Switcher und gleich Neuinstal.

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Copykill, 01.03.2004.

  1. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.02.2004
    Hallo,

    Hab nun schon länger bei euch im Forum gelesen und mich nach gründlichem Studieren der diversen iBook Beiträge mich für ein 12" G4 800 MHz, 640 MB, AirPort, 30GB iBook entschieden.
    Gestern gekauft und ich muß sagen, alle meine Ängste als Windows XP User waren unbegründet, tolles Teil, tolles OS,wow......
    So nun glei vorweg eine Newbiefrage:

    Ich möchte das OS neu aufsetzen, da ich die ganzen Sprach und Druckerdatein nicht brauche und weil ich glaube, daß man bei einer Neuinstallation das meiste über das Sys erfährt, nur wie macht man das richtig, ohne das ich einen Fehler mache.
    Die jetzige Installation läuft tadellos, also die, die beim Kauf so konfig. wurde.
    Möchte keine Fehler machen, könnt ihr mir dabei behilflich sein?

    lg aus Wien
    Copykill


    WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL
     
  2. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum iBook - ich denke Du wirst viel Spass damit haben.

    ... wenn's denn nun unbedingt eine Neuinstallation sein soll :

    - von der Installations CD booten - entweder im laufenden System einlegen und dann auf die Mac Os X Installation klicken oder beim Starten mit eingelegter CD Taste "C" drücken


    - dann kommen die Lizenzvereinbarungen, bla bla und dann musst Du die Platte auswählen auf der Du installieren willst, hast Du das gemacht kannst Du unten links im Installerfenster auf "Optionen" gehen und dort auswählen zwischen
    - Mac OS X Installation
    - Installation mit Sicherung der vorherigen Benutzerdaten
    - oder Löschen aller Daten und Neuinstallation des Systems

    - Im nächsten Schritt taucht wieder unten links ein Feld auf "Anpassen" - und dort kannst Du dann besagte Sprachpakete und Druckertreiber entfernen.



    Um das zu erreichen musst DDu aber nicht das System neu installieren, da gibt es diverse Tools die das für Dich von der Platte fegen.

    Schau einfach mal bei
    defekter Link entfernt


    marcus

    PS : aber so viel falsch machen kann man dabei garnicht, also keine Hemmungen !
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Alle Sprachen kannst du durch eine Neuinstallation gar nicht entfernen. Es gibt glaube ich ein Paket für zusätzliche asiatische Schriften/Sprachen. Das kannst du weglassen. Um andere Pakete für europäische Sprachen (z.B. Französisch) zu deinstallieren gibt es Tools wie "Monolingual". Viel sparst du aber damit nicht, und du kannst es immer noch machen wenn wirklich Not am Mann ist.

    Auf jeden Fall installieren: BSD-Subsystem

    Wenn du was mit X11/Unix machen willst:
    - X11 (Option bei OSX-Installation)
    - Xcode
    - Xcode X11-"Entwicklungspaket"
     
  4. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hoi
    Hab zwar selbst OSX noch nie selbst installiert, da ich erst vor kurzem auf die gute Seite der Macht geswitcht bin, habe aber schon des oefteren gelesen, dass es relativ einfach ist und das es fast von alleine geht. :D

    Also kann das ja nicht so ein großes Problem geben, sofern du den "Anpassen" Button nicht uebersiehst.... Was dann fuer Not :D
     
  5. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Noch ne Frage zu den Sprachfiles: Wenn ich z.B. Asiatisch kicke, heißt dass ich kann z.B. ne koreanische seite nicht richtig anzeigen?
     
  6. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.02.2004
    @eintausendstel

    Danke mal für die raschen Antworten, werd es mal doch so lassen wie es ist und erst wenn es Probs. gibt es zu ändern.
    Kann bis jetzt, als ehemaliger XP User, nur Lob für Mac OSX aussprechen, ist ein tolles OS. Alles dabei was ich brauche (Bilder, Musik, Surfen und ab und zu Film) einfach toll.clap
     
  7. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ... na dann weiterhin mal viel Spass ! Ich denke Du wirst es nicht bereuen .



    marcus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen