System klonen – weitere Fragen!

Diskutiere mit über: System klonen – weitere Fragen! im Mac OS X Forum

  1. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Moin moin,

    ich hätte da einmal ein paar weitere Fragen bezüglich des Klonens (…die Suche hab' ich natürlich auch schon bemüht!)

    Folgender Fall:
    Mein gerade 2 Wochen altes PowerBook hat wahrscheinlich einen defekt und muß höchstwahrscheinlich zum Service. Da ich es nun ja vermeiden möchte, daß meine Daten in andere Hände gelangen, werde ich die HD wohl löschen. Vorher möchte ich jedoch eine 1:1 Kopie meines Systems auf eine externe FireWire HD spielen.
    Mich würde interessieren, wie ich mit dem Festplattendienstprogramm eine 1:1 Kopie erstelle!
    CCC hab' ich schon einmal verwendet, möchte es aber dennoch einmal mit bordeigenen Mitteln versuchen…

    2. Frage:
    Ich werde anschließend nun ja die interne HD meines PowerBooks löschen wollen, mache ich dies von der DVD oder wie geht man ambesten vor?

    3. Frage:
    Die 1:1 Kopie liegt nun auf der externen HD. Wenn ich nun das PowerBook vom Service wieder zurückerhalten habe und es wieder einschalte, startet ja der Migrationsassistent. Wie gehe ich nun vor, damit er mir die Kopie wieder aufspielt?

    Hoffe, ich hab' mich einigermaßen verständlich ausgedrückt :), möchte nur alles im Vorwege einmal abklären!

    Dank' Euch, buzzy
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2005
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Klonen

    Guten Morgen!
    Am einfachsten und ohne grossen Aufwand würde ich wie folgt vorgehen:
    1. Die externe HD über Firewire anschliessen.
    2. Mac mittels System-CD starten und Festplattendienstprogramm aufrufen.
    3. Im FPDP die Option "Wiederherstellen" wählen.
    4. In "Quelle" die Festplatte deines Mac mit der Maus reinziehen.
    5. In "Ziel" die externe Festplatte reinziehen.
    6. Warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    Um die Daten wieder auf die interne Festplatte zurückzuspielen, verfährst Du genauso, nur mit dem Unterschied, "Quelle" und "Ziel" zu tauschen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Genau so!
    Ergänzung:
    7. von externer Platte starten und ausprobieren ob alles funktioniert.
    8. Festplattendienstprogramm öffnen und Powerbookplatte löschen.
     
  4. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Hey super, genauso eine übersichtlich Anleitung hab' ich mir gewünscht.

    Warum sollte man das Festplattendienstprogramm von CD öffnen, wäre dies besser als das FDP von der Platte zu starten? Fragen über Fragen :)
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Du musst von der System-CD starten, da Du ein laufendes System nicht klonen kannst. Und das wäre der Fall, wenn Du von der internen HDD startest.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    Hi, hab auch noch ne Frage dazu:
    Muss die externe Festplatte vorher leer sein? Wird da was überschrieben? Oder wird es einfach in einem weiteren ordner abgelegt?
    Danke
     
  7. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.04.2004
    So nun hätten wir fast alles geklärt :)

    Nur Eines ist mir noch nicht ganz schlüssig:
    Wenn ich nun die interne HD meines PowerBooks löschen möchte, starte ich dann ebenfalls das FDP von der CD und formatiere die HD?

    Wenn mein PB dann vom Service kommt, wie starte ich dann das FDP von CD?
    Funktioniert der CD-Einzug sofort, nachdem ich das PB gestartet hab', um dann c gedrückt zu halten, von CD starten und dann über das FDP – Wiederherstellen – das System wieder neu aufspielen zu können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2005
  8. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Der Einzug sollte sofort funktionieren.
    Kann ich aber nicht sicher sagen, habe es selbst nie erlebt. falls Du hier keine Antwort bekommst, ruf doch mal da an, wo Du das Teil hinbringen willst. Die sollten es ja wissen...

    Höchstwahrscheinlich wird der Service Dir ein System aufspielen, so kenne ich es. Die spielen aber einfach alles auf. Ich würde in jedem Fall nochmal installieren und die Installation anpassen, Sprachpakete, Druckertreiber usw. weglassen, und dann mit dem Migrationsassistenten alles Nötige rüberholen.

    Oder, wenn Dein System super läuft, wie zuvor beschrieben, Dein System von der Externen zurückkopieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2005
  9. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Genauso, wie du es selbst beschrieben hast, funktioniert es. Rechner mit gedrückter C Taste starten, FDP meldet sich während der Installation des Systems. Image zurückspielen.
     
  10. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.12.2002
    Natürlich kannst von der laufenden Platte clonen - hab ich gestern erst gemacht.
    Das ging (glaub ich) schon unter Panther.

    Gebe allerdings zu, dass ich während des clonens nix auf dem Rechner mach.

    Gruss,
    Hackmac.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - System klonen – Forum Datum
Power User System Mac OS X 04.11.2016
Von 10.8 auf welches System aktualisieren? Mac OS X 04.11.2016
macOS Sierra System Icons - Wo finde ich die?! Mac OS X 29.10.2016
Backup Interner Festplatte wenn System extern Mac OS X 19.10.2016
System friert bei Safari-Nutzung unter macOS Sierra ein Mac OS X 17.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche