Switcher braucht Hilfe bei ext. HD

Diskutiere mit über: Switcher braucht Hilfe bei ext. HD im Peripherie Forum

  1. onedollar

    onedollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2004
    Hi,

    ich habe mir grade mein erstes "Aepfelchen", einen iMac G5, zugelegt und krieg leider meine externe Festplatte nicht angeschlossen.

    Es handelt sich um eine Seagate - USB2.0.

    Leider krieg ich das Ding aber nicht formatiert, bzw. erkannt. Ich habe die Platte bisher unter Windows betrieben, da funktioniert sie auch einwandfrei. Ich hatte sie dann an den iMac gehaengt, konnte aber nur lesend zugeifen. Da noch jede Menge Platz fei war wollte ich eine weitere Partition mit dem Disk Utility unterbringen.

    Das war der Anfang vom Ende. Ploetzlich konnte der Rechner die Platte nicht mehr erkennen. Ich hab inzwischen eine Ziemliche Odysee mit Linux, Partition Magic, und dem Disk Utility hinter mir. Ich krieg die Platte unter Linux fdisk ordentlich partitioniert, kann sie auch fuer WIN-XP wieder lesbar machen, nur mein Mac OS mag nicht. Ich verwende hier 10.3.6.

    Die Meldung die ich bekomme wenn ich die Disk anstecke lautet:
    You have inserted a disk containing no volumes that Mac OS X can read.

    Dann kann ich die Disk initalisieren, was aber leider immer damit endet das Disk Utility haengen bleibt.

    Any Ideas ?
     
  2. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003
    Dateisystem??
    Es gibt jeweils welche von Windows, die Mac nicht kann,-und welche vom Mac, die Windows nicht kann. Linux??? Keine Ahnung.
    Einigermaßen "übliche" Formate sollten aber kein Problem sein.
    Mit Linux formatiert?? Welches Format??
    Meine Erfahrung ist, -anstecken und läuft..........
    Der Mac braucht normalerweise nicht mal Treiber.


    Nach Deiner "Odyssee" dürften da eh keine Daten mehr drauf sein.
    Formatier sie unter Windows DOS-kompatibel, dann sollte auch OSX kein Problem haben.
    Das ist nur eine Idee, ich will da nichts garantieren!!!!!!
    Bei solchen Aktionen emmpfieht es sich, ZUERST die einschlägigen Texte zu lesen!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2004
  3. onedollar

    onedollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2004
    Urspruenglich hatte ich FAT32 drauf, das konnte gelesen, aber nicht beschrieben werden. Deswegen wollte ich dann auch noch eine HFS+ Partition drauf machen.

    Das Problem ist auch eher weniger in den Dateisystemtypen, ich komme ja nicht mal soweit eine Partition anzulegen.

    Noch eine kleine Korrektur: ich habe es auch mal geschafft die Platte (80GB) von Disk Utility initalisieren zu lassen. Danach wollte ich dann alles in eine HFS+ Partition verwandeln, aber dabei bleibt das Utility haengen.

    So wuerde ich ja denken das die Platte oder das Gehaeuse ein Problem haben, aber sie lauft ja unter 2 anderen OSen einwandfrei :(
     
  4. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003
    Mein Eindruck ist, mac ist wesentlich kommunikativer als andere Systeme.
    Was ist, wenn Du die Platte gaaaanz simpel mit FAT16 formatierst??
    Dann sollte alles prima gehen.
     
  5. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Dummerweise ist eine FAT16-Partition auf eine Größe von maximal 2 GB beschränkt... ;)

    Besorg Dir einfach mal eine Testversion eines Windows-Diskmanager-Tools und mach die Platte damit platt und partitionier und formatier sie anschließend mit FAT32 neu! Das sollte funktionieren...

    Gutes Nächtle!

    elim
     
  6. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Es besteht auch die Möglichkeit, daß der Chipsatz bzw. Firmware des externen Gehäuses nicht mitspielt.
     
  7. onedollar

    onedollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2004
    Ich denke das werde ich heute Abend nochmal probieren. Irgendwann faengt man dann an etwsa hektisch zu werden, bzw. die Uebersicht zu verlieren was man schon alles probiert hat. Obwohl es natuerlich nicht sein sollte das man bei sowas viel probieren muss.

    Leider hat sich mein Aepfelchen bisher aber nicht als sehr kommunikativ rausgestellt. Den Drucker wollte er erst nicht haben, bis ich ihn an die "kurze Leine" gelegt habe ;)
    Meinen Palm Vx mit seriell nach USB Konverter habe ich schon fast aufgegeben :( Da gibt es nicht mal den Hauch des Erkennens...
     
  8. onedollar

    onedollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2004
    Doch, hat zumindest mal (s.o.). Bis auf die Tatsache das ich nicht schreiben konnte, lesen ging aber. Die Platte wurde auch sofort korrekt gemountet. Dann wollte ich mit dem Apple Disk Utility eine HFS Partition drauf machen, und ab da ging nix mehr. Selbst nach mehrmaligem zuruecksetzen des MBR und anderen Aktionen...
     
  9. onedollar

    onedollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2004
    Hi,

    habe eben nochmal das ganze Prozedere durchgefuehrt - und es hat geklappt !
    Ich hab leider keine Ahnung was der Unterschied war zu gestern.

    Letztlich hat funktioniert: externe HD unter Linux partitioniert mit FAT32, mit Partition Magic formatiert.

    Danke fuer die Hilfe !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Switcher braucht Hilfe Forum Datum
Mac Pro braucht 5 Tage zum Festplatten-Kopieren von 8 TB Peripherie 27.04.2015
MacBook Pro und PC. HDMI Monitor Switcher? Peripherie 23.01.2009
Switcher-Frage mit externer Platte Peripherie 06.10.2006
Switcher-Frage: Cinema 23" + ATI Radeon 9600 (128MB) Peripherie 18.04.2006
Switcher: Anschliessen von CardReader & Co, was dann? Peripherie 17.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche