T-DSL: Ich bin nicht drin?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Redakteur, 12.05.2006.

  1. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Guten Morgen :)

    Der Kollege ist nun auch konvertiert, hat sich das 12'' Powerbook gekauft und ist (fast) glücklich. Er schreibt:

    "Ich habe mein supersexy 12" Powerbook bekommen, einfach schnuckelig. Aber wie kann ich damit meinen T-DSL Zugang nutzen? Die LAN Verbindung zum Router kriege ich hin, Airport extreme ist auch mit dem WLAN kompatibel, aber wie zum Teufel komme ich in meinen T-DSL Zugang?
    Die Telekomiker haben natürlich keine Mac-Software. Ich bin sicher, dass sich das "von Hand" konfigurieren lässt, aber wie? Und zudem will ich ja vorerst noch meinen bestehenden Zugang via PC nutzen."

    Habt ihr einen Tipp?
    (Ich bin sicher, ihr habt) :)

    Herzlich & gute Wünsche
    C.
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Guten Morgen!
    Hast Du denn Deine Zugangsdaten über das Webinterface im Router eingetragen?
    Der eMac_man
     
  3. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    334
    MacUser seit:
    10.12.2003
    und da es gerne mal Probleme mit der Eintargung der Zugangsdaten gibt, einfach mal hier schauen http://www2.hilfe.t-online.de/dyn/c/06/50/33/650338.html
    Wobei ich nicht empfehle die T-Online-Software zu installieren, sondern einfach nur zu schauen wo was eingetragen werden muss.
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Moin,

    wie eMac_man bereits geschrieben hat, müssen die Zugangsdaten im Router hinterlegt werden. Danach empfehle ich den Airport-Assistenten, ist zwar nicht unbedingt nötig denke ich, hat bei mir aber prima funktioniert.

    Gruß Th.

    Ach ja, und auf keinen Fall T-Online Software!
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wenn er nur konvertiert ist, sollte das doch auf Anhieb klappen...

    Kommt auf den Router an, einige machen Probleme mit DHCP unter MacOS Tiger.

    MfG
    MrFX
     
  6. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Hallo zusammen,
    Ich bin der "konvertierte Kollege"

    vielen Dank, für die Tipps bis jetzt.

    Die Situation ist die: Ich konnte den Mac in das WLAN einbauen. Ich habe Kontakt zum Router (T-Sinus 154 DSL Basic SE). Ich kann ihn mit dem Mac konfigurieren, allerdings nur direkt über das Ethernet-Kabel.
    Was unklar ist: Wo gebe ich meine Zugangsdaten ein? Bei "Ethernet (integriert)" ? Ich habe es mit PPPoE probiert und andere Varianten - nix geht. Unter "Airport" scheint nix zu gehen, da habe ich auch keinen Zugriff auf die Konfiguration.
    Das ergebnislose Rumprobieren macht mich ganz schön mürbe...
    Ich muss jetzt erst mal weg zur Arbeit - kann voraussichtlich erst heute Nacht oder morgen Mittag nochmal vorbeischauen.
    Ganz herzlichen Dank für Eure Tipps und Hilfe.
    viele Grüße,
    Gereon
     
  7. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    660
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Wenn du "Kontakt" zum Router hast, brauchst du bei PPPoE nichts mehr eingeben (ich glaube, dass ist sogar kontraproduktiv). Per DHCP eine IP zuweisen lassen und es sollte "eigentlich" funktionieren. Die Zugangsdaten sind im Router gespeichert.

    PS: Ist im Router evtl. ein Mac-Adressen-Schutz konfiguriert, der den Zugriff per WLAN verhindert?
     
  8. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Hallo Ruppi,

    der MAC Filter ist aus. Die IP dann auf der TCP/IP seite eintragen lassen, richtig? Ich glaube, das hatte ich schon. Aber wie sage ich dem Ding, dass ich zu T-DSL will?

    Danke, ich werd's probieren - muss jetzt aber weg.
    Grüße,
    Gereon
     
  9. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    660
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Ich mache dir mal Screenshots von meiner "Netzwerkumgebung" Dann kannst du direkt vergleichen.. Die Zugangsdaten sind bei mir im Router eingegeben.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    PS: Kommst du denn per Ethernet-Kabel in Internet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2006
  10. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Unter "DNS-Server" habe ich auch noch die entsprechenden IP-Adressen der DNS-Server meines Providers eingetragen.
    Wenn die im Router schon eingetragen sind, wäre es auch ein Versuch die IP des Router in dieses Feld einzutragen. Alles schon erlebt ....

    Scratty
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen