Systemschriften

Diskutiere mit über: Systemschriften im Typographie Forum

  1. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo liebe helfende Menschen,

    ich habe ein großes Problem mit meinen Schriften. Ich studiere Kommunikations-Design, beginnendes Semester (man bemerkts...) und mein Prof hat heute gemeinsam mit mir meinen Computer zerstört....zumindest in einen sehr unordentlichen Zustand versetzt.

    Ich habe immer die Mac Schriftensammlung benutzt, er meinte, ich solle Linotype Fond Explorer nehmen und er hat alles auf dieses Programm gestapelt. Naja, um es kurz zu machen, irgendwie hat mein Prof überall und nirgendwo zusammen mit mir meine Schriften verteilt, es ist nur noch ein einziges Chaos, in dem ich mit einen Schritt Ordnung bringen möchte: alle zusätzlichen (gekauften) Schriften die ich hatte, runterziehen, löschen und komplett nochmal draufspielen. Nun habe ich aber Angst, bei diesem Abwasch auch die Systemschriften zu löschen. Kann ich das überhaupt? Denn das will ich ja logischerweise nicht...legt Apple die in einem bestimmten Ordner ab? Oder sind die automatisch bei meinen Schriften dann dabei? Wie kann ich die Systemschriften finden und schützen?

    Ich freue mich über alle nur irgendwie helfenden Antworten!

    Die verzweifelte Julia
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Die Systemschriften liegen im Ordner System/Library/Fonts und sind geschützt. Überprüf das vorsichtshalber noch einmal...
    --> geh auf den Ordner, ruf die Informationen auf und schau dir die Zugriffsrechte an... sollte auf "nur Lesen" stehen

    Alle anderen Schriften liegen je nach dem ob sie nur für dich oder für alle Nutzer des Rechners gebrauchsfähig sein sollen in

    Home/Library/Fonts (nur der jew. eingeloggte Nutzer)

    oder

    Library/Fonts (alle Nutzer)

    Das heißt, die beiden unten genannten Ornder kannst du verändern, wie es dir beliebt ohne daß was passiert ;)
     
  3. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004

    Du bist ein Schatz! Ich könnte dich knutschen! Vielen vielen vielen vielen unendlichen Dank!
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Kein Problem, überweise die Gebühr von 30EUR auf das Konto ... äh per PM ;)

    :hehehe:
     
  5. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004

    Du bist ein Schatz! Ich könnte dich knutschen! Vielen vielen vielen vielen unendlichen Dank!

    Noch eine kleine Frage:
    - wenn ich die Schriften aus der Mac Schriftensammlung lösche, gehen doch nur die Pfade verloren, aber nicht die Schriften, oder?
    - gehen die Pfade auch für die Systemschriften verloren oder sind die für mich "unberührbar"?
    - Wenn ich die gekauften Schriften dann nochmal neu auf den Rechner ziehe und in Library / Fonts ablege, wie bekomme ich sie dann in die Schriftensammlung (ich glaube, das ist eine absolute Basic-Frage, aber nach dem Tag heute bin ich echt verzweifelt und fertig...ich hatte den Eindruck, mein Prof hatte nicht minder mehr Kenntnisse in der Schriftenverwaltung als ich...)
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    ich kenne mich nur 'sporadisch' mit dem schriftprogramm aus ;)

    ich würde es an deiner stelle einfach mit einer oder zwei ausgewählten schriften ausprobieren.

    ..............

    ok, ich habe es grad ausprobiert:
    wenn du die schriften aus dem ordner rauszeihst und die schriftsammlung startest, sind sie dort auch automatisch draußen.

    ich bin wie gesagt kein profi, aber zur neuen installation würde ich einfach die schriften auf den ordner "alle schriften" ziehen und dann in kategorien einteilen...

    allerdings habe ich auch nur 360 schriften ;)

    1. doch, es werden dann auch die schriften aus den ordnern gelöscht
    2. die systemschriften sind wie gesagt schreibgeschützt - da geht nichts verloren
    3. entweder in den ordner kopieren oder in das fenster der schriftensammlung reinziehen
     
  7. Julinka

    Julinka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004

    Dankeschön!
     
  8. Xenet

    Xenet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2006
    hallo macuser !

    ich hab glaub ich das selbe problem aber noch ne weitere frage! und zwar ich hab jetzt meine 2000 schriften in einem ordner ...glaub ich zumindest jetzt sind aber alle durcheinander und langsam wird das nichts mehr zwar kenne ich die wichtigsten auswendig habe trozdem keine lust ab und zu eine schrift in diesem gewirr zu suchen. nun möchte ich auch wie mein vorgäger alle löschen und wieder neu installieren habe aber angst systemschriften zu loeschen.

    ich habe mal meine ordner durchgeguckt und festgestellt das ich 3 order habe:

    1. Home - Library - Fonts
    Rechte Lesen und Schreiben
    (sind auf grund der masse her meine glaub ich)

    2.Macintosh HD - Library - Fonts
    Rechte Lesen und Schreiben
    (sind nur 112 die ich nicht mal kenne)

    3.Macintosh HD - System - Library - Fonts
    Rechte Nur Lesen
    (Sind nur 34 Objekte)


    So jetzt ist die Frage welche fonts kann ich loeschen und neu installieren
    welche sind meine und welche bleiben unberührt ....

    im großen und ganzen was kann ich tun um alle schriften die nicht systemschriften sind zu loeschen ?

    danke euch im vorraus
     
  9. .maxx

    .maxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2005
    würd mich auch interessieren?

    kann ich alle Fonts bis auf die im System Ordner löschen?
     
  10. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Punkt 1: Kannst Du löschen, dies sind Deine
    eigenen hinzugefügten Fonts.

    Punkt 2: Dies sind von Programmen hinzu-
    gefügte Schriften, da wäre ich vorsichtig.
    Ausserdem sind hier die Fremdsprachen-
    Schriften enthalten, welche Du bei der
    Systeminstallation mit installiert hast.

    Punkt 3: Davon solltest Du die Finger,
    diese stören nicht und Du kannst mehr
    kaputt als gut machen.

    Wenn Du 2.000 Fonts installiert hast,
    ist dies das reinste Chaos und Du brauchst
    Dich u.U. nicht über die Verlangsamung
    Deines Rechners wundern.

    Bei dieser Menge von Fonts würde ich Dir
    zu einem professionellen Verwaltungs-
    programm raten. Kostenfrei bekommst Du
    von Linotype den FontexplorerX.

    Aber bitte nicht wild darauf loslegen,
    sondern vorher mit Überlegung die Feinein-
    stellungen festlegen.

    Gruss Jürgen

    NS: Zu diesem Programm gibt es hier im
    Forum viele aussagekräftige Beiträge.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Systemschriften Forum Datum
Wohin mit den Systemschriften? Typographie 12.03.2010
Grafische Darstellung von Systemschriften Typographie 25.03.2007
Lästige Systemschriften ausblenden Typographie 04.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche