Surround System optimal einstellen ?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von CaT, 13.08.2006.

  1. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    Hi

    Nun ist's vollbracht mein PM hat ist seit gestern mit nem Logictech Z-5400 verbunden und ich sage euch das System ist zu geil !
    Nur möchte ich es optimal ausnutzen und auch dementsprechend einstellen und aufbauen. Jetzt wollte ich euch fragen ob ihr tipps habt. Denn momentan hab ich noch etwas das gefühl der Sound von den Hinteren boxen ist sehr leise. Ausser ich stelle den Surround sehr hoch dann ist's ok. Dann wie höhrt ihr musik (an die die ein z-5400 haben):

    - PLII Music oder in Stereo bzw Stereo 2x ?

    Ich will einfach das beste aus meinem System raushohlen.

    Grüsse CaT
     
  2. IceCold

    IceCold Gast

    Leider kenne ich das Z-5400 nicht, ich habe selber einen richtigen A/V Receiver.
    Aber mal zu deinen Fragen:
    Dass die Surrounds leise sind, ist unter Umständen ganz normal. Wenn man zum ersten Mal ein 5.1 Set hat, möchte man extrem viel aus den hitneren Boxen hören, leider kommt da aber nicht soviel raus wie aus den Fronts. Man muss sich erst mal dran gewöhnen.
    Jedes Set sollte eigentlich eine Funktion zum Einpegeln haben, also z.B. ein Rauschen, dass der Reihe nach an alle Speaker geleitet wird. Dieses Rauschen sollte auf allen Speakern gleich laut sein. Das ist teilweise etwas schwierig für einen Anfänger zu bestimmen, da aufgrund der Raumakkustik die einzelnen Speaker durchaus unterschiedlich klingen.
    PLII Music ist finde ich nur etwas, wenn man z.B. am Mac sitzt, und nebenbei Musik hört. Bewegt man sich allerdings im Raum, und hört währenddessen Musik (also wenn man nicht am Mac sitzt), bevorzuge ich eindeutig 6ch Stereo (müsste bei dir Stereo 2x) sein.
    Auf der deutschen Terminator 2 Ultimate DVD ist ein THX Optimizer drauf. Mit dessen Hilfe kann man ganz gut einpegeln, sofern das Set kein Rauschsignal liefern kann.
     
  3. GuyIncognito

    GuyIncognito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.07.2006
    Ich hätt da mal ne Frage an dich CaT : Wie hast du das Sorround-System an dein Powerbook angeschlossen ?
    Hab hier auch noch n 5.1-System von Teufel, allerdings fehlt mir für mein MacBook die nötige Soundkarte.

    Würd mich mal interessieren ^^
     
  4. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    Hey IceCold danke für die Tipps also das Rauschen hab ich ich könnte damit mal noch genauer schauen wie ich's hinkrieg. Ja macht schon nicht wirklich sinn das PLII Music drin zu haben wenn man sich nicht innerhalb des Mac's befindet dann wechsle ich auch das stimmt. Ich werde in dem falle nochmal mit dem rauschen überprüfen wie ich das hinkriege. Gibt's sonst noch sachen die man machen bzw optimieren kann ?

    GuyIncognito: Ich hab das System nicht an einem PowerBook angeschlossen es handelt sich um ein PowerMac der hat ne 5.1 Surroundkarte bereits eingebaut. PM=PowerMac sonst hätte ich PB geschrieben :)
     
  5. IceCold

    IceCold Gast

    Bei unterschiedlichen Entfernungen der Lautsprecher wäre noch eine Delay Anpassung hilfreich, ich weiß aber nicht, ob die Software des PM oder das 5.1 Set diese Funktion unterstützen.
    Aufgrund der unterschiedlichen Entfernungen benötigt der Schall unterschiedlich lang, bis er an der Hörposition angekommen ist. Eine Delay Anpassung gleicht diese Laufzeitunterschiede aus.

    Zum Sub: Stelle den Sub auf deine Hörposition (auf Ohrhöhe), also auf eine Kiste auf deinen Stuhl z.B.. Anschließend gehst du gebückt durch den Raum, so dass deine Ohren auf Subwooferhöhe sind, wenn dieser am Boden stehen würde. Dort, wo es sich am besten anhört (kein Dröhnen etc) stellst du deinen Sub hin. Nach möglichkeit in keine Ecke, nicht parallel zu dein Wänden, und nicht auf den Raumdiagonalen. Also am besten leicht schräg ca 50cm von der Wand entfernt.
     
  6. GuyIncognito

    GuyIncognito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.07.2006
    ^^ Oh, tja wer sich die Zeit nimmt in Ruhe zu lesen ist klar im Vorteil ;-)
    Die gängigen Abkürzungen sind mir bekannt, hatte da wohl was durcheinander gebracht :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen