Super-GAU: fast 400 GB Daten weg

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Plebejer, 14.12.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Plebejer

    Plebejer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    166
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Gestern kam mein Quad, da war die Freude groß. Da er den ganzen Tag im Lieferwagen lag, habe ich die Zeit, die er brauchte sich an die Umgebungstemperatur zu gewöhnen, dazu genutzt den Speicher und die alte HD einzubauen. Dann habe ich mit dem Migartions-Assi die Daten von meinem PB auf das System übertragen. Klasse, hat gut funktioniert. Als ich allerdings auf die HD schaute, waren ALLE Daten weg. Die Platte war zwar nicht formatiert, aber es waren plötzlich Ordner wie "Programme", "Library", "System" und "Benutzer" drauf zu finden. Eine Rettung mittels DataRescue II brachte zwar Daten zu Tage, aber wenn ich recoverte Daten aufrief, bekam ich einen Kernel zur Quittung.

    Sauber, waren ja nur alle meine E-Mails, MP3s, eyeTV-Archive, sämtliche Programme, Kennwörter für gekaufte Shareware über 15.000 Digi-Bilder und sonstige unwichtigen Daten.

    Ja, ich weiß, was ein Backup ist. :mad:
     
  2. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Schon ein mal bei einer Datenrettungs Firma angerufen? Die sind zwar teuer bringen aber gute Dienste!

    MP
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Die HD in einen anderen Rechner einbauen und mal nach den Daten schauen...?
    Schon versucht?
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    ich hätte die Daten jetzt nochmal an dem Powerbook getestet.
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Nicht allein das Wissen zählt - man muss es auch machen!

    Sorry, aber bei sowas muss man kein Mitleid haben, oder?

    Naja, wer sich einen Quad und einen 30"er leisten kann, hat auch ein paar Euro für eine Datenrettungsfirma übrig.
     
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    nunja ein wenig Mitleid wäre aber schon angebracht denn 400 GB zu Sichern ist auch nicht ganz von schlechten Eltern, wobei das Argument mit dem Quad natürlich sehr schwer wiegt :)
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wieso? Da hängt man sich eine oder mehrere externe Platten dran und spiegelt den Senf. Fertig ist der Lack. Kostet nicht die Welt und geht schnell.
     
  8. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    jaaa du hast ja recht.
    Ich bin jetzt nur mal von mir ausgegangen und da wären 400 GB einfach geil
     
  9. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.11.2004
    passen denn auf ein PB überhaupt 400 GB???
     
  10. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    auf eine externe Festplatte auf alle fälle
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.