark/Space:

    7/20/05 20:34:07 Main Application: Sending username and password...
    7/20/05 20:34:10 Main Application: Error logging into server: Invalid username and/or password.
    7/20/05 20:34:10 Main Application: Response:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"><methodResponse><fault><value>
    <struct>
    <member>
    <name>faultString</name>
    <value>org.apache.xmlrpc.XmlRpcException: Unknown user or bad password</value>
    </member>
    <member>
    <name>faultCode</name>
    <value><int>1</int></value>
    </member>
    </struct></value></fault></methodResponse>


    Als Fenster bekomme ich die Meldung:
    An error occurred while logging into the server.
    "Invalid username and/or password."


    und
    The synchronization failed because of a communications problem or you have exceeded the record limits.

    Da muss doch irgendwie ein Workaround funktionieren...
    Grüße Goff
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
  8. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Soweit ich das mitbekommen hab, is die Großschreiben wichtig!
    also nicht Tmobile, sonder TMobile

    Der Sync kann sowohl verschlüsselt, als auch unverschlüsselt ablaufen.
    Beim MissingSync ist Verschlüsselt standart, während bei Pumatech der Datentransfer erstmal unverschlüsselt abläuft, optional gehts aber auch verschlüsselt.

    Der Syncserver kommt übrigens von Danger.
    Jeder Anbieter scheint seinen eigenen Bereich zu haben.
    Die Pumatechsoftware greift auch auf http://pimapi.prod1.dngr.net zu, dann aber auf einen eigenen Bereich!

    Original Ausschnitt aus der Konfigfile

    [Connection]
    Server URL=psync.prod1.dngr.net
    Port=80
    URI=/pumatech/sync?pr=107&ver=4&ln=de&tr=DE
    Verb=POST
    Use Secure Connection=0
    Secure Server URL=psync.prod1.dngr.net
    Secure Port=443
    Secure URI=/pumatech/secure?pr=107&ver=4&ln=de&tr=DE

    Inzwischen habe ich bemerkt, dass das MissingSync die Serverliste ständig neu abfragt.
    Deswegen verändert sich auch ständig die .plist Datei.

    Ich denke, dass man dem Programm eine selbstgemachte Serverliste anbieten muss.
    Im Moment such ich einen Netzwerksniffer um an die Original Serverliste ranzukommen. Dann will ich die entsprechenden Werte ändern, und über den lokalen Apache anbieten.
    Vielleicht kann ich das Ding so austricksen!
     
  9. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Ich liebe Ethernal ;-)

    An die IP: 216.220.209.36 (oder auch http://pimapi.prod1.dngr.net ) geht eine Meldung, die wie folgt aussieht:

    ....p...$%....E..'..@.@..........$...Pr..'._..............".Eiv.
    ..POST /pimapi HTTP/1.1..User-Agent: MissingSyncForHiptop..Host:
    pimapi.prod1.dngr.net..Pragma: no-cache..Accept: */*..Content-T
    ype: text/xml..Content-Length: 591....<?xml version="1.0" encodi
    ng="UTF-8"?>.<methodCall>..<methodName>create_session</methodNam
    e>..<params>...<param>....<value><string>voicestream</string></v
    alue>....</param>...<param>....<value><string>NAME</string><
    /value>....</param>...<param>....<value><string>PASSWORT<
    /string></value>....</param>...<param>....<value>....<struct>...
    .<member>....<name>Client</name>....<value><string>Missing Sync<
    /string></value>....</member>....<member>....<name>Version</name
    >....<value><string>1.0</string></value>....</member>....</struc
    t>....</value>....</param>...</params>..</methodCall>

    Ich war so frei und hab mal kurz meinen Namen samt Passwort ersetzt ;-)
    Leider lässt sich die Serverabfrage nicht wirklich verstehen...
    ....p...$%....E..Q. @.@.........
    .$......f.5.vk....~.......".H.v.
    A.......+.(........~......>.+..

    Und als Antwort:
    ..$%......p...E..4S.@...D....$..
    ......5.v...g.............v.B.".
    H.


    *indieTischkantebeiß*
     
  10. comeconsul

    comeconsul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Wir haben hier seit ein paar Tagen auch 2 Sidekicks und wären an einer Lösung interessiert. Ich habe auch schon die Jungs von Pocketmac angeschrieben, ob sie in Zukunft den Sidekick unterstützen, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

    Wir basteln gerade an einem Forum für Sidekick und Hiptop, aber das dauert noch ein paar Tage. Wenn Du willst, kann ich Dir mal den Link schicken, damit Du schon mal einen Blick drauf werfen kannst. :)

    Volker
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobile Sidekick Mac Forum Datum
T-Mobile schaltet immer im Telefonat auf GSM runter Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 09.06.2015
Welches mobile OS harmoniert am besten mit Yosemite und iOS? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.06.2015
Palm Treo 500, Smartphone, Windows Mobile 6 mit Mac OX 10.6.6 synchronisieren Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 02.02.2011
Windows Mobile connectivity? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 22.09.2010
Synchronisierung Windows Mobile mit Mac OSX - Notizen Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 15.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche