Systemeinstellungseintrag löschen

Diskutiere mit über: Systemeinstellungseintrag löschen im Mac OS X Forum

  1. polbo

    polbo Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    Hallo,
    habe ein Programm getestet und wieder gelöscht. Dies Programm hat 2 Einträge in der Systemeinstellung unter Ton Eingabe und 2 Einträge unter Ton Ausgabe hinterlassen: Soundflower (2ch) und Soundflower (16ch).
    Wie kann ich diese Einträge entfernen?
    (MacBook - Mac OS X Vers. 10.4.8)
    many
     
  2. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003
    War da ein de-install dabei?
    Wenn nicht, im Finder nch allem was dessen Namen trägt suchen und löschen. Eventuell sind da noch Preferences?
    Spätestens nach aus- und wieder einloggen oder Neustart sollte alles wieder gut sein.
    So jedenfalls meine Erfahrungen.
     
  3. polbo

    polbo Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    Ob eine De-install dabei war , weiß ich nicht. War noch zu unerfahren und habe die ganze app gelöscht. Jetzt weiß ich wie ich mir den packetinhalt zeigen lassen kann. Mit Spotlight habe ich schon gesucht und nichts gefunden.
    Evtl. müsste ich mir dies Progr. nochmal besorgen und dann nachsehen ob eine De-install vorhanden ist. Wenn ja, kann man einfach diese dann verwenden oder muß ich es neu installieren und dann de-installieren?
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Such mal in /Library/PreferencePanes und ~/Library/PreferencePanes.
    Da solltest Du fündig werden.
    Wenn das Programm schlecht programmiert wurde könnte auch in /System/Library/PreferencePanes etwas gelandet sein.
     
  5. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    483
    Registriert seit:
    05.02.2007
    Die Dinger heissen "Prefpanes" und sind hier zu finden:

    /Library/PreferencePanes

    wenn sie für alle Benutzer installiert wurden, bzw. unter

    ~/Library/PreferencePanes

    wenn Du sie nur für Dich installiert hast (das '~' steht für Deinen Benutzerordner, also Macintosh HD:Benutzer:DeinBenutzerName)

    Wegtun, Neustart.
     
  6. polbo

    polbo Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    Habe nichts in den Einträgen gefunden. Das Prg. habe ich mir neu heruntergeladen und installiert, wenn ich die "Uninstall_Soundflower.command" aufrufe, dann öffnet sich mein php-Editor und der zeigt mir dann folgenden Eintrag:
    sudo kextunload /System/Library/Extensions/Soundflower.kext
    sudo kextunload /System/Library/Extensions/Soundflower.kext
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/Soundflower.kext
    ----
    Muß ich das dann per Hand deinstallieren oder mit welchem Programm muss ich es öffnen lassen?
     
  7. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    483
    Registriert seit:
    05.02.2007
    Das kannst Du auch Zeile für Zeile in Terminal.app mit Copy&Paste einsetzen.
    Aber Vorsicht! Ibs. beim rm -rf. Exakt das Kopieren, was in der Datei steht.

    Alternativ sollte es auch funktionieren, wenn Du die .command-Datei in ein offenes Fenster von Terminal.app ziehst und dann return drückst.

    (Wir dachten, die Einträge wären ein Eintrag in den Systemeinstellungen. haben wir alle schlampig gelesen :-( )

    Viel Erfolg.
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ein Programm, dass seine Kernelmodule nach "/System/Library/Extensions/" kopiert ist übrigens nicht gerade sauber programmiert. Dieses Verzeichnis ist den mitgelieferten Extensions vorbehalten. Nachinstalliertes gehört nach "/Library/Extensions/".
     
  9. polbo

    polbo Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2006
    Mm, komm da nicht so recht weiter, bisher habe ich noch nicht mit dem Terminal gearbeitet. Wenn ich die De-Install mit dem Terminal.app öffne, dann bekomme ich 3x den Hinweis:
    Accountname is not in the sudoers file. This incident will be reported.
    ----
    Da ich nur sehr wenig Englisch kann, habe ich es durch ein Tranlator übersetzten lassen, aber was ist sudoers?
    ----
    Kopiere ich den Text in das Terminalfenster, dann kommt folgendes:
    Accountname sudo kextunload /System/Library/Extensions/Soundflower.kext
    Password:
    ----
    Ich kann aber nichts eingeben, es reagiert nur die Entertaste.
    Der benutzte Account kann keine Adminberechtigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2007
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Die Fehlermeldung kommt daher, dass Du mit einem nicht Admin Account angemeldet bist.
    Dass das Passwort bei der Eingabe nicht angezeigt wird ist normal, aber für 'sudo' Kommandos benötigst Du auch hier eine Anmeldung mit dem Admin Benutzer.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Systemeinstellungseintrag löschen Forum Datum
Time Machine: Alte Backups löschen Mac OS X Dienstag um 10:10 Uhr
"löschbare Dateien" finden und löschen Mac OS X Montag um 14:59 Uhr
Mehrere Mails unter Thunderbird löschen Mac OS X 27.11.2016
Löschen von .inprogress Datei im Mülleimer geht nicht. Mac OS X 11.11.2016
Time Maschine Backups aus Übersicht löschen Mac OS X 30.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche