Systempasswort (Admin) loswerden?

Diskutiere mit über: Systempasswort (Admin) loswerden? im Mac OS X Forum

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Hallo zusammen,

    da ich alleine mit meinem Mac bin und der in aller Regel auf meinem Schreibtisch steht benötige ich kein Passwort.

    War es bisher nicht so, dass wenn man bei der Installation kein Passwort für den Admin eingegeben hat, nie wieder eine Passwortabfrage kam?

    Jetzt habe ich OSX neu installiert, kein Passwort angegeben und nun nervt mich OSX immer mit der Passwortabfrage des nicht existierenden Passworts.

    Wie werde ich diese nervende Passwortabfrage los?

    Danke & Gruss . Mika
     
  2. Konrad

    Konrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Suchst Du "Systemeinstellungen -> Benutzer -> Anmelde-Einstellungen -> Automatisch Anmelden als..." ?
     
  3. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Das weiss ich auch ...
    Daher habe ich explizit auf den Begriff Anmeldepasswort verzichtet und den Begriff Systempasswort verwendet. ;)

    Es geht mir nicht um das Anmeldepasswort, sondern um die Identifizierung während des Arbeitens.

    Mika
     
  4. mactomster

    mactomster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Das wüsste ich auch gern mal...
     
  5. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Ich bin ja Admin an meinem eigenen System.

    Wozu soll ich das dauernd bestätigen, wenn ich ja ohnehin keines vergeben habe?

    Meine Katze wird sich sicher nicht an mein OSX machen ...
     
  6. henchen2410

    henchen2410 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    09.01.2006
    Na falls z.B. mal ein Virus angreifen sollte, kann es nützlich sein, wenn man durch das Eingabefeld fürs Passwort gewarnt wird ;-)

    MfG
    henchen2410
     
  7. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    OT: Ich hatte in über 17 Jahren Computernutzung nicht einen einzigen Virus ...
    Auf meinem PC nicht und am Mac schon gar nicht.
    Was meldet denn die Dialogbox dann so?

    »Virusinstallation: Bitte identifizieren sie sich!«? :D

    Egal. Die nervende Box muss weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  8. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    30.12.2005
    Damit gibst du einen der entscheidenden Gründe auf, warum es für OS X KEINE Viren gibt! Das bisschen an zusätzlicher Bequemlichkeit könntest du ev. ziemlich teuer bezahlen - und Mac-"Viren" gibt es bereits!
     
  9. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Ich will hier keine Diskussion um meine Sicherheit führen, sonst hätte ich dafür einen Thread erstellt. :rolleyes:

    Ich möchte die nervende Dialogbox loswerden.
    Ist das so viel verlangt?

    Meine obige Frage war rein rhetorischer Natur, was ich durch den Smilie auszudrücken versuchte. Zudem habe ich ein OT davor geschrieben.

    Eine einfache Antwort auf meine eingangs gestellte Frage wäre mir lieber.
     
  10. qfat

    qfat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2005
    wenn du das meinst was ich denke :D
    dann systemeinstellungen -> sicherheit -> haken weg bei kennwort verlangen für die freigabe von ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche