System 7 Images zur CD Installation

Diskutiere mit über: System 7 Images zur CD Installation im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. pbrille

    pbrille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.03.2003
  2. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006
    Hallo,

    was ist ein Performa 600? Meinst du einen Performa 630?

    In diesem Thread habe ich vergangene Woche übrigens in groben Schritten versucht zu erklären, wie man sich eine 7.5.3-Installations-CD erstellen kann.

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=244593

    Versuch´s doch einfach ´mal. Allerdings bräuchtest du schon irgendein startfähiges Systm auf dem Mac, auf dem 7.5 installiert werden soll, und am besten auch einen weiteren Classic-fähigen PowerMac.

    Viel Erfolg
     
  3. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    05.04.2005
    tja... wo willst du diese cd herstellen? pc/mac/betriebssystem usw.
    bisschen information wäre schon hilfreich um vielleicht zu helfen. ;)
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Ich würde Dir empfehlen, hier ganz gezielt anzufragen, ob noch jermand ein passendes System auf CD hat. Sicherlich wird es kaum jemand verweigern, Dir gegen Unkostenerstattung eine Kopie zu brennen. Idealerweise sollte die nämlich auch auf einem alten Mac mit altem Brenner erstellt sein, sonst ist die Wahrscheinlichkeit, daß der Datenträger nicht mehr gelesen wird, leider zu groß.
     
  5. pbrille

    pbrille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich hab nen alten 7200er. Wenn ich die Platte da einbauen würde, um System 7 zu installieren und diese dann hinterher wieder in den Performa 600 (ja 600) einbauen würde, dann würde dieser doch bestimmt nicht starten (68k und PPC).
     
  6. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006
    Hallo,

    in dem Falle schätze ich persönlich die Wahrscheinlichkeit eigentlich relativ groß ein, daß dein Performa im Falle eines auf dem 7200er installierten 7.5.3 das System starten wird, auch wenn der eine Computer ein PPC (7200er) ist und der Performa ein 68k-Computer sein sollte. Aber einfach ´mal ausprobieren, ich weiß das so nicht definitiv. Sollte es beim Starten ein Problem mit diversen Systemerweiterungen geben, halte beim Neustart die Shift-(„Umschalt”)Taste einige Sekunden lang bis zur Meldung, daß die Erweiterungen ausgeschaltet sind.

    Ich hab´ den Installer von MacOS 7.5.3 jetzt nicht vor Augen, aber, falls es dort die Option „System für alle unterstützten Computer” oder „Minisystem für alle von diesem Betriebssystem unterstützten Computer” geben sollte - wie beim Installer von System 8 -, machst du ein Häkchen an einer dieser Stellen. Anderenfalls trotzdem probieren und hoffen. Wichtig dabei ist noch, daß die Festplatte vorher mit dem Dateisystem „MacOS Standard (HFS)” initialisiert ist, da MacOS 7.5.3 nur damit umgehen kann; „MacOS Extended (HFS+) gab es erst ab MacOS 8.1; ich weiß ja nicht, was für ein System auf dem 7200er ist; auf dem 7200er läuft bis MacOS 9.2.2...

    Ansonsten versuch´ doch auf dem 7200er, eine startfähige CD zu brennen mit einer alten Toast-Version (in der du die entsprechende Option „startfähig” markieren mußt), wenn du daran noch einen SCSI-Brenner hast. Hat dein Performa dann noch ein CD-Laufwerk und startet auch davon, machst du eine saubere Neuinstallation.

    Ist es dir mit der von dir favorisierten Festplatten-Austausch-Methode geglückt, den Performa zum Starten mit einem auf dem 7200er installierten System zu „überreden”, dann solltest du direkt auf dem Performa noch einmal auf einer anderen Partition das System 7.5.3 sauber installieren, weil es immer besser ist, das auf der Modellreihe zu machen, auf der man auch mit dem System arbeitet (korrekte Treiber sind dann installiert; System läuft stabiler; im Idealfall nichts überflüssiges für PPCs mehr im System etc.). Idealerweise, damit du nicht schon wieder die Festplatte vom einen Computer in den anderen umstecken mußt, hast du also von Anfang an schon auf dem 7200er die Festplatte in diverse, von dir gewünschte Partitionen aufgeteilt mit „Laufwerke konfigurieren/Drive Setup” (etwa: ein Volume fürs spätere System; eines für die Daten und Programme) und auf das zweite Volume die Systemimages von 7.5.3 (und 7.5.5 fürs spätere Update) gepackt, die du dann direkt auf dem Performa noch einmal neu installierst.

    Bei der Installation von MacOS 7.5.3 genügen nämlich meiner Erinnerung nach die dem Installer zugrundeliegenden Images von der Apple-Seite, welche man auch auf eine Festplatte legen kann zur Installation, denn eine Installation dieses Systems von einer startfähigen CD ist imho genau dann nicht unbedingt erforderlich, sofern sich allerdings schon ein startfähiges System auf der Fesplatte befindet.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Pbrille, gasso,

    vielleicht darf ich Euch aus meinem selbst gemachten Erfahrungsschatz berichten, daß es so nicht geht mit dem Festplattentausch.
    Installiert man selbst ein freies, ungebundeltes System auf einem PPC 7xxx bis 9xxx, werden Dateien mit installiert, die nur auf diesem Rechner funktionieren. Damit fällt es flach, eine Platte einfach nur umzubauen.
    Ich habe es selber durch und oftmals blöd geschaut. Aufgehoben wird der Effekt der Spezialdateien anscheinend erst ab G3 beige.

    Unter OS7 sind es System Enabler, unter höheren Systemen andere Dateien, die speziell auf den Mac, auf dem installiert wird, zugeschnitten sind. Diese kann man zwar sehr schnell finden, da sie dem Computertyp im Namen tragen (z.B. 7200 Graphics Acceleration), aber danach hat man ein unvollständiges System, das womöglich nicht läuft.

    Ansonsten gilt die von Gasso gemachte Aussage:
    Festplatte und auch die evtl. noch zu erstellende OS 7.x-CD MÜSSEN im HFS (Mac HFS Standard) Format vorliegen. Ansonsten wird keinesfalls gebootet.

    Pbrille, ich hab Dir ne PN geschickt. Vielleicht kannst Du meine OS 7.6-Install-CD ja gebrauchen.
     
  8. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Also mir ist das mit Toast 4.2 und einem 2-fach-Brenner noch nie gelungen. Partition mit bootfähigem Minimalsystem für alle Rechner erstellen, bei Toast "startfähig" aktivieren, brennen... und nix ist. Keine der solcherart erstellten CDs war jemals auf irgendeinem Rechner bootfähig.

    @Chrischi: wenn der Performa aber halbwegs anspruchslos ist, stören ihn die Dateien für den anderen Rechner einfach nicht. Sehr genügsame Tiere was Fremdsysteme angeht waren die IIer, LC, LC II, PowerBook 170, mit Performa 630 hab ich noch nie herumexperimentiert.
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Ähem, ich hab aber ganz viele startfähige CDs von OS 7.5 - 9.2.2 brennen können, mit Toast der 4er-Serie.......... Nur das 5er zickt ab und zu. Das ganz normale HFS Standard war bei mir immer bootfähig - von der 4er Lite bis zur DeLuxe-Variante des allseits beliebten Toast. Allerdings geht das nur, wenn man die Original-CD ins interne O-Laufwerk packt und auf einen externen Brenner kopiert. Diese Aussage macht Apple aber auch selbst.

    Ansonsten geh ich nicht davon aus, daß ein 68k-Mac mit einem PPC-System ohne weiteres booten kann. Sobald diese Spezialdateien drauf sind, gibt es Probleme. Jedenfalls bei mir.
     
  10. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006
    Nun, es mag sicher auch vom verwendeten CD-Brenner abhängen. Und vielleicht sollte man nicht ganz so ehrgeizig sein und nicht unbedingt erwarten, daß die CD dann auch auf allen möglichen Macs läuft, auf denen man sie probiert, sondern vorrangig auf einem bestimmten Zielcomputer, auf den man hinarbeitet. Schließlich haben wir ja nicht wie Apple ein Labor mit X möglichen Rechnerkonfigurationen und noch dazu das KnowHow aus erster Hand der Hard- und Softwareentwickler. Für ein solch hohes Ziel können zuviele verschiedene Faktoren Probleme verursachen, wie etwa die unterschiedlichen Sony-CD-Laufwerke. Allerdings ist es mir damals gelungen, für einen Performa 630 so eine CD auf die beschriebene Weise herzustellen, wo ich auch gleich die Updates auf 7.5.5 und standardmäßig benötigte Erweiterungen griffbereit für Neuinstallationen ablegte, bevor ich dann aber recht rasch auf ein höheres Betriebssystem umstellte. Also würde ich nicht sofort die Flinte ins Korn werfen, denn vielleicht gelingt es auch, für den Performa 600 (den ich allerdings nicht kenne) eine startfähige CD herzustellen.

    Ich habe das gerade noch einmal ausprobiert und bin bei pbrilles Problem und vorgeschlagenen Lösungsansatz eigentlich ganz optimistisch gestimmt: Auf eine kleine, externe HFS-formatierte SCSI-Festplatte an meinem 7100er habe ich MacOS 7.5.3 von der Apple-Seite installiert mit Hilfe der Option des Installers "System für alle unterstützten Computer". Der Start von diesem Volume klappte sowohl am 7100er (PPC) als auch von meinem Macintosh LC 475 (68k) ohne Schwierigkeiten.

    Das heißt natürlich nicht, daß es genauso easy gehen muß mit Aus- und Einbauen der internen Festplatte am Performa 600 und 7200, ich denke aber, das ist einen Versuch wert.

    Trotzdem würde ich bei geglücktem Start auf dem Performa 600 sicherheitshalber noch einmal eine Neuinstallation machen (Option im MacOS 7.5.3-Installer "System für diesen Computer") aus den schon oben genannten Gründen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - System Images zur Forum Datum
Wo bekomme ich deutsche System 1.X,2.X,3.X,4.X Images her? Mac OS 8.x, 9.x 07.09.2016
System 9 Drucker spooldateien löschen Mac OS 8.x, 9.x 31.10.2014
System 7 (Mac OS 7) image erstellen Mac OS 8.x, 9.x 31.01.2013
Icons von System 7 und früher gesucht Mac OS 8.x, 9.x 06.07.2012
System 9.2 Mac OS 8.x, 9.x 14.11.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche