Systemwiederherstellung ?

Diskutiere mit über: Systemwiederherstellung ? im Mac OS X Forum

  1. Beyonder

    Beyonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2004
    hallo alle macuser



    bin gerade seit 9 tagen von windows zu mac geswitcht. mein frage ist gibt es beim mac sowas änliches wie die systemwiederherstellung bei dem man das system auf einen alten zustand wiederherstellen kann? oder besser gesagt was kann ich tun wenn ich ein program installiert habe und dieses sich aber nicht deinstallieren lässt bzw. das system zerschossen ist?

    mfg
    Beyonder
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Willkommen!

    Erst mal willkommen im Forum! :)

    Zu deinem Problem: Beschreib mal bitte genauer: Welches System, welches Programm und inwiefern ist das System "zerschossen"?

    Programme deinstalliert man auf dem Mac nicht, man zieht sie in den Papierkorb und sucht vielleicht per Suche noch die Prefs dazu, was aber nicht notwendig ist.

    Aber wie gesagt: Genauere Infos wären sehr hilfreich.

    wavey

    Lynhirr
     
  3. Beyonder

    Beyonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2004
    hallo

    also das system ist bei mir jetzt zum glück nicht zerschosssen. hatte aber gerade ein problem mit "sidetrack" hatte das program installiert und alles eingestellt und dann ging mein trackpad nicht mehr d.h die maus rührte sich keinen milimeter? somit konnte ich auch nicht sidetrack deinstallieren-konnte ja nix auswählen- bis ich dann drauf gekommen bin, das ich mit einem anderen account das program löschen kann. jetzt ist alles wieder in butter, doch der lernprozess war doch etwas länger. bei windows gab es die funtkion das system auf einen älteren i.o punkt wiederherzustellen, deshalb auch meine frage ob es so etwas änliches beim mac gibt oder was kann ich bei änlichen problemen den noch tun ?
    ach ja habe 10.3.4.

    mfg
    Beyonder

    ps:thx für die begrüssung
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Gibt es nicht

    Eine "Systemwiederherstellung" gibt es nicht. Man sollte schon überlegen, was man tut. Aber du hast ja schon herausgefunden, dass die meisten Installationen nur etwas im User ablegen.

    Es gibt jedoch eine Funktion "Archivieren und installieren", wenn du von System-CD startest. (C-Taste beim Start drücken) Dann wird der Inhalt deines Users gesichert und nur ein neues System aufgespielt.

    Bei der Gelegenheit ein Wort der Warnung: Basteln am System nach der trial & error-Methode ist nicht ratsam. Wer an einem Unix-System etwas ändern will, sollte wissen was er tut. Sonst lieber das System ganz in Ruhe lassen. Vor allem vorangelegte Ordner belassen, wo sie sind.

    Programme die ins System eingreifen sind mit höchster Vorsicht zu genießen. Wenn beim nächten Update Systemteile geändert werden, kann das das Aus bedeuten.

    Ansonsten: Viel Spaß mit dem Mac. :)

    wavey

    Lynhirr
     
  5. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Ganz Recht, aber einige können und wollen ja nicht hören ...

    Manchmal bleibt einem zwar auch nichts anderes als etwas selbst zu testen, da bestimmte Software nicht immer an die Gegebenheiten von Apple angepasst sind.

    Man sollte sich dann aber frühzeitig um eine Alternative kümmern. Man kann wichtige Daten vorher in Sicherheit bringen und für Testzwecke ein zweites für den Betrieb unerhebliches System einrichten. Dort läßt sich dann nach herzenslust Fremdsoftware ausprobieren. Wenn dabei mal etwas schief läuft, gibt es immer ein Zurück.
     
  6. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    Früher...

    ...ja früher beim OS9 gab es die Funktion Systemaktualisierung. Da bekam man quasi einen Austauschmotor spendiert und mußte nicht wie bei einem neuen Auto wieder alle weiteren Features (Autoradio, Fuchsschwanz...) neu installieren.
    So etwas vermisse ich bei OSX. Auf meinem iBook läuft noch ein nur immer upgedatetes OS10.0. Das scheint jetzt ziemlich zugesülzt. Probleme in Mail und Photoshop, Graphicconverter und anderen Apps.
    Ich will weder die ganzen Mails verlieren, noch alle Programme neu aufspiele aber das System von Grund auf Frühjahrsputzen.
    Was gibt es da für Lösungen? :confused:
     
  7. Mitraix

    Mitraix Gast

    "Archivieren und installieren" wie oberhalb kurz beschriben bzw. Suchfunktion, am Besten nach Beiträgen von ._ut suchen... :)
     
  8. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    Danke für den Tipp. Hab ich noch nie gesehen. Hmm. hab die CD auch seit Jahren im Schrank, da ich ja nie neu installiert habe... Sorry für die dumme Frage. :rolleyes:

    Und gleich noch eine: Hat das schon mal jemand gemacht? Bleibt da alles beim alten? Mail ist noch komplett da? Meine System-CD ist nun mal alt wie das iBook 600. Oder vielleicht sollte ich lieber die Panther-CD nehmen?
    Dann sind aber sicher die Updates auch weg und müssen neu runtergeladen werden. Wenn das die Aktualisierung selber macht ist ja ok.

    Danke nochmals für die Geduld.. clap
     
  9. Mitraix

    Mitraix Gast

  10. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    Vielen Dank! Werde es gleich mal probieren! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche