systemkonflikt mit helvetica

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von sengaja, 18.05.2005.

  1. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2004
    im osx zeichensatzkoffer ist ja die helvetica, die kann man auch nicht entfernen, sonst gibts probleme. jetzt hab ich ne helvetica mit ca 50 schnitten von nem kunden, und sobald ich die installiere (suitcase) gibts nen systemkonflikt und der rechner schmiert mir ständig ab. was kann man da machen?

    gruß
     
  2. bassermann

    bassermann Gast

    altes und leidiges panther-thema. hast du im suitcase "override system fonts" aktiviert?
    falls nein probier mal ob es aktiviert besser läuft, oder umgekehrt.

    in meiner signatur findest du einen link zu schriftentutorials. u.a. ist dort auch eine anleitung wie man die helvetica loswerden kann. ich habe es allerdings nicht getestet. mir war das zu heikel.
    ich brauche ab und an die helveticaNeue. bekomme auch warnmeldungen, instabil wird mein system gottseidank nicht.
     
  3. bin_ichs?

    bin_ichs? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Die Helvetica aus dem SystemFontOrdner kannst du m.W. entfernen und durch "Silk" ersetzen
     
  4. bassermann

    bassermann Gast

    das habe ich mit dem verweis auf die tutorials gemeint. aber was du schreibst ist FALSCH: mit dem PROGRAMM "silk" kannst du die helvetica durch eine andere ersetzen.

    die helvetica sollte man nicht einfach aus dem SystemFontOrdner löschen. das kann riesenprobleme verursachen. pass bitte auf mit der verbreitung von gefährlichem halbwissen!
     
  5. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2004
    ich hab jetzt mal "override system fonts" deaktiviert, mal sehen was es bringt. danke für die tipps!!!

    gruß
    sengaja
     

Diese Seite empfehlen