Systemkomponenten neu starten?

Diskutiere mit über: Systemkomponenten neu starten? im Mac OS X Forum

  1. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Hallo Forum,

    ich musste gestern leider mein PowerBook gewaltsam ausschalten, da ich es weder wieder in Gang bringen noch Neustarten konnte.
    Nach dem wechsel vom 12" intern auf mein 21" extern konnte ich keine Fensteroperationen mehr ausführen = Fenster verschieben, schließen, Inhalte darin verändern, Menüs benutzen. Das einzige was noch seinen Dienst tat, waren die Aktivitätsanzeige (Tastaturgesteuert), Quciksilver und das Terminal.
    Wie man das PB am Terminal neu startet wusste ich, hatte jedoch den dummen Befehl für die root-Rechte grad in dem Moment nicht im Kopf...das wäre also geklärt.
    Aber meine eigentliche Frage ist ja auch: Welcher Prozess war das wohl (von den Symptomen her)? Dann könnte man nämlich einfach den neu starten, ohne das ganze System zu rebooten...
    Bin nämlich Switcher und hab festgestellt, dass man es eigentlich wirklich nicht schafft, das ganze System zum Absturtz zu bringen, aber dafür die Software an sich eher Absturzanfällig ist...das Dock z.B. ist mir jetzt schon 4x abgeschmiert! Dem DAU, dem immer OSX empfohlen wird, nutzt es auch nix, dass das System noch lebt, wenn er nicht weiß, wie er Prozesse neue startet!
    Hoffe, dann mal, dass Jemand das oben bechriebene Problem kennt und mir z.B. sagen kann, wie man das Apple-Pedant zu Xfree86 bei Linux, also die System-GUI neu startet...
    DANKE
     
  2. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.07.2004
    in Terminal eingeben (ohne ""):
    top (das Listet alle laufenden Prozesse auf)
    kill pid (killt einen Prozess - pid = Prozess ID = die Zahl die bei `top`vor dem Kürzel steht)

    Kannst ja mal versuchen den Finder, oder WindowServ zu killn.
     
  3. cilly

    cilly Gast

    Oder z.B.:

    kill loginwindow

    (vorher Daten sichern... du wirst gewaltsam ausgeloggt.)
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    So, hatte jetzt gestern schon wieder das gleiche Problem. Wieder beim Wechsel auf den großen Monitor im Single-Betrieb!
    Hatte das mit "top" und "kill" ja vorher mal getestet und da funktionierte das auch Prima. Nur hatte ich gestern das Problem, dass nur so viel Prozesse angezeigt werden, wie in das Terminal-Fenster passen. Da man das aber nicht scrollen kann (bzw. dann trotzdem nicht mehr angezeigt wird...) und ich nicht weiß, wie man das in mehrere Seiten gliedert a la "dir /p" hab ich den entsprechenden Prozess bzw. dessen PID nicht finden können. Also musste ich ihn wieder abschießen :(
     
  5. cilly

    cilly Gast

    @SGAbi2007

    du kannst mit grep arbeiten:

    ps auxc|grep loginwindow

    Alternativ, wenn alle user ausgeloggt werden sollen:

    killall loginwindow <--- das funktioniert mit dem Namen!
     
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Das macht nix, wenn ale User ausgeloggt werden...ist eh nur einer da :)
     
  7. cilly

    cilly Gast

    Du solltest dich aber mal der Ursachen-Forschung annehmen, wenn das Problem wiederholt auftritt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2005
  8. SGAbi2007

    SGAbi2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Glaub kaum, dass ich die find...
    Das Scenario war ja auch bei beiden Malen gleich. Programme benutzt => Standby, externen Monitor dran, Strom dran => Aufgeweckt => Fehler!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Systemkomponenten neu starten Forum Datum
Mail - MB Pro wird zurück gesetzt und alles neu Mac OS X 15.11.2016
10.12.1 startet einfach neu, warum? Mac OS X 11.11.2016
Imac 10.9.5 schaltet sich aus und startet neu- wieso? Mac OS X 05.11.2016
iMac mit El Capitan neu aufsetzten Mac OS X 02.11.2016
Problem mit Druckertrieber-Systemkomponenten Mac OS X 26.02.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche