Switcher Fragen Rundumschlag ^_^

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von yoshimitsu, 27.08.2006.

  1. yoshimitsu

    yoshimitsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2006
    Hallo (Mac-) Welt!

    Seit Ostern 2006 habe ich einen Intel Mac Mini. Davor habe ich immer auf die Mac Welt geschielt. Ich dachte Mac's seien nur etwas für Werbe und Designleute. Hatte Angst wegen der Kompatibilität mit Windows.

    Normalerweise gewöhnt man sich an Neuanschaffungen sehr schnell. Sie werden zum "alltäglichen Gebrauchsgegenstand". Nicht so mein Mac Mini. Nun ich habe den Mac wie gesagt schon 5 Monate. Ich bin immer noch erstaunt wie einfach alles geht. Unter Windowas habe ich fast keine Keyboard Shortcuts benutzt. Unter Mac geht alles viel schneller damit.

    Ich meine es ist doch eine Freude einfach Apfel+alt+Auswerfen zu drucken um 1 Sekunde später in den Ruhezustand zu gehen. Ich komme von der Uni drücke eine Taste und *Boom, it's there*.

    Mac ist einfach "Konsolig". Wie ein GameCube: "Disk einlegen und sofort spielen". Usb Stick einfach in den Papierkorb ziehen und weg ist er. Ich so wie in Windows 10 Sekunden warten um Popup Fester und Fehlermeldung.
    Die Fernsehlösung EyeTV ist Hammer-Performant um Gegensatz zum Elend Lahmen PC Hauppauge WinTV (und das trotz high end Rechner).


    Ich hatte das Vorurteil dieser ganze "Apple ist besser Mythos" sei nur das Ergebnis einer Jahrzehntelangen Marktedingkampangne", aber nein es stimmt wirklich!! ;-)
    Ab jetzt nur noch mac. Ich bin jetzt vollkommen überzeugt.

    Wenn für Windows Updates rauskommen das sind es fast immer Sicherheits und Bugfixes. Keine Neuerungen.
    Wenn für MacOS Updates rauskommen dann (auch) neue Programmfunktionen.

    Ich habe für fast alle meine PC Programme Mac äquivalente gefunden. Mac <-> PC Heimnetzwerk klappt auch ganz gut.

    Seit April haben sich eine Menge Fragen angesammelt die ich hier "in einem rutsch" stelle. Sorry, wenn es zuviel Fragen auf einmal sein sollten. Wenn einige Fragen irgendwo anders schon beantwortet worden sind bitte einfach den link dazu schreiben.

    Los gehts:

    1. Wie/wo kann man einstellen das der bei "Speichern unter" per default Bilddateityp "jpg" anstatt "tiff" ausgewält wird?

    2. Trotz langem googlen konnte ich keine Freeware Bildschirmtastatur für Mac finden. Ich meine sowas wie das Windows Tastaturprogram unter Start->Zubehör->Eingabehilfen. Wo finde ich sowas?

    3. Trotzdem die Logitech G7 Maus offiziell nicht für MacOS X unterstütz wird, läuft sie mit USB Overdrive tadellos. Das Einzige was mich stört ist das sie den Mac vom Ruhezustand sofort aufweckt wenn sie bewegt wird. Somit muss ich jedes mal bevor ich den Mini in den Ruhezustand schalten will die Maus umdrehen und manuell ausschalten. Also Notlösung ist das ok. Also Dauerzustand jedoch inakzeptabel. Bei den Bluetooth Einstellungen gibt es zwar die Option "Gerät darf den Computer aus dem Ruhezustand aufwecken". Das nützt mir aber bei der G7 nicht da sie eine Funkmaus ist. Gibt es eine Lösung des Problems?

    4. Kurz nachdem ich beschlossen hatte zwecks kompletten Switch (Mac soll zum Hauptrechner werden) für Emails nur noch Mail.app zu benutzen kamen Beschwerden von Kumpel über verstümmelte Mails von mir auf ihren Windowskisten. Auf der Apple Supportseite steht das man zur Problemlösung unter Bearbeiten->Anhönge->Anhönge Windowskompatibel senden einstellen soll. Das habe ich auch bemacht. Gebracht hat es garnichts. Füge ich eine Datei (z.B. ein mp3 File) als Anhang in meinen Email Text ein und verschicke sie an einen Windows Empfänger (habs mit meinen PC getestet) kommt sie so an: Der gesammte Text unter der Eingefügten Datei ist abgeschnitten. Er wir als html File als Anhang mitgesendet. Und zwar in 2 html Dateien: Im der Ersten steht der Text von dem Anhang und in der zweiten steht der Text nach dem Anhang. Ich habe alle Kodierungen ausprobiert. Keine chance. Mit dem Kostenlosen Mozilla Thunderbird kommen alle Emails egal ob mit oder ohne Anhängen, egal welches Format bei Mac und bei Windows Empfänger genaus so an wie sie verschickt wurden.
    Mir ist egal ob das Problem daran liegt das MS Outlook Emails nicht RFC Gerecht empfängt. Thunderbird sendet so das jede Email gut ankommt, egal ob MS Outlook oder nicht.
    Ich würde Mail sehr gerne weiterbenutzen. Es arbeitet mit den anderen apple apps wunderbar zusammen ist schön schlank und sexy.
    Es muss doch eine Lösung dafür geben. Dies sollte doch alle Mac User wo gibt betreffen. Oder haben die meisten Macianer keine Freunde mit Windoze Kisten?

    5. Notizzettel.app ist super Praktisch. Nutze ich ständig. Einiges stört mich aber:
    Wie kann man die automatische Rechtschreibprüfung abstellen?. Das nervt. Notizen müssen nicht Dudenkonfom sein!
    Wie kann man einstellen das die Notitzzettel immer im Vordergrund, vor allen anderen Fenstern bleiben? WindowShadeX funzt nur mit "normalen" Fenstern.

    6. Ich benutze die Apple Bluetooth Tastatur. Sehr Komfortabel. Sogar beim booten funktioniert sie! Ich habe sie schon 5 Monate und der Batteriestatus ist nichtmal bei der Hälfte! Zauberei??
    Wozu dient die "Hilfe" Taste? Zum Aufrufen der Hilfe zu jedem Programm drückt man Apfel+Shift+ß
    Wozu dienen die "Pfeil-links-oben" "Pfeil-rechts-unten" "Pfeil oben mit istgleichzeichen" "Pfeil-unten mit istgleichzeichen" die sich unter den F15 und F16 tasten befinden?
    Wozu dienen die Tasten F13 bis F16? Frei belegbar?
    Ich will meine Pos1, End Tasten wieder um ans Zeilenende zu gelangen. apfel+Pfeil ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ist soetwas möglich?

    7. In der Apple Kompatibilitätslieste für iSync fehlt mein Nokia 6310i. Gibt es workarounds bzw. Hotfixes. Ich will mein Handy per Mac Verwalten (SMS schicken usw.)

    8. Gibt es einen guten d.h. schnellen, leichten all-purpose Text Editor für MacOSX? Ich suche schon seit langem sowas ähnliches wie UltraEdit32. Das hat SyntaxHighlightting für nahezu jede Sprache (C++, Java, JSript, HTML, usw), hat einen Hex Editor und ist noch dazu sehr schnell aufrufbar. XCode2 ist zwar möchtig aber Schwerföllig.

    9. Kaufe nächstes Jahr ein MacBookPro für die Uni (Das ThinkPad T60 ist für mich gestorben). Ich benutze jetztdie Logitech G7 Funkmaus mit Recher Maustaste. Ich will diese Rechte Maustaste nicht missen. In möchte unterwegs nicht eine Extra Maus mitschleppen. Kann man beim MacBookPro einer Taste den Rechtsklick zuweisen?

    10. Ich habe 1GB Hauptspeicher im Mac Mini. Der ist aber im Gegensatz zu Windows Ruck Zuck voll. Eine Handvoll Programme reichen aus. Die Aktivitätsanzeige zeigt mir fast immer: Frei: 10.XX MB. Das kann ich nicht Nachvollziehen. Beim Windows PC habe ich auch "nur" 1GB drin, aber da kann ich zig Progs Parallel laufen lassen und habe immer noch die Hälfte RAM frei.

    11. Fallen beim Surfen temporäre Dateien an (z.B. beim öffnen von PDFs unter Safari), werden leider alle diese Dateien auf dem Schreibtisch gespeichert obwohl ich diese nicht ruternladen will, sondern nur temporer ansehen. Unter Windows werden alle temporären Dateien auch in deinen temporären Ordner zwichengespeichert. Durch "Temporäre Dateiene Löschen" werden alle automatisch gelöscht. Der normale Windowsuser bekommt davon nichts mit.

    12. Wie kann man per iTunes geweckt werden?

    13. Gibt es ein Programm in dem man einen Zeitpunkt eingibt. Der Zeitpunkt da ist soll eine Meldung erscheinen. Praktische anwendung: Ich will keine verbranten Pizza mehr!

    14. Kann man die iSight als WebCam nutzen? Ich will per Internet (Video-) Aufnahmen mit der iSight beim mir zu Hause starten/stoppen. Die technische Realisierung der Verbindung zu meinem Heimnetzwerk an sich wird per DynDNS und VPN hergestellt.

    15. Wie kann man bei der Findersuche (Apfel+F) einstellen das keine Unterordner durchsucht werden sollen (wie beider WinXP Suche)?

    16. Es wird immer in Mac Magazinen behauptet das der Grund warum es für MacOS X praktisch keine Viren gibt der sei (Neben dem sichereren UNIX-Kern), dass es sich für Virenprogrammierer einfach nicht lohne (weder Kommerziel noch der "Ehre" wegen) Viren für Mac OS zu Proggen weil mac sehr wenig verbreitet sind. Das ist plausibel. Nur: Warum lohnt es sich dan für 3-Hersteller Softwarefirmen normale Programme zu erstellen? Wenn das obige argument gilt würde sich mit Mac Software kaum Geld verdienen lassen, oder?

    17. Voice Over schön und gut. Ist aber bei deutschen Texten nicht zu gebrauchen. Gibts denn keine deutsche Sprachdatei?

    18. Welche UMTS Karten sind mit dem MacBookPro Kompatibel? Könnt ihr eine besonders empfelen?

    19. Klar das muss jeder selber wissen. Trotzdem: lohnen sich das .mac abo und das Quicktime Pro Update?

    20. Unter Windows nutze ich das Englisch-Deutsch Übersetungsprogramm PONDS iFinger. Es ist superschnell, bei Aufruf mittels tastenkombination strg+F11 öffnet sich ein minifenster das sofort den focus hat d.h. man muss nicht die Hände von der Tastatur nehmen. Im Gegensatz zum Apple Widget das man erst anklicken muss wenn es ein anderes Widget angewählt war. Ausserdem ist es total langsam (ich weiss nie ob und vor allem wann ein Ergebniss kommt). Viele Begriffe werden nicht übersetzt. Gibt es ein gutes Mac Programm wie iFinger für Windows?

    geht weiter...
     
  2. yoshimitsu

    yoshimitsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2006
    ...und weiter

    21. Ich nutze MS One Note für Windows. Gibt es sowas Ähnliches auch für MacOS X?

    22. Ich glaube auf einem Keynote Stream mal gesehen zu haben wie Steve Jobs bei einer seiner Demos mittels einer Tastenkombination alle laufenden Programme auf einmal beendet hat. Wie geht das?

    23. Wie kann man im Finder einstellen das Netzwerklaufwerke automatisch gemountet werden?

    24. Wenn man unter Windows eine gelöschte Datei im Papierkorb auswählt und wiederherstellt, dann wird sie automatisch an dem Ort zurückkopiert von dem sie zuvor gelöscht wurde. Wähle ich im Mac Papierkorb eine Datei an, zeigt das Kontextmenu keine solche Aktion an. Kommt diese Funktionalität erst mit Leopard (Time Maschine)?

    25. Gibts für mac nen USB Radio Empfänger mit allem pipapo, wie bei Elgato EyeTV?

    26. Gibt es (ausser dem eingebauten Festplattendienstprogramm) ein Komfortables HDD Imaging Tool für Mac? Ich meine wie Norto Ghost oder Acronis True Image.

    27. Ich hatte zum Testen BootCamp samt Windows XP auf dem Mac Mini installiert. Lief auch wunderbar. Dann wollte ich XP weghaben. Also per MacOS X CD gebootet und das Festplattendienstprogramm gestartet. Freien Speicher löschen. Ok. Nur wurde damit meine Gesamte Mac Mini Festplatte neu Formatiert. Und das ohne irgendein Warn-/Bestätigungsfenster "Alle Daten gehen verloren". Tja glücklicherweise hatte ich nur unwichtige Daten drauf (der mac war noch recht "frisch" und erstmal keinen wichtigen Sachen draufhaben wollen). Ein Shock war es trotzdem. Und ich bin nicht unerfahren mit ImageTools.
    Wie kann man den Freien Speicher einer Partition zuweisen ohne sie zu Formatieren?

    28. Welche ist Glaubwürdiger (will sagen kritischer): MacWelt oder MacLife?


    So ich denke fürs Erste ist es genug der Fragen. Wenn Antworten bzw. Lösungen für die obigen Fragen bzw. Probleme gibt ist mein Mac-Glück komplett. :)

    Danke schon mal im Voraus für eure Lösungsvorschläge.

    Viele Grüße
    yoshimitsu

    PS: Markus Walter, du hattest damals doch recht. Macs sind einfach besser^^
     
  3. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    puh.. ;)

    also ich bin selbst erst einige zeit macuser, bin aber wissbegierig was computerkram angeht und bilde mir ein schnell zu lernen.
    ich kann dir allerdings einen grossteil der doch sehr speziellen fragen nicht beantworten.

    aber an ein paar will ich mich dennoch versuchen:
    in safari?

    ich tippe mal schwer darauf, dass die "hilfe-taste" praktisch nur ein shortcut für genau diese tastenkombi darstellt.
    ist halt praktischer ne eigene taste dafür zu haben.

    es gibt eine sensorische lösung auf dem trackpad.
    legst du einen finger aufs pad und tippst mit einem weiteren aufs pad, wird das als rechtsklick gewertet.
    vorher ctrl gedrückt halten wird ebenfalls zum rechtsklick.
    den mausklick länger gedrückt halten wird ebenfalls zum rechtsklick.

    ich weiss nicht wer den irrglauben geprägt hat, dass ram leer/unbenutzt zu sein hat.
    wozu hab ich denn soviel ram? damit der leer rumidelt?
    es ist GUT wenn der ram voll ist. das heisst es wird das nötige schnell geladen und bearbeitet.

    mit aurora oder irooster z.b.
    fürs gegenteil gibts "iwannasleep" ;)

    dafür gibt es circa 2 milliarden widget fürs dashboard.
    ich hab dafür "qwikALERT"
    gibt aber auch wie gesagt ne menge andere.

    es gibt ein programm, das dem programm "webcamXP" sehr ähnlich ist.
    komm gerade auf den namen nicht. ich such ihn dir mal raus.

    weiss ich nicht aus dem kopf. aber auf xshorts.de findest du es bestimmt ;)

    ich habe keinen intelmac und habs selbst noch nie probiert, aber ich glaube, dazu muss man nicht mit der systemcd starten, sondern kann in normalen osx mit bootcamp die partition killen und wieder dem osx zufügen.
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Herzlich willkommen!

    Findest Du nicht, dass das ein bisschen viel Fragen auf einmal sind? Ausserdem zu sehr vielen Deiner Fragen wirst Du hier über die Forumssuche fündig werden!

    In welchem Programm?

    Das ist leicht beantwortet: Systemeinstellungen > Landeseinstellungen > Tastaturmenü > Hier aktivierst Du "Tastaturübersicht". Ab jetzt kannst Du über das Menü mit Deiner Landesfahne die Tastaturübersicht nützen. Klicke die Tasten an, oder drücke Tastenkombinationen auf Deiner Tastatur. Übrigens der grüne Knopf macht die Tastaturübersicht größer/kleiner.
     
  5. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    ctrl-Klick in den Text und unter Rechtschreibung "Während der Texteingabe prüfen" abwählen.
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Dieses Feature hatte das alte Mac OS, tja wurde ausgebaut und keiner weiß warum Apple solch nützliche Features einfach aufgibt. War früher Befehl-Y für "Zurücklegen".
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Keine Ahnung, ich lese MacUp.
     
  8. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    Zu 10:

    10 MB frei, ok. Wieviel ist denn Inaktiv? Denn inaktiver Speicher ist nicht automatisch belegter Speicher. Wenn du z.B. iTunes schließt, wird der entsprechende Eintrag im RAM nicht gelöscht (bis er von was anderem überschrieben wird). Er ist also inaktiv. Öffnest du jetzt wieder iTunes ist es quasi sofort bereit und hat keine Ladephase.
     
  9. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    20. gibt ein widget von dict.leo.org - das nutze ich...
     
  10. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    26. carbon copy cloner - freeware. --> versiontracker.com
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen