System Benutzer geändert - Jetzt nur noch Start im Terminalmodus - Hilfe

Diskutiere mit über: System Benutzer geändert - Jetzt nur noch Start im Terminalmodus - Hilfe im Mac OS X Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Jetzt sitz ich schon fast 20 Jahre am Mac und nun sowas:
    Eigentlich wollte ich nur die Suche nach Dateien auf meinem Mac (kleines Netz mit 3 Macs via Ethernet) für meinen Kollegen beschleunigen, indem ich das System einem speziellen Benutzer zuweise - nämlich mir, dem Admin - und so die Spotlight-Suche übers Netzwerk eingrenze. Das hat mit anderen Verzeichnissen auch schon funktioniert.
    Leider nimmt das System solches anscheinend nicht so ganz hin. Denn bei einem Neustart startet der Rechner jetzt mit dem Terminal.
    Leider (als verwöhnter MacOS9-User) kenne ich mich mit den Terminal-Befehlen überhaupt nicht aus, in der Mac-Hilfe konnte ich auch nichts finden.
    Nach der Eingabe des Benutzers und des Passwortes im Terminal dreht sich nur das Warterädchen und dann erscheint der Terminal-Bildschirm wieder, mit der Abfrage nach Benutzer usw.
    Wie kann ich den Rechner (G4, 10.4.4, Festplatte Partitioniert in 2 Partitions - beide bootfähig) wieder starten und die Rechte wieder zurücksetzen?

    PS: Start von der System-CD 10.4.0, mit Benutzerrechte überprüfen und reparieren habe ich natürlich schon hinter mir.

    Danke für jeden Tipp!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2006
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Doppelpostings verstoßen gegen die Forenregeln.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche