Switched back ...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von iClaus, 14.11.2003.

  1. iClaus

    iClaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
    Nachdem mein neuer 17" iMac schon nach wenigen Tagen nur noch für wenig Freude, sondern eher Frust gesorgt hat, ist er jetzt auf dem Rückweg zu cyberport.

    Bin mal gespannt, wie die sich verhalten werden.

    Gründe für die Rückgabe waren:
    a) Datenrate Airport unter aller Kanone
    b) jeden Tag Abstürze oder "einfrieren" ohne besondere Last
    c) Geschwindigkeit nicht besonders überzeugend

    da zieht bei mir auch das wirklich tolle Design, das TFT und manche Bedienkonzepte nicht mehr.

    Vorerst kein neuer Mac mehr für mich, mal sehen ob es in ein paar Jahren noch Macs gibt (oder ob Apple über den Hochmut zu Fall kommt). Ich hätte da doch noch länger mit meinem Blueberry testen sollen.

    BTW, ich habe selten ein Forum erlebt, bei dem selbst Moderatoren vorrangig an Grabenkämpfen und Hinweisen auf die Suchfunktion interessiert waren, anstatt daß neuen Mitgliedern geholfen wurde oder auch von normalen Usern ein Stück Zivilcourage gezeigt wurde - aber das gehört wohl auch zum "think different"-Thema.

    In diesem Sinne - flamesuit on and think about it ...
     
  2. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
     
    daraus schließe ich einfach mal, das du an einer konstruktiven diskussion kein interesse hast und nur mal ablästern wolltest...
    dazu sei noch gesagt, das das problem in manchen fällen eher vor dem monitor als im rechner zu finden ist... in diesem sinne...;)
     
  3. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Wieso wird es hier eigentlich nie akzeptiert, wenn mal jemand mit einem Mac unzufrieden ist?
    Das ist wirklich fast immer zu beobachtem. dass dem User Vorwürfe gemacht werden, anstatt in Erwägung zu ziehen, dass für manche Leute der Mac eben nicht das Optimum ist.
    Kann doch mal passieren, na und?
     
  4. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    das mit dem einfrieren hatte ich auch - lag aber an einer fremdsoftware: HP Treiber!

    dieser kommentar über das forum - naja darüber brauch ich wohl nicht viel zu sagen. der verweis mit der suchfunktion ist gerechtfertigt. ist ja auch unfair, wenn forumbenutzer einen text 2 mal eintippen müssen, nur weil einer zu faul (oder zu blöd) war um die suchfunktion zu benutzen. in diesem forum wird einem bei einer normalen frage (und ich denke, dass die mitglieder eine solche frage ziemlich gut erkennen können) sehr schnell und freundlich geholfen. es ist jedem frei gestellt, ob er mitglied sein will oder nicht. und wenn nicht, dann sollte man sich überlegen ob es nicht gescheiter wäre, wenn man nichts mehr posten und sich zurückziehen würde, als sich mit einem grossen "TADA! ich gehe jetzt und bereue es überhaupt nicht!" zu verabschieden.
    aber wir sind ja kompetent. in diesem sinne: Viel spass mit x86!
     
  5. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Naja, so läufts hier eigentlich nicht ab! Meistens wird unzufriedenen Switchern Mitleid (z.b. bei Problemen mit Garantie oder Hardwarefehlern) bekundet bzw. werden Lösungen für Probleme angeboten!

    Macuser.de hat meiner Meinung nach überdurchschnittlich Anständige Benutzer!

    :)

    Achja, @ iClaus: Wie meinst du das mit der Airport Datenrate?
    Die 11 bzw 54 Mbit/s stehen doch sogar auf der Packung!

    grüsse
     
  6. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    mit kritik am goldenen apfel macht man sich hier halt wenig freunde. tröste dich auch ich habe manchmal den eindruck das hier eher das motto des hauptsache anders denken gilt. egal obs sinn macht oder nicht...

    ...der mac ist und bleibt nun mal ein nischen produkt für leute die wert auf maximalen individualismus legen... und das funktioniert umso besser je weniger leute sich dafür interessieren. also wird dein abschied vom mac für den rest ein fest sein da dadurch ihre exklusivität wächst...

    technik spielt nur eine rolle wenn steve jobs sagt das es mal wieder etwas zu revolutionieren gibt und apple die computerschnittstellen, das userinterface oder design neu erfunden hat...

    manchmal ärgern sich macuser aber auch wenn sie feststellen das ihnen alter ramsch für teures geld an die backe geschwätzt wurde... und drei tage später steve tolle neue sachen für die gemeinde verkündet...

    sorry aber ich musste auch mal wieder flamen.

    oder wie es auf heise so schön heisst:

    das ist das ende von...

    gruss
    lemonstre
     
  7. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
     
    schön das du das dort vorhandene niveau hierher trägst
     
  8. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
     

    hilfe ich werde "geplongt"

    http://www.funkbase.com/enilnoesieh/trollvote.php

    gruss
    lemonstre
     
  9. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
     

    Schade IClaus,

    als langjähriger Mac-Anwender wird es mir irgendwann schwer fallen, wenn an meiner Schule keine Macs mehr laufen werden. Bei mir wird es sogar dazu führen, dass ich mich von der beruflichen Computerei zurückziehen werde.
    Über die Machenschaften verschiedener Firmen in anderen Computerwelten gibt es hier ja viele Abhandlungen, ich möchte hier nur TCPA anführen, gegen das wir alle nur dadurch kämpfen können, dass wir kein Computersystem das das propagiert unterstützen. Jeder, der diesen Kampf aufgibt, hilft bei den Machenschaften ein kleines Bisschen mit.

    Ich gehe manchmal über die Links zu anderen Foren, und da stelle ich fest, dass die Mac-Foren schon niveauvoller sind, hier im Macforum bin ich bisher nur einem von 10000 begegnet, der ziemlich penetrant seine Schreibpartner angeht, eine Superquote an positiven Erfahrungen, und dieser eine kam von... na rate mal welcher Welt.
    Sicher ärgere ich mich auch mal über irgendwelche Beiträge hier, aber alles in allem finde ich den Umgang hier nett und fair.

    Dass die Moderatoren und wie sie einschreiten finde ich nicht aufdringlich, und manchmal müssen sie eben auch uns verbohrte Macianer bremsen, gezwungenermaßen sind wir toleranter, als Minderheit und vielleicht schauen wir auch manchmal nicht über den Tellerrand hinaus.

    Wenn Du länger dabei bist, merkst Du auch, dass viele Fragen fast jeden Tag kommen, Du machst dies 10mal mit, irgendwann denkst Du auch, warum suchen die das nicht, manche antworten dann einfach mit einem Link, vielleicht wäre es manchmal geschickt, den Suchbegriff, mit dem man weiterkommt mit dazuzugeben.
    Das ist auch nicht böse gemeint, wirkt vielleicht wegen zu knapper Antwort etwas hart.

    Mein IMAC 800 macht keinerlei Schwierigkeiten, selbst mein Sohn findet ihn als den bisher schönsten Rechner und spielt gerne daran. Kann es nicht sein, dass du ein Montagsgerät bekommen hast? Vielleicht muss man das System einfach nochmals frisch draufspielen, bei meinen Rechnern macht es z.B. kein Problem das 10-erSystem einfach über eine Firewireplatte oder auch direkt per Firewire etwa vom Powerbook auf einen anderen Rechner zu übertragen.
    Wirklich schade, dass es bei Dir nicht geklappt hat.

    Gruß RD
     
  10. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
     
    genau diese sinnbefreite art des postens meine ich

    ps.: außerdem heißt es "plonken"...;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen