Syncronisierung von 2 Macs ohne .mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Kheldour, 27.11.2003.

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Wir hatten heute die Diskussion über das Synchen von mehreren Macs (Powerbook und ein iMac). Daß das über .mac kein Problem ist, wissen wir, aber wir würden das gerne ohne .mac und nur mit "firmeneigener" Hard-/Software machen.

    Any idea?
     
  2. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    wie funktioniert das mit .mac

    mein vater hat auch mehrere macs und da wäre eine synchronisation zwischen den macs natürlich sehr sinnvoll. könnt ihr mir sagen wie das mit .mac funktioniert und wie das genau abläuft.
    gruss fox
     
  3. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    @Kheldourn: Ich hab da mal nur eine Idee. Wenn es mit firmeninterner Soft- und Hardware gehen soll, dann sind evtl. auch PDAs (also Palms) mit im Spiel. Wenn es nur darum geht, auf zwei Rechnern die selben Adressen und Termine zu finden (wenn du z.B. immer zwei Rechner benutzt), dann sollte das mit einem Palm (dies selbstverständlich auch ohne .mac-Account) funktionieren. Die haben bei der Synchronisation mit dem einen Computer über iSync alle Infos und geben die dann bei der Synchronisation mit dem zweiten Computer weiter und nehmen Änderungen dort wieder auf usw.!


    @fox: Es ist möglich, sich bei apple einen Account zu machen. Dann haste eine eMail-Adresse wie Hans.Wurst@mac.com (.mac-Account). Da kannst du bei richtiger Konfiguration deines Macs z.B. die Infos von deinem Adressbuch oder iCal online für dich hinterlegen (als wenn du Adressen bei web.de oder so eingetragen hättest). Mit iSync kannst du alle Adressen, die du meinet wegen in "Adressbuch" eingetippt hast mit deinem .mac-Account synchronisieren. Wenn du dann an einem anderen Mac sitzt und als Benutzer Zugriff hast, kannste wiederrum alle Infos die du online gespeichert hast über iSync mit dem zweiten Mac abgleichen usw.!

    Ich hab z.B. einen Mac wo ich wohne und mein Vater einen bei sich zu Hause im Münsterland. Über .mac hab ich synchronisiert, so dass ich alle Daten, die ich auf meinem Mac auch auf dem von meinem Vater habe. Ist eine tolle Sache. Und wenn ich in den einen was eintrage, kann ich es mit dem anderen bei Zeiten wieder synchronisieren. Evtl. auch auf einen Palm und wenn es sein muss auf mein Handy, dass ich aber verloren habe...

    Grüße
    Flo
     
  4. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    und mit normalen dateien

    @flobli:
    geht das auch mit normalen dateien (word, excel, pdf....)? könnte ich so den ganzen Dokumenten ordner syncronisieren?
    das wäre natürlich ideal!

    gruss fox
     
  5. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    @fox: Ne, mit Dokumente Ordner geht das nicht. Es gibt aber mit "Synchronize! Pro X" kann man Ordner synchronisieren. Ist meine ich als Shareware zu erhalten (defekter Link entfernt). Da kann man von einem Mac auf den anderen Ordner synchronisieren. Aber ich glaube, die sollten in einem LAN sein, also direkt miteinander verbunden (so über einen Router oder direkt mit dem Netzwerkkabel), über Internet geht das meinem Info-Stand nach nicht. Aber das funktioniert gut!

    Grüße
    Flo
     
  6. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Re: und mit normalen dateien

     
    Also das geht mit dem eben genannten Programm spielend! Ist eine tolle Sache, wenn man z.B. mit einem mobilen Mac unterwegs ist und wo anders arbeitet und zu Hause die Daten wieder abgleichen möchte.

    F.
     
  7. fox

    fox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2002
    ??

    @flobli
    diese software ist echt genau das was ich suchte! hab mal ein bischen mit der demo rum gespielt (geht ja bis 10 mb). ich wollte dann mal schauen wieviel das kostet. und bin dan auf diese seite gekommen:

    https://store.qdea.com/pages/pages-store/store2.html

    kann das sein das diese software wirklich 110$ kostet. oder ferstehe ich was falsch?
     
  8. linea

    linea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    dafür hätte ich auch gerne eine lösung.

    was ich überlegt habe:

    ical unterstützt doch auch WebDav - nur wie wird das installiert
    und wie funkts - einen webserver hätte ich ...

    das adressbuch unterstützt LDAP - gleiche fragen -
    und was is das überhaupt ...

    anstonsten für das normale synchen benutzte ich TriBackup.
    Synchronize! Pro X ist ebenfalls sehr gut - nur wesentlich teuer.
    sehr zuverlässig funken tun beide. TriBackup ist übersichtlich und
    sehr leicht zu bedienen.
    Synchronize! kann wohl ein paar spezielle sachen mehr.

    schöne grüße

    linea
     
  9. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Re: Re: Syncronisierung von 2 Macs ohne .mac

     

    Was man mit der Suchfunktion nicht so alles findet ;)
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=2944&highlight=webdav

    Grüße,

    tasha
     
  10. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Dem habe ich fast nichts mehr hinzuzufügen, weil ich mir schon in dem Thread, den Tasha rausgeholt hat, die Finger wundgeschrieben habe.

    SYnchronize Pro X kostet halt eine Kleinigkeit, dafür funzt die Sw aber auch perfekt.

    Mittles WebDAV kann man nur einen Kalender veröffentlichen und mit einem anderen Rechner abonieren, ein echter sync ist das aber nicht, weil ein Rechner immer Master und die anderen Clients sind.

    Wenn man nur die Dokumente syncen will, empfiehlt sich RsyncX, damit gehts auch übers Internet

    HTH

    W
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen