T-Mobile bietet UMTS Software zum kostenlosen Download an!

Diskutiere mit über: T-Mobile bietet UMTS Software zum kostenlosen Download an! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. db1nto

    db1nto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hallo Leute,

    bei T-Mobile tut sich was...
    T-Mobile bietet seine UMTS Software zur Nutzung mit der UMTS Quad Band Karte zum kostenlosen Download unter: http://www.t-mobile.de/business/hersteller/1,4516,6253-_3835-761-8,00.html an.

    Ich habe die Karte mit der Software erfolgreich getestet!
    Es funktioniert wie es soll (sogar unter Tiger, obwohl angebl. nur 10.3 unterstützt wird.)...

    Die Software ist eine speziell für T-Mobile angepasste kostelnose! Version der teueren Software "Mobile High Speed 3G" von www.novamedia.de (87.- Euro)

    Bei Fragen PN

    Gruß Taner
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Kannst du bitte kurz mal Kisten und Leistungsdaten aufführen. Da ich kein DSL bekomme (mitten in Mannheim!!!) wäre das evtl. eine Lösung....
     
  3. db1nto

    db1nto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hi, weis zwar nicht, was du mit Kisten meinst, aber ich versuche mal mein bestes:

    Max Downstream (derzeit) 384 KB/s Upstream 64KB/s
    also in etwa halbe oder 1/3 DSL Geschwindigkeit.
    Jedenfalls deutlich besser als 64 KB/s oder 56 KB/s ISDN/Modem.

    Tarife gibt es auch zahlreiche nach fast jedem Bedarf.
    Zeittarife oder Volumentarife (500MB)

    Zwar teuerer als DSL, aber dafür kann man es auch mobil in ganz Deutschland nutzen, ein großer Vorteil um Gegensatz zu DSL ;-)

    Gruß Taner
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ja mit Kisten meinte ich Kosten..... Das "i" ist genau neben dem "o"..... :D
     
  5. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Hallo hänge mich mal hier ran ;-)

    Sag mal db1nto,

    wie ist das denn z.B. bei einem Volumentarif wenn du ausserhalb des
    Versorgungsbereichs von UMTS bist. ??

    z.B. Handy's sollen da ja auf GPRS zurückfallen soweit so gut zwar langsam aber immerhin noch online ;-)

    Aber nu meine eigentliche frage wie sieht es dannn mit den Kosten aus wenn man auf GPRS zurückgreifen muss.



    LG Worf
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
  6. db1nto

    db1nto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hi,

    GPRS und UMTS ist abrechnungstechnisch das gleiche!
    Der jeweilige Tarif gilt für beide netze und Übertragungsarten, nur WLAN Hotspots von T-Mobile sind NICHT dabei...

    Und die Tarife etc. sind auf der T-Mobile Homepage aufgeführt...

    Gruß Taner
     
  7. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Oh danke für die Info


    LG Worf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobile bietet UMTS Forum Datum
1+1 mobile w-lan router Macbook air mit OS X El Capitan‎? Internet- und Netzwerk-Hardware 19.06.2016
"Mobile" Time Machine? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2012
Bild-Mobile (micro-sim) & Vodafone Mobile Connect Card Internet- und Netzwerk-Hardware 19.10.2011
Vodafone UMTS Stick mit Telekom Sim Card? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.07.2011
Hauwei T-Mobile UMTS Stick mit O2 Blue Sim Karte APN Konfiguration Internet- und Netzwerk-Hardware 01.02.2011

Diese Seite empfehlen