switchwilliger Mensch bittet um Beratung..

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Grey, 08.08.2005.

  1. Grey

    Grey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Hallo,
    nun werde ich also bald mein Studium beginnen und stellte fest, dass ich mir ja im Grunde mal einen neuen PC zulegen könnte.. aber halt PC? da gab es doch etwas anderes, etwas das stabil läuft und mir aus meiner kindheit bekannt vorkommt... Apple. Nun der Wille ist da mir Mac anzuschaffen aber die Bedenken..immer die gleichen aber sie wollen eben ausgeräumt sein.
    Aktueller Stand:
    AMD 1,4 GHz, 512 DDR Ram, 80GB Festplatte den Rest lasse ich mal außen vor
    Verwendung:
    Office Packet XP Professional -Word, Exel und etwas wird auch Front Page
    verwendet
    Nero 5
    Photoshop 8.0.1
    Netscape 6.2 Navigator/Communicator
    ICQ/yahoo/msn auch für webcam
    C++ im Studium erforderlich
    LabView "
    MatLab "


    Also bitte ich nun euch mir zu sagen was ich mir wenn am besten zulegen sollte und welche Programme für den Mac den meinen am ehesten entsprechen, natürlich sind kostenlose da bevorzugt.
    Gibt es nicht auch eine Möglichkeit den Photoshop oder c++ (das habe ich für den mac noch nirgendwo gefunden) auf dem mac zu benutzen..der kram ist immerhin sehr teuer und wenn mans schon hab bezahlt man nicht gern nochmal.
    Was ICQ angeht war ich etwas enttäuscht, dass es dafür wohl nur eine alte Version für den mac gibt aber man kann wohl in iChat seine kontakte aufnehmen aber ist es auch möglich mit diesen dann eine Webcam verbindung aufzubauen?-also zw. meinem iChat und ihrem ICQ?
    -Gut es gibt wohl alternativen zu ICQ etc aber ich habe noch keine Möglichkeit gehört mit ICQ/MSN Kontakten eine webcam Verbindung aufzubauen..gibt es da etwas?
    Wie sieht es mit anderen Programmen aus die ich im studium vielleicht brauchen könnte und die es nicht für den mac gibt, woeviel Performance "schluckt" VPC?
    Nun ja viele Fragen und sicherlich auch nur wleche die ihr schon oft gehört habt aber dennoch bitte ich darum mir zu helfen.
    Vielen Dank im Voraus


    Drucker: Geklärt
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2005
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ich kann dir eigentlich jeden Mac empfehlen, ich denke, Deine Anforderungen sind so stark nicht. Bis auf PS. Das kannst Du natürlich auf dem Mac nutzen. Also ich chatte regelmäßig mit meiner Schwester, und die hat nen PC mit ICQ. Ich bin mir nicht sicher, aber das müsste eigentlich gehen.

    Ans Herz legen kann ich dir, hinsichtlich des Rechnerkaufes eigentlich das, was Dein geldbeutel hergibt. Ich würde Dir einen iMac empfehlen. Sehr schnell, komfortabel, schick, und platzsparend. Notebookmäßig empfehle ich fürs kleine Geld ein 14" ibook, fürs große Geld ein 15" Powerbook.
    Wenn Du viel unterwegs sein möchtest und dein Notebook mitnehmen wilst, dann empfehle ich Dir das Powerbook 12". das 12" ibook denke ich, ist nicht so der Renner, meines war sehr langsam, gut es hatte nur 1,07 Ghz, aber zu 1,33 sind nur 260 Mhz Unterschied. da kann ich mir keine großen Leistungssprünge vorstellen. Ich kann mich natürlich auch irren, aber das glaube ich schon.


    Viel Spaß beim Entscheiden.

    dasich
     
  3. kugelfisch

    kugelfisch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hallo,

    ich habe vor einer Woche geswitched und habs noch nicht bereut.

    Als Messenger benutze ich Audium (keine Ahnung ob der auch eine Webcam unterstützt).

    Eine kostenlose Photoshop-Alternative wäre vielleicht Gimp.

    Als Browser benutze ich Safari und Camino (Mozilla für MacOsX).

    C++ kannst du mit dem mitgelieferten XCode entwickeln, der Gnu C++ Compiler ist dabei.

    Brennprogramme gibt es auch, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Viel Spaß beim switchen ;-)

    Gruß
    Alex
     
  4. kein Name

    kein Name MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    09.04.2005
    ICQ Videochat ist derzeit auf dem Mac noch nicht möglich.
    Wenn ein Freund einen AIM Account hat kannst du mit iChat ein Videochat betreiben.
     
  5. Lofgard

    Lofgard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Ja für Macs gibt es nur steinalte Programme, aber seit OSX ist immerhin eine Kommandozeile hinzugekommen... Scherz beiseite, am besten Du schaust Dir mal einen aktuellen Mac an auf dem alles läuft, was man für das moderne Leben so braucht. Oder Du machst Dir die Mühe, Deine Benötigten Programme und Protokolle und Clienten mal bei Versiontracker einzugeben.
     
  6. Grey

    Grey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Danke für die schnellen Antworten.

    @dasich "Das kannst Du natürlich auf dem Mac nutzen"-bezogen auf PS
    Das geht wirklich, dass ich das normale PS, dass ich für XP habe ganz normal auf dem mac nutzen kann? Ich dachte da müßte ich wenigtens so ein PC vorheuchlungsprogramm zwischenschalten.
    Mhm dachte auch an den 2GB 17'' iMac oder den 20'' ..glaube nicht das ich im Studium so dringend ein Notebook brauche da an der FH doch auch Rechner sind.

    @kugelfisch
    "C++ kannst du mit dem mitgelieferten XCode entwickeln, der Gnu C++ Compiler ist dabei"
    Also das mit dem entwicklen etc. habe ich jetzt nicht ganz...sozusagen gar nicht verstanden. Ich habe da noch nie wirklich mit gearbeitet und weiß jetzt auch nicht was XCode kann oder macht, kannst du mir das bitte noch einmal etwas ausführlicher erklären?

    @Lofgard Ja da lliegt nur das Problem..ich kenne doch rein gar niemanden der einen Mac besitzt auf dem ich mir etwas anschauen könnte. Nun ja und mit dem suchen ist das ja auch so eine Sache ichw eiß ja nicht wie diese angebotenen Programme genau aussehen daher dachte ich eben, dass ihr mir da eben etwas empfehlen könnt da ihr ja die mac Programme und vielleicht auch noch die anderen kennt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2005
  7. kugelfisch

    kugelfisch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2005
    XCode ist eine kostenlose Entwicklungsumgebung von Apple (schau mal
    da nach!)
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    @ gray, achso meintesd Du das, nein, ich denke, dass Du Photshop nicht einfach als XP Version auf einen Mac packen kannst. Da brauchst Du schon eine Macversion. Ob man ein Programm dazwischenschalten kann, weiß ich nicht, glaube ich aber nicht, es sein denn Du spielst auf VPC an, aber das ist ein Perfromanceschnorrer. Der imac ist eine weise Entscheidung. Ich kann Dir beide empfehlen. Für den 20" würde ich mir aber einen großen Schreibtisch zulegen, sonst hockste recht nah am riesen großen Display. Ein Bekannter sagte sogar, dass der 20" einnen erschlägt mir seiner Größe. Ich habe ein 17" und ich muss sagen, das reicht völlig. Ich bin hoch zu friecden mit meinem iMac.


    dasich
     
  9. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Hi also ich hab auch im Studium zu Apple geswitcht und hab es nicht bereut!
    Hab selber ein 12" Powerbook und muss sagen das das Leistungsmässig vollkommend als Hauptrechner reicht!
    Ich ganz ehrlich würde dir fürs Studium auf jedenfall ein Notebook empfehlen, ist an der Uni bzw. FH schon sehr praktisch muss ich sagen denn die Rechner die da so Rumstehen sind meist nicht so der Brüller und ausserdem nervt es einfach immer in den Pool-Räumen sitzen zu müssen ... va nachdem die Uni/FH wahrscheinlich auf dem Campus WLAN hat was man als Student nutzen kann (Check das vllt mal ;) )! Zuhause kann man dann immernoch en Display und ne Tastatur dranhängen und hat en vollwertigen Rechner ... und wenn dann mal wieder Geld da ist kommt vllt ein Mini dazu (wie bei mir bald) der dann in der Bude die Aufgabe des DVD- und Musik Players übernimmt! Aber man kommt auch gut ohne aus hab ich im Letzten jahr gemerkt ;)... bin einfach zu anspruchsvoll deswegen jetzt der Mini :)!

    Als Office kann ich dir NeoOffice empfehlen (die OpenOffice variante für Mac) ist kostenlos und kann alles was man braucht!
    Für C++ braucht man halt en Texteditor und den Compiler ... da muss ich sagen hat man beim Mac dank der Unix Basis eine Riesen Auswahl in der sich sicherlich was findet mit dem du gerne Arbeiten wirst (ist ziemlich Geschmackssache) und der Compiler ist ja auf dem MAC schon dabei. Zu empfehlen als Texteditor sind ua Vim (läuft in dr Konsole ... total Oldschool ;) aber sehr gut, nehm ich selber), Xcode (was ja auch schon dabei ist), aber es gibt soweit ich weiss auch Eclipse für C++ (kenn ich net sehr gut soll aber net schlecht sein) ist eigentlich für Java entwickelt aber dank Plugin auch C++ fähig (korrigiert mich wenn ich irre... verwende es schliesslich nicht :) )
    Für ICQ/MSN/AIM/IRC etc. nimm Audium ... das kann alles ...
    VideoChat hab ich noch fast nie verwendet da meine alte Webcam nicht Mac fähig ist (leider leider) aber ganz ehrlich habs auch vorher nur vllt 2 mal verwendet, also kp!
    Photoshop ... wer braucht das ;) ... Gimp macht alles was ich brauch deswegen KP davon ;)

    hoff mal ich hab dir ein bischen geholfen!

    Was willst du eigentlich studieren? vllt kann ich dir da noch en Paar tipps in bezug auf Progs geben.

    Viel Spass beim Switchen es lohnt!
     
  10. Grey

    Grey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Hallo danke für die ausführliche Antwort.
    Also ich habe vor und werde wohl auch Medizintechnik studieren. Ich habe mich inzwischen auch noch etwas mehr informiert und herausgefunden, dass ich noch Programme Namens LabView und MatLab haben muß. Leider habe ich noch nicht nachgeschaut was die können, werde das aber gleich mal tun. Jetzt ist natürlich wieder die Frage ob es da auch etwas äquivalentes für den Mac gibt oder alternativ noch die Frage: Wieviel Performance frißt dieses VPC? Wenn es wenig genug ist könnte ich diese ganzen PC Programme ,jedenfalls diese speziellen ja vielleicht doch einfach alle darüber betreiben.
    Bei einem Laptop bin ich mir noch unschlüssig, nach einen bisherigen Informationen braucht man da nicht wirklich einen und ich bekomme halt mehr Leistung fürs Geld bei einem "fest installierten"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - switchwilliger Mensch bittet
  1. Baffipapa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.039
    incal
    10.10.2011
  2. Gulityspark
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    306
    Cadel
    08.11.2007
  3. anja23
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.764
    kakashi
    27.09.2007
  4. knarx
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    744
    macracer
    21.06.2006
  5. meerstern
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.241
    Horror
    12.07.2005