systempflege im ruhezustand

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von LuMi, 20.02.2006.

  1. LuMi

    LuMi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2005
    hallo leute,
    wie ich erfahren habe, pflegt sich das system nachts selbst! jetzt wollte ich fragen, ob es mein ibook auch tut wenn ich es zuklappe und es im ruhezustand ist? ist es dabei von bedeutung ob ich "wenn möglich ruhezustand der festplette aktivieren" an oder aus habe?
    cya LuMi
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    wenn dein Book zugeklappt ist tut sich gar nichts in Sachen Systempflege. Mir wäre es auch ehrlich gesagt nicht geheuer wenn irgendwelche Programme oder Prozesse plötzlich starten wenn mein Book zugeklappt ist ;)
     
  3. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.10.2005
    hi, soweit ich weiß, muss es dazu schon an sein, am besten, du lässt es mal eine nacht durchlaufen. unix startet regelmäßige systempflegedienste (täglich, wöchentlich, monatlich), die meist dann ablaufen, wenn der du nicht dran arbeitest. du kannst die dienste aber auch durch verschiedene programme starten (z.b. macaroni oder onyx). in der suche wirst du mehr dazu finden.
     
  4. LuMi

    LuMi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2005
    falls ich so eine "pflege" also will, dann muss ich einstellen, dass es nicht in den ruhezustand wechselt? was soll ich bei "ruhezustand der festplatte" wählen?
     
  5. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.10.2005
    ruhezustand der festplatte ist egal, der rechner darf nicht in den schlafmodus gehen. dazu musst du die prozessorleistung auf maximal stellen, fallst du ein ibook hast, und zwar indem du auf das batteriesymbol in der leiste oben klickst und "höhere leistung" anhakst. beim powerbook vermute ich, dass du die entsprechende einstellung unter systemeinstellungen-energie machen kannst.
     
  6. LuMi

    LuMi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2005
    danke für eure schnellen antworten!
    aber ich kann doch mit automatischer prozessorleistung den ruhezustand deaktivieren, oder etwa nicht?
     
  7. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hi,

    was du meinst, sind so gemeinte "cron jobs" die nachts periodisch erledigt werden, um das system sauber zu halten. wenn das system aber schlafen geht, werden alle prozesse abgeschaltet, denn sonst würde der zustand nicht "ruhe"zustand heissen! ;).

    aber du hast die möglichkeit die prozesse entweder manuell ausführen zu lassen, als ein unix-behehl über das terminal, oder du lässt das vom z.b. onyx (KLICK) machen, und zwar zu der tageszeit, wo das system am laufen ist.

    und hier noch ein link zu den cron jobs (KLICK) (was für die apple-allgemeinbildung ;) )

    grüsse
     
  8. milchschnitte

    milchschnitte Banned

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2005
    in der neuen nausgabe von "macipodrewind" steht, das man sowas unter tiger nicht mehr machen braucht, oder hab ich da was falsch verstanden?
     

    Anhänge:

  9. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    anacron ist ein tool, dass die cron jobs von dem nacht modus auf den tag-rythmus der home-mac´s verschiebt, da sie zu der zeit schlafen. im tiger ist so ein "anacron" integriert. ich habe oben ein link gepostet, der den unterschied beschreibt. in der version 10.4.1 lief sie aber nicht richtig deswegen entstand dieses tool, erst mit der 10.4.4 version läuft der eingebaute "anacron" richtig
     
  10. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    der ruhezustand hat nichts mit der prozessorleistung zu tun. das ist in den energieoptionen getrennt voneinander einstellbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen