T-Com (AVM) Speedport W701V - kein Netzwerk-Druck möglich?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MacSimizeDenver, 28.12.2006.

  1. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Tach!

    Heute ist im Rahmen des Wechsels auf Call & Surf Comfort der Speedport geliefert worden.

    Komischerweise finde ich an dem Gerät keinen USB-Anschluß, so wie es mir bei der Bestellung für das Paket beschrieben wurde. Diesen sollte man aber für das Drucken über ein gemischtes Netwerk XP/OSX nutzen.

    Nun, was tun?


    Ich möchte halt nicht an jedem Rechner einen Drucker zu stehen haben. Am liebsten wäre es mir ein Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren) neben dem Telekom-Zeug aufzustellen, mit dem sowohl die Macs als auch die Dosen zusammenarbeiten können.

    Gibt es da eine Lösung? Andere passende Threads? Links?

    Entschuldigung falls es dazu passende Threads gibt, aber beim Thema Netzwerk bin ich absolut subilluminiert. Also: Danke im Voraus!
     
  2. BounceReloaded

    BounceReloaded MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Hallo,

    den W701V habe ich selber, der hat keinen USB Port für Drucker, Festplatten usw..
    Der mit USB Port ist der W900V.

    Grüße und guten Rutsch
     
  3. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Hmm... schön. Also eine astreine Falschinformation von T-Com. Nicht nur die Lieferzeiten werden falsch vorgegeben (sodaß ich einen ganzen Monat beim alten Provider umsonst bezahlen darf), auch noch die Hardware wird falsch angeboten. Sehr, sehr ärgerlich.

    Nun gut, im zweiten Teil meines Statements aber die Problemstellung und meine Bitte um Vorschläge. Ideen?
     
  4. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    :: Edit ::

    Also, T-Com hat jetzt wegen dieser Falschberatung eine Kulanzregelung vereinbart sodaß uns der Speedport w900v geliefert wird (allerdings erst ab 15.1.). Damit wäre das Problem gelöst und einen einzelnen Scanner oder ein Multifunktionsgerät zum scannen kann ich auch an einem einzelnen Rechner hängen.

    Ob nun ein Multifunktionsgerät am Speedport betrieben werden kann (muss ja dann vom Mac/PC angesteuert werden), konnnte mir leider nicht mitgeteilt werden.

    Naja, immerhin in einer Stunde abgeklärt. Telekom :confused:
     
  5. McBill

    McBill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.11.2007
    Ich hab auch den W900V und da einfach einen Epson cx21 per Netzwerkkabel dran, völlig problemlos als Drucker, die restlichen Funktionen (FAx, Scanner) muß ich gelegentlich mal einrichten, da hab´ ich noch keinen Plan.

    Gruß
    Bill
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen