Sysremabsturz unter Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TV-User, 10.12.2003.

  1. TV-User

    TV-User Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Systemabsturz unter Panther

    Hallo habe folgendes Problem, zwei bis dreimal am Tag Verabschiedet sich mein I-Mac mit einem dunklem Bildschirm und der Anweisung das ich den Power Konopf zwei sekunden gedrückt halten soll um das System neu zu Starten. Kann mir jemand sagen woran das liegt und wie ich diesen fehler im Griff bekomme? (Es nervt nähmlich inzwischen) Version 10.3.1 hat er aber auch schon bei Jaguar gemacht. Und es ist noch keine zwei tage her, wo ich die Platte neu Formatiert, und das System neu aufgespielt habe.
    Bitte Bitte helft mir.
    Vielen Dank euer TV-User
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Das könnte ein defekter Speicher-Riegel sein.

    Erwähnt wurden auch schon Inkompatibelitäten zur Netzwerkkarte und angeschlossene USB-Geräte.

    Du solltest mal bei einer Neuinstallation des Systems keine weiteren Geräte außer Tastatur und Maus anschließen. Auch die Modem-Verbindung ausstecken.

    Das Problem ist nicht nur eine Kernel-Panik, sondern betrifft die gesamte Funktion des Systems. Daher wirst du ja zu einem Neustart aufgefordert ohne jegliche andere Option wählen zu können. Das ist wie bei OS 9 wenn die Bombe kommt. Da geht dann auch nichts mehr, nicht mal mehr ausschalten ...

    Versuch es mal so und ich denke du bist das Problem dann los.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen