T-DSL über Router oder Hub mit WinXP PC teilen?

Diskutiere mit über: T-DSL über Router oder Hub mit WinXP PC teilen? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. guido meyer

    guido meyer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    Liebe Fachfrauen und -männer,
    wer betreibt T-DSL an einem G4 (OS 9.2) und teilt den Anschluß mit einem WinXP PC? Ich bekomme auch nach dem Studium mehrerer Foren und der Hard- und Software-Anleitungen keine Verbindung zustande. Mir steht ein Ethernet-Hub und ein Netgear-Router zur Verfügung.
    Wer weiß Rat?

    Euer G.
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    An das DSL-Modem schliesst du deinen Netgear Router an, und an diesen (der hat doch afaik einen eingebauten Switch?) steckst du dann den Mac und den PC dran.
    Dann noch Router und Computer entsprechend Anleitung konfigurieren, und es klappt.

    Wo genau ist dein Problem?

    cla
     
  3. guido meyer

    guido meyer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    Wie immer: Nach Anleitung passiert nicht das Beschriebene!

    Also: Mit dem PC gibts kein Problem, aber sobald der Router zwischen gestöpselt ist, will der Mac keine Verbindung aufbauen. Ich bin wie in der Anleitung vorgegangen bis zur Anmeldung beim Router. Da tut sich
    aber garnichts nach Eingabe der Router-Adresse in den Browser???

    Danke für die Antwort,
    G.
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Dein Router hat eine IP. Ebenso dein Win-PC und dein Mac. Einwählen tut sich der Router, die beiden Computer müssen bloss in den Netzwerkeinstellungen angepasst werden.

    Wenn dein Router (welcher?) von Netgear ist, wird er die IP 192.168.0.1 haben. Also könnten z.B. die beiden PCs dann 192.168.0.2 und 192.168.0.3 haben.
    Das Konfigurationswebinterface vom Router kannst du über den Win-PC oder den Mac einrichten; das ist egal...wenn es einmal richtig eingerichtet ist, dann sollte es für beide Rechner passen.

    Aber es wäre hilfreich, wenn du dein Netzwerk mal genau beschreiben würdest...die Aussage "sobald der Router zwischengestöpselt ist" lässt mich schlimmes befürchten.

    cla
     
  5. guido meyer

    guido meyer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    Danke für den Hinweis. Hier schlimme Beschreibung!

    Der Mac hängt an einem Ethernet-Hub an dem ein 2. Mac, ein Drucker und eben die Verbindung zum DSL Modem steckt. Das funktioniert auch alles prima.
    Nun soll aber ein PC zusätzlich Zugang zum Internet bekommen.
    Ich habe versucht:
    a) Verbindung PC-Router-Modem herzustellen. Das geht.
    b) Verbindung MAC-Router-Modem herzustellen. Das geht nicht.
    (nur über meine bisherige Konfiguration über Hub und Modem.)
    Frage ist also wie lasse ich mein Netzwerk bestehen und kann den PC einbinden?

    Danke für die Hilfe
    G.
     
  6. XanTax

    XanTax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2004
    Ganz einfach! Das Kabel das zwischem dem Router und dem Hub sit muss in den UPLINK Port am HUB. Normalerweise ist das der Port1 oder der letzte. Und es sollte auch einen kleinen Switsch geben. Der dem Hub sagt ob er sich normal oder im Uplink modus befinden soll. Probier das mal.
    Grüsse XanTax
     
  7. guido meyer

    guido meyer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    Danke,
    die Frage war aber, wie integriere ich den Win XP PC in mein Apple-Netzwerk?

    G.
     
  8. XanTax

    XanTax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2004
    Meine Frage an dich: Wann ist denn ein Computer im einen Netzwerk?
    Jo wenn er Daten mit den anderen Computern auswechseln kann. Und wie schaft man dieses? Durch verkabelung, jeder Computer kriegt seine IP Adresse und kann von jeden Computer zugegriffen werden. Bei dir hast du halt einen Kabelsalat. Versuch doch einfach mal ALLE Maschinen in den Hub zuschliesen und dann ein Babel vom Hub in den Router. Und wenn das nicht geht esse ich einen Besen :)

    Viel Glück
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL über Router Forum Datum
Fragen über Funk DSL - MKK connect Internet- und Netzwerk-Software 15.05.2009
T-DSL über Safari - kein Zugriff Internet- und Netzwerk-Software 22.09.2008
Internetzugang über DSL und Modem parallel Internet- und Netzwerk-Software 04.02.2007
Probleme PPPoE-Verbindungsaufbau über DSL Internet- und Netzwerk-Software 16.03.2006
Verzweifelt – kann meine T-Online Mails nicht über meinen Arcor DSL/Mac Mail abrufen! Internet- und Netzwerk-Software 30.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche