Symbolic Links und System Verzeichnisse sichtbar

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von torrenteer, 12.03.2006.

  1. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    Habe aus Wartungsgründen meine komplette Powerbook HD kopiert und später wieder aufgespielt (CCC). Obwohl ich die Kopie bootable gemacht habe und auch sonst nichts anders gemacht habe, als bei mehreren früheren Klonvorgängen anderer HDs, ist nun etwas seltsames passiert: Alle symbolic links und die normalerweise unsichtbaren System Verzeichnisse und Links sind nun sichtbar. (Also zB automount, dev, etc, mach, mach.sym, network, tmp, usw....)
    Das ist ja an sich nicht weiter tragisch, da es offenbar auf die Funktionalität keinen Einfluß hat, doch ist nun mein root Verzeichnis unangenehm unübersichtlich. Habe schon wiederholt versucht, mit entsprechenden Tools die Unsichtbarkeit zu aktivieren für diese Dateien, doch wird das nie gespeichert und die Dinger bleiben sichtbar. Weiß jemand eine simple Lösung für dieses Problem? Wie kann ich den "default" Zustand wiederherstellen? Vielleicht einfach ein Terminal Command, mit dem ich die Visibility setzen kann, ähnlich wie mit den Rechten.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wenn du XCode/Developer Tools installiert hast, findest du da unter Tools das "SetFile".
    damit dann "SetFile -a V file"
    oder halt irgendwelchen anderen tools wie filebuddy, wo man das finder-info verändern kann...
     
  3. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    Also Xcode habe ich leider nicht drauf.
    Und solche Tools wie Super Get Info oder Filebuddy habe ich bereits versucht. Das komische ist, Filebuddy speichert sogar die Einstellung "unsichtbar", aber die Dateien sind dennoch weiterhin sichtbar. Da tut sich gar nichts.
     
  4. mwl

    mwl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    laesst du dir vielleicht alle Dateien, auch versteckte, im Finder anzeigen? Siehst du auch zB .DS_Store?
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Möglicherweise mußt du den Finder noch neustarten, bevor er die Änderungen erkennt.
     
  6. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    nein, das ist es auch nicht. ich sehe nicht alle unsichtbaren dateien wie .ds_store oder auch das private verzeichnis oder mach_kernel. das ist ja das seltsame, es sind nur bestimmte dinger.
    also ich zähle der vollständigkeit halber mal alle ungewollt sichtbaren auf:
    >dev, >etc, >mach, mach.sym, >Network, >tmp, >var (automount ist doch nicht dabei, entgegen meiner obigen behauptung.)
    das sind ja mit ausnahme von mach.sym alles aliases, wenn mich nicht alles täuscht. vllt spielt das ja eine rolle.
     
  7. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    inzw habe ich testweise auch mal die beiden sichtbaren >etc und >var gelöscht und über terminal neu erstellt. sind wieder sichtbar.
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Warte mal, ich such Dir kurz was raus.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
  10. torrenteer

    torrenteer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    hört sich gut an...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen