Switch!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Butzen, 20.07.2003.

  1. Butzen

    Butzen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Da ich für meine anstehende Diplom-Arbeit unbedingt ein Notebook gebraucht habe - man stelle sich nur folgendes Szenario vor: irgendeine Bibliothek in irgendeinem entlegenen Dörfchen irgendwo in Süditalien, mittendrin eine äußerst ungeduldige Studentin, die sich auf ihr Arbeitsgerät 100% verlassen muss und weit und breit kein privater PC-Spezialist zu sehen, der ihr notfalls unter die Arme greifen könnte - habe ich meinen privaten PC-Experten zu Rate gezogen, der sich seit geraumer Zeit zu der erlesenen Gruppe der Mac-User zählen darf. Natürlich bin ich von seinem Power-Mac schon seit jeher beeindruckt gewesen, aber ich und ein Apple? Vieeel zu teuer in der Anschaffung.

    Le gomiaf aber wusste mich zu überzeugen - ein iBook 800 Mhz 12" bei Gravis zu verhältnismäßig günstigen 1129 €. Man trenne sich nun von weiteren 69€ und schon befindet man sich in Besitz einer 36-monatigen Versicherung, die sogar im wilden Süden Gültigkeit hat. Was also will ich mehr?

    Ich zerre mein aus allen Poren triefendes Nordlicht (Heimatdurchschnittstemperatur 7 Grad) also durch die sengende Hitze gen Gravis, da ich bei der Anschaffung technischer Gerätschaft, die in irgendeinem Kontakt mit meinem Augenlicht tritt seeehr penibel bin und mich natürlich auch nicht über den Tisch ziehen lassen will (ist es nur mein falsches Empfinden, oder scheinen einige männliche Verkaufskräfte im technischen Bereich Frauen nicht für ganz voll zu nehmen?

    ...Otto Normalbenutzerin: "Entschuldigen Sie bitte, aber dieses Speichermedium ist auf Ihrer Website inklusive Versandkosten zu einem wesentlich günstigeren Preis angeboten..." Männlicher Verkäufer, mit gequältem Gesichtsausdruck: "Sie müssen die Versandkosten hinzurechnen!").

    Also iBook vor den irre leuchtenden Augen des Verkäufers ausgepackt (Gomiaf ist der Meinung, er freue sich wahrscheinlich immer noch über seine Provision), sorgfältig auf eventuelle Pixelfehler untersucht - et voila!
    Zuhause richtet mein armer Süßer das Gerät komplett ein - Dose entsorgen, Staub aufwirbeln... Hatschi!

    Als ich das erste mal vor meinem OS X sitze, fühle ich mich ganz schäbig - vielleicht sollte ich mir doch schnell noch bei Woolworth einen feinen Hosenanzug kaufen. Was für ein Unterschied!
    Die erste Session läuft ungefähr so ab:

    "Gomiaf, wenn ich Photoshop Elements und Mail laufen habe, kann ich dann auch My big fat greek wedding gucken?"

    "Na klar!"

    "Aber der blaue Bildschirm *ich fange an, zu zittern wie Espenlaub* - ich werde wieder alle Daten verlieren, ich werde..."

    "Du brauchst Dir nie wieder Sorgen darüber zu machen! Fürchte dich nicht! Lebe!"

    Einblendung kitschige Musik - Ende.:)

    Kurz gesagt: ich bin umgestiegen, sehr zufrieden und wollte mich hier vorstellen.
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Na dann

    willkommen an Board :D
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Mensch, Butzen!

    Eine schöne Geschichte, welcome to the bright side! ;)

    Und Gomiaf: gut gemacht! clap
     
  4. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Auch wenn ein bißchen spät,
    herzlich willkommen hier - und hast dabei noch den Vorteil eine fähige Person an Deiner Seite zu wissen, Du Glückliche... ;)

    Gruss,
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen