Systemerweiterungen lassen sich nicht mehr deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Juan Konzales, 18.12.2002.

  1. Juan Konzales

    Juan Konzales Thread Starter MacUser Mitglied

    11
    0
    18.12.2002
    Ich habe einen iMac mit OS 9.2.1 und kann seit einiger Zeit meine Systemerweiterungen nicht mehr "an" bzw. "aus" schalten, da jedesmal wenn ich das Kontrollfeld "Systemerweiterungen" öffnen will, die Fehlermeldung -2 kommt, was so weit ich weiß zu wenig Speicher bedeutet. Das kann aber gar nicht sein, da ich 384 MB physisches RAM verfüge, keinen virtuelle Speicher aktiviert habe und keine anderen Anwendungen geöffnet habe. Mein iMac friert in letzter Zeit häufiger ein und ich wollte auf diesem Weg versuchen das System entsprechend aufzuräumen. Ich habe auch schon einige der Systemerweiterungen die offensichtlich nicht essentiell sind aus dem Ordner "Systemerweiterungen" in den Ordner "Systemerweiterungen (Aus)" verschoben, leider auch ohne Erfolg. Was kann ich tun? An Neuinstallation habe ich auch schon gedacht, trau mich aber noch nicht, da ich nicht genau weiss wie das geht.
    Please help!

    :( Juan
     
  2. Andi

    Andi Kaffeetasse

    7.401
    611
    16.05.2002
    Fehlermeldung

    Hallo Juan,

    ist es der Fehler 02 oder Fehler -2?

    Hast Du mal versucht die Preferences Deiner Einstellungen zu entfernen, damit er mit OS Standard oder OS Komplett hochfährt?

    Du findest Diese im Systemordner/Preferences/Erweiterungen "Ein/Aus" Daten.

    Gruß Andi
     
  3. Juan Konzales

    Juan Konzales Thread Starter MacUser Mitglied

    11
    0
    18.12.2002
    Hi Andi,
    es ist Fehler 02. Das mit den Preferences muss ich mal ausprobieren. Wenn ich das richtig verstehe muss ich die wohl nur in den Ordner "Aus" verschieben, oder? Ich geb wieder Bescheid wenn ich das gecheckt habe.
    Erstmal vielen Dank,

    Juan
     
  4. Andreas [S]

    Andreas [S] MacUser Mitglied

    375
    0
    08.11.2002
    Hi bei OS 9 ist eine neuinstallation auch kein Problem, alle Daten von dir bleiben erhalten und du musst so gut wie nix neu einstellen bis auf die internetgeschichte. Wenn du das gemacht hast sollte dein System wieder laufen. Wenn das auch nichts hilft würd ich das system einfach mal komplett platt machen und neu aufsetzten wenn das nicht zu viele umstände bereitet. Daten vorher sichern das is ja klar ;)
     
  5. Juan Konzales

    Juan Konzales Thread Starter MacUser Mitglied

    11
    0
    18.12.2002
    So, das mit den Preferences hat schon mal nix gebracht. Ich glaube ich muss mal neu installieren. Ich hab aber nur eine Mac OS 9.0-CD muss ich dann alle Updates nach einander wieder drauf spielen? Klingt vielleicht blöd, aber hab ich noch nie gemacht. Und was ist der Unterschied zwischen Neuinstallation und System neu aufsetzen? Schon mal jetzt vielen Dank!

    Juan
     
  6. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    schmeiße mal die

    •Apple-Menü Optionen Daten
    •Display Preferences
    •Finder-Voreinstellungen
    •Speicher Voreinstellungen
    •Startvolume Voreinstellungen
    •System Preferences

    in den papierkorb und lösche sie, jetzt startest du deinen mac mit der befehl+wahl taste und wartest bis die schreibtischdatei neu aufgebaut wurde.

    du kannst den mac auch mit der umschalttaste starten, dann deaktivierst du alles systemerweiterungen und wenn du beim starten die leertaste festhälst öffnet sich noch bevor der mac hochfährt die Systemerweiterungen EIN/AUS.

    wenn das alles nix hilft spiele ein neuen systemordner ein bzw. lasse das update 9.2.1 über deinen alten systemordner laufen.

    viel glück, appel :D
     
  7. Juan Konzales

    Juan Konzales Thread Starter MacUser Mitglied

    11
    0
    18.12.2002
    Hi Appel,
    finally hat's nun endlich geklappt! Durch Festhalten der Leertaste konnte ich einige "unsinnige" bzw. doppelte Systemerweiterungen deaktivieren und seit dem läuft alles wieder gut.

    Trotzdem würde ich gern wissen (für alle Fälle, man weiss ja nie!), wie man ein sauberes neues System aufsetzt. Gibt es hierzu eine Beschreibung im Netz? Ich hab natürlich nur die mitgelieferte OS 9.0 Installations-CD + die Updates vom Apple-Server.

    Kann ich dann die Platte vorher partitionieren und ist das vielleicht sinnvoll eine Partition mit dem System und eine für die Programme und Daten (ich komm aus der Windoof-Welt, da wird so was empfohlen)?

    Wäre klasse wenn Du mir da weiter helfen könntest.
    Ach ja frohes neues Jahr wünsch ich natürlich!
    Gruss,

    Juan
     
  8. walwero

    walwero MacUser Mitglied

    287
    0
    17.07.2002
    Hi Juan,

    wenn Du unter OS 9 arbeitest, dann würde ich mir Techtool lite besorgen ( kost nix ). Damit kannst Du die Schreibtischdatei neu anlegen und das Parametr-RAM reseten. Und zwar easy.
     
  9. Juan Konzales

    Juan Konzales Thread Starter MacUser Mitglied

    11
    0
    18.12.2002
    Hi all,
    ich hab am letzten Wochenende dann doch wieder Startprobleme bekommen und den Rat befogt, meine Desktop-Datei neu anzulegen in dem ich Apfel + Alt beim Start festgehalten habe. Lief am Anfang noch ganz gut, der Fortschrittanzeiger gab mir zu verstehen, dass die neu Desktop-Datei angelegt wird, doch dann ist mein iMac eingefroren. Und da war mein Wochenende gerettet!!!
    Nach einem Reset bekam ich zunächst nur eine blinkendes Fragezeichen. Super, dann wieder mal von CD starten und gucken was los ist. Die erste Meldung war dann auch gleich ganz toll, kann Laufwerk nicht erkennen wollen sie initialisieren? Gott sei Dank wusste ich, dass man das lieber nicht tut, ansonsten wären alle meine Daten auch schon im A.... gewesen. Also Nein geklickt und Sch..... geschrien. Der Rest war dann viel Fraggle-Arbeit, in dem ich erstmal ein Mac OS 9 aufgespielt habe, dann das notwendige Firewire-Update damit mein Brenner wieder erkannt wurde. Und dann alles was ich brauchte auf CD's gebrannt. Dann die Kiste (mit Wonne!) platt gemacht, nochmal 2 Partitionen für meine Daten angelegt. Wieder OS 9 drauf, die Updates bis 9.2.2 drauf und endlich war mein Problem gelöst!
    Jetzt läuft's stabil und ich werd einen Teufel tun und meine Destop-Datei nochmal anlegen lassen.
    Vielleicht hab ich auch was anderes Falsch gemacht, aber manchmal muss man halt radikal sein!
    Viele Grüsse an alle,

    Juan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Systemerweiterungen lassen deaktivieren
  1. -micky
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    820
  2. cowboy
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.150
    cowboy
    22.07.2005
  3. Gelzomino
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    607
    Alidey
    05.12.2003
  4. siegreich
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.308
    cyberrob
    13.01.2004
  5. Dizz232323
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    558
    Dizz232323
    01.06.2003

Diese Seite empfehlen